Rauschen nur im linken hochtöner

+A -A
Autor
Beitrag
Sfu
Stammgast
#1 erstellt: 26. Mai 2014, 18:12
Hi,
Hab mein neues setup
Hu: pioneer 142ut(soll noch ersetzt werden)
Amp: mosconi Gladen 60.4
Fs: focal isn 130
Sw: Hertz ebx 200r (hätte besser den 250 nehmen sollen)

Und bin eigentlich sehr zufrieden mit dem sound.

Allerdings habe ich auf dem Linken hochtöner ein leises Rauschen (was viele meiner Holzohrigen freunde allerdings nicht wahrnehmen)
Dachte erst es sei das Standart Hintergrundrauschen oder kähme von den digitalen Medien aber es ist nur auf dem Linken hochtöner.
Auf dem tmt hör ich es nicht(eventuell weggefiltert) und wenn ich die ht's Tausche bleibst der Linke.
Hu und Amp sind mit einem stark geschirmten oehlbach chinch Nf. kabel aus dem homehifi Bereich angeschlossen. (Nur 1m da der amp unterm Handschufach sitzt. Kann mir also kaum vorstellen dass die Störung von da kommt.
Irgendwer ne Idee?
Neruassa
Inventar
#2 erstellt: 26. Mai 2014, 18:27

[...]wenn ich die ht's Tausche bleibst der Linke.

Was hast du denn nun genau getestet?

Cinch umgesteckt in AMP?
Lautsprecherkabel umgesteckt in AMP?
Frequenzweiche Seitenweise gewechselt?
HT selbst Seitenweise gewechselt?

Es kann eigentlich nur an:
- Cinchkabel
- Endstufe
- Frequenzweiche (unter Umständen)
- Hochtöner selbst

liegen.

Musst nun Step by Step die Fehlerquellen ausschließen.


Gruß
kalle_bas
Inventar
#3 erstellt: 26. Mai 2014, 18:38
voll aktive ?
Ja das kabel vom Ht kann auch mal störungen auf nehmen hatte ich bei meinem center mal ..
einfach mal" frei" durch den raum /pkw legen und mal hören


[Beitrag von kalle_bas am 26. Mai 2014, 18:39 bearbeitet]
Sfu
Stammgast
#4 erstellt: 26. Mai 2014, 18:43
Cinch umgesteckt in AMP?
Check dachte es entfällt bei vollständigem Tausch

Lautsprecherkabel umgesteckt in AMP?
siehe Oben

Frequenzweiche Seitenweise gewechselt?
sind beim focal leider fest im Kabel also hatte ich die mit den Ht's mitgewechselt

HT selbst Seitenweise gewechselt?
Ja immernoch von links muss also eine externe Störquelle sein, kann leider das kabel (da im amaturen brett) nicht komplett von Stromleitungen weg verlegen)
kann ich dass irgendwie schirmen? (alufolie / kabelschlauch etc?)
hab ja schon Angst dass ich irgendwo beim Löten und quetschen was falsch ab oder die Flachstecker verbindung mies ist.
wüsst aber auch nicht wies besser gehen sollte... ist halt blöd mit der frequenzweiche im Kabel x091iSN100-o_TweeterCable
Sfu
Stammgast
#5 erstellt: 26. Mai 2014, 18:57
hab die dinger quasi Bi amping mässig angeschlossen also 2kabelpaare zum amp in die FS ausgänge p.S. hat da wer ne gute Idee wie man dass bei diesen neuen für ca. 10mm² ausgelegten anschlüssen am besten macht, hab im moment kleine ringösen dran die so klein sind dass sie da reinpassen und dann die schraube drauf mosconi_one_60.4-vue
Neruassa
Inventar
#6 erstellt: 26. Mai 2014, 19:40
Nennt sich ADERENDHÜLSE...

Warum Bi-Amping...?!

Ist doch eine 4 Kanal?!

2 Kanäle Front, 2 Kanäle Sub.
Was machst du dort mit Bi-Amping?
Sfu
Stammgast
#7 erstellt: 26. Mai 2014, 20:24
ja aderhülsen kenne ich, aber die machen ja das kabel nicht dicker, zumindest nicht so dick (2x 1,5)

ähm bi-whiring, natürlich die 2 kabel dann in der Buchse zusammen geschlossen hatte keine lust / gute Idee ein Y-stück ein zu bauen

hätte ja sogar noch die "normalen" ausgänge am Radio frei, dann könnte also die HT's auch damit befeuern, weiss nicht wies besser ist

zur zeit 1x chinch auf amp (der hat ne 4er brücke will ich aber grad ändern und auch mal ne neue HU probieren, eventuell liegts ja auch an ihr )
Rear gebrückt auf den SW Fronts mit jewails extra kabel TMT (mit eigener frequenzweiche) + HT (mit eigener frequenzweiche)


[Beitrag von Sfu am 26. Mai 2014, 20:27 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lichtmaschinen rauschen im Hochtöner.
Mike1509 am 28.08.2010  –  Letzte Antwort am 04.09.2010  –  5 Beiträge
Hochtöner rauschen -> Setup?
iNdY-vid am 14.04.2009  –  Letzte Antwort am 16.04.2009  –  11 Beiträge
Hochtöner knistern/rauschen
fuxc am 28.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.02.2007  –  4 Beiträge
HOCHTÖNER RAUSCHEN
TeamSundown am 24.08.2016  –  Letzte Antwort am 24.08.2016  –  2 Beiträge
Lautsprecher rauschen stark!
archiv am 18.12.2011  –  Letzte Antwort am 19.12.2011  –  13 Beiträge
Rauschen, beim Musikhören. HILFLOSSSSS :(
JagDaniels am 20.02.2007  –  Letzte Antwort am 21.02.2007  –  12 Beiträge
habe auch rauschen!
ed9racer am 21.02.2007  –  Letzte Antwort am 05.03.2007  –  4 Beiträge
Störendes Rauschen (nur wenn Motor läuft)
KoZ am 17.12.2006  –  Letzte Antwort am 20.12.2006  –  12 Beiträge
Original Lautsprecher rauschen nach Radiowechsel
-i.nwA_ am 20.03.2013  –  Letzte Antwort am 20.03.2013  –  8 Beiträge
Endstufen linken
Subwoofer_freak am 04.04.2010  –  Letzte Antwort am 05.04.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.747 ( Heute: 98 )
  • Neuestes MitgliedOlliK2017!
  • Gesamtzahl an Themen1.389.461
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.458.349

Hersteller in diesem Thread Widget schließen