Welche Kabelquerschnitte und Sicherung?

+A -A
Autor
Beitrag
DonXelif
Neuling
#1 erstellt: 25. Aug 2015, 19:13
Abend zusammen,

ich bin gerade an einem Hifi-Einbau in meinem Mercedes w124 und bräuchte eine Drittmeinung bezüglich der Kabelquerschnitte von Strom- und Lautsprecherkabel und ausserdem eine Empfehlung für die passende Sicherung.

zuerst mal meine sonstigen Komponenten.

Endstufe: Rodek R650 FRD
2x 150 und 1x 310 W RMS

daran soll folgendes laufen:

Sub: Axton AXB25
250 W RMS

Tieftöner: 2x Rainbow Experience EL-W6 165mm
je 100 W RMS

Ich hab nun schon mal gegoogelt und da gibt es ja haufenweise Tabellen und Rechner für die Querschnitte von Lautsprecher- und Stromkabeln. das Problem ist nur, dass da irgendwie immer was anderes rauskommt
hab mir dann also mal Rat bei nem Fachhändler eingeholt und obwohl man dem ja eigentlich vertrauen sollte bin ich nach wie vor skeptisch.
seine Angaben weichen zum Teil sehr stark von den Werten aus dem Internet ab.

seine Vorschläge: Stromkabel: 20qmm
Lautsprecherkabel Sub: 2,5qmm
LS.kabel Tieftöner: 1,5qmm

meine Recherchen aus dem Internet ergeben in gleicher Reihenfolge wie oben:
35qmm
4qmm
4qmm

Hier sollte ich dazu sagen, dass die Ergebnisse mit einer Kabellänge von 4m zustande gekommen sind.
Was sagt ihr zu dem Ganzen? und welche Sicherung empfehlt ihr mir?
und hat jemand einen Link wo man Cinchkabel zum selbst ablängen bestellen kann? also so eins wo ein stecker schon dran ist und man nur noch den anderen in passendem Abstand einsetzten muss.
Danke schon mal im Vorraus
Smartjaner
Inventar
#2 erstellt: 26. Aug 2015, 07:12
Der Fachmann hat schon recht, sieh dir das Bild an.
Chinchkabel zu selbst machen gibts beim Fachmann, allerdings sind die Stecker nicht zum anstecken sondern zum anlöten.

Was für Hochtöner verwendest du und wie sollen die angeschlossen werden?


Kabelquerschnitt
DonXelif
Neuling
#3 erstellt: 01. Sep 2015, 04:25
Ok, danke. Dann werd ich das trotz meiner immer noch vorhandenen zweifel glauben. Um ehrlich zu sein hat mich die Tabelle nun noch mehr verwirrt.
Die Endstufe gibt dann insgesamt 610 w rms ab, d.h. Laut tabelle reicht ein 0,16 stromkabel meilenweit.
Und dann ist noch die frage welche sicherung ich dann nehme. 70/90 wegen dem kabelquerschnitt oder 50/60 auf Grund der verstärkerleistung?
Ist das wieder kompliziert...

Die hochtöner sind im Moment noch direkt am Radio. Ich denke auch, dass mir das reichen wird.
Das gedöns, dass an der Endstufe hängt wird auch nicht voll aufgedreht laufen denke ich.


[Beitrag von DonXelif am 01. Sep 2015, 04:32 bearbeitet]
Smartjaner
Inventar
#4 erstellt: 01. Sep 2015, 05:06
Steht doch da....Größer kann man immer dimensionieren. Nimmst ein 20iger Kabel mit einer 80 Ampere Sicherung

Und für LS und Subwoofer 2,5er Kabel


[Beitrag von Smartjaner am 01. Sep 2015, 05:14 bearbeitet]
Larspeaker
Stammgast
#5 erstellt: 01. Sep 2015, 07:28
Hallo,

du benutzt die Sicherung ja nicht für den Verstärker, sondern um das Kabel zu schützen. Der Verstärker sichert sich selbst ab.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Kabelquerschnitte/Sicherung für mein Equiptement?
psycho84 am 05.10.2006  –  Letzte Antwort am 06.10.2006  –  6 Beiträge
Welche Kabelquerschnitte
freeman303 am 01.06.2005  –  Letzte Antwort am 01.06.2005  –  2 Beiträge
Kabelquerschnitte....
flxx am 31.10.2005  –  Letzte Antwort am 04.11.2005  –  5 Beiträge
Kabelquerschnitte
DarkFire am 26.08.2003  –  Letzte Antwort am 26.08.2003  –  7 Beiträge
Absicherung/Kabelquerschnitte
Kevze92 am 07.02.2013  –  Letzte Antwort am 08.02.2013  –  13 Beiträge
richtige Kabelquerschnitte für endstufen! welche?
derboi am 05.09.2007  –  Letzte Antwort am 05.09.2007  –  4 Beiträge
Sicherungen + Kabelquerschnitte
Hell0r am 25.11.2003  –  Letzte Antwort am 26.11.2003  –  5 Beiträge
Kabelquerschnitte O.K. ?
Kampflamm am 18.07.2010  –  Letzte Antwort am 18.07.2010  –  3 Beiträge
Kabelquerschnitte ausreichend?
djelectronicbeat am 01.08.2010  –  Letzte Antwort am 01.08.2010  –  14 Beiträge
Tabelle für Kabelquerschnitte?!
Karnage am 27.04.2005  –  Letzte Antwort am 27.04.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.308 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedYirambo_
  • Gesamtzahl an Themen1.535.283
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.212.243

Hersteller in diesem Thread Widget schließen