Stromversorgung ~1,3kw

+A -A
Autor
Beitrag
no0kie
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Nov 2018, 19:00
Hallo Leute,

bald ist es soweit und meine neuen Komponenten kommen ins Auto:

Subs:
2x Peerless XXLS10AL (jeweils 2,6Ohm parallel = 1,3Ohm) an
Audison LRX1.400

Front:
2x Andrian Audio A165g
2x Vifa XT25 an
Eton PA 800.4

Von der Starterbatterie führt 35mm² OFC zu einer 17,5Ah AGM Batterie.
Die Massen an der Lima und am Gurtschloss haben 50mm².

Von der AGM Batterie führen 35mm² zu den Stufen.


Jetzt meine Fragen:
1. Die 17,5Ah Batterie ist schon etwas älter und wurde auch nicht regelmäßig geladen, wird also denke ich sowieso weichen müssen?

2. Welche Größenordnung an Ah sollte ich da einplanen? Welche Modelle mit gutem Preis/Leistungsverhältnis kommen da in Frage (außer Stinger)?
Ich würde gerne eine Zusatzbatterie wählen, die mir Kondensatoren erspart.

Lange im Stand höre ich normaler Weise nicht - vielleicht mal eine halbe Stunde.

Wäre zB eine Optima Yellow Top YT R - 2.7, 12V 38Ah eine vernünftige Lösung?


3. Reichen die 35mm² zu den Amps oder sollte ich da auf 50mm² gehen?

4. Ist bei einer Zusatzbatterie eigentlich eine Voltanzeige Pflicht oder kann ich darauf verzichten?

Besten Gruß

Julien


[Beitrag von no0kie am 02. Nov 2018, 08:29 bearbeitet]
no0kie
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 08. Nov 2018, 21:52
niemand?
punsch
Stammgast
#3 erstellt: 09. Nov 2018, 12:06
Hiho,

probier's doch mal ohne Zusatzbatterie.
Hätte da jetzt noch keine Angst.
st3f0n
Moderator
#4 erstellt: 09. Nov 2018, 12:15
Die kleine Batterie muss nicht unbedingt weichen, solange die Spannung nicht dauerhaft unter 12V war. Du kannst die Batterie auch mal in eine Werkstatt zum testen bringen. Manche Werkstätten haben einen Batterietester da.

Die insgesamt 1,3kw wirst du real nie abrufen, du wirst vermutlich noch unter einem kw liegen, weshalb, falls es eine neue sein muss, wieder eine kleine ausreichen dürfte, vorallem, wenn du sowieso nicht lange im Stand hörst. Es muss auch keine High End Batterie sein, da reicht jede kleine AGM Batterie aus.


4. Ist bei einer Zusatzbatterie eigentlich eine Voltanzeige Pflicht oder kann ich darauf verzichten?

Eine Voltanzeige ist nicht Pflicht, ist aber nie verkehrt. Die kannst du ja auch bei Bedarf in den Aschenbecher verpflanzen und diesen bei Bedarf öffnen.
no0kie
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 09. Nov 2018, 22:36
ich werde wirklich unter einem kw liegen? das kränkt mich ein wenig

sagen wir die beiden woofer bekommen jeweils 400w, dann wird das FS doch nicht mit unter 200w davon kommen, oder wie berechnet sich die ausgangsleistung der amps?

aber schonmal gut zu wissen, dass eine kleine batterie reichen wird.
ich bedanke mich!
st3f0n
Moderator
#6 erstellt: 10. Nov 2018, 01:17
Das was die Leistung am Sub "unterdrückt", ist das Gehäuse selber, das kann wirklich viel ausmachen.

Ich war erst im Juli mit einem Kumpel und seinem Auto auf einem Treffen um einfach mal spaßeshalber die Dezibel und die anliegenden Watt messen zu lassen. 2 15er im BR, die schon wirklich gut losgelegt haben an einem 2kw Anschluss. Real lagen da bei 143db lediglich ~750w an.

Messen kann man die Leistung mit einer entsprechenden Messzange.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
50 oder 35mm² von Batterie zu Batterie
tequila^silver am 13.01.2015  –  Letzte Antwort am 13.01.2015  –  5 Beiträge
AGM-Batterie Ladespannung zu hoch?
chevyg20 am 22.11.2013  –  Letzte Antwort am 22.11.2013  –  3 Beiträge
Wie lade ich meine AGM Batterie?
Machine-Head am 18.02.2007  –  Letzte Antwort am 12.12.2008  –  10 Beiträge
AGM Batterie wird dick beim Laden
HiFiat am 22.02.2016  –  Letzte Antwort am 26.02.2016  –  19 Beiträge
Gel oder AGM Batterie?
Wige21 am 29.04.2008  –  Letzte Antwort am 01.05.2008  –  10 Beiträge
Verkabelung an der Batterie
Pinhead am 06.06.2005  –  Letzte Antwort am 06.06.2005  –  2 Beiträge
3. Batterie
DiCraft am 12.02.2007  –  Letzte Antwort am 13.02.2007  –  6 Beiträge
Normale Blei-Säure Batterie statt AGM sinnvoll?
incognito6565 am 27.05.2016  –  Letzte Antwort am 06.06.2016  –  23 Beiträge
Altes Ladegerät für AGM
HiFiat am 31.10.2015  –  Letzte Antwort am 31.10.2015  –  3 Beiträge
3 amps an einer batterie?
$passattuner$ am 19.05.2007  –  Letzte Antwort am 20.05.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.819 ( Heute: 60 )
  • Neuestes MitgliedDeichschubser1962
  • Gesamtzahl an Themen1.422.772
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.087.654

Hersteller in diesem Thread Widget schließen