2x2 ohm an 2 Ohm Endstufe

+A -A
Autor
Beitrag
aggro600
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Apr 2020, 22:49
Ich möchte den 2x2 Ohm Sub vom VBP MK3 Plus an eine Gladen One 1000.1 anschließen. Wie klappt das? Oderavht die Kombination keinen Sinn? Welche Endstufe wäre besser?
Reference_100_Mk_II
Inventar
#2 erstellt: 09. Apr 2020, 23:48
In Reihe geschaltet geht das schon...
aggro600
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Apr 2020, 07:44
Du meinst so, dass 4 Ohm am Lautsprecher sind? Dann hab ich bei der Endstufe aber nur 600 statt 1000W oder?
speedcore
Inventar
#4 erstellt: 10. Apr 2020, 07:51
Yop, aber geht ja nicht anders, drum kauft man die ja auch zueinander passend
aggro600
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Apr 2020, 07:58
Noch habe ich mich nicht entschieden. Ich suche für meinen BMW e90 einfach ne Menge Bass. Ob FreeAir oder Bandpass weiß ich noch nicht.
Ich fand die Endstufe nur vom Design super weil ich fürs Front System das selbe habe.
X_Ion
Stammgast
#6 erstellt: 10. Apr 2020, 10:13
Wenn du eine "Menge Bass" suchst, fällt der Freeair ja schon raus.

Für den Bass:

ground zero gzca 1.5spl-m1

Die würde zb funktionieren.
Neruassa
Inventar
#7 erstellt: 10. Apr 2020, 10:51
Wieder so pauschal...
Der TE hat sicher nicht mal ne Vorstellung, was "ne Menge Bass" is...
Auch ein 15" Fi Freeair macht ordentlich Lärm, vermutlich mehr wie unser TE sich wünscht...

Dir is aber klar, je mehr Bass, desto mehr Leistung, desto mehr Strom, desto mehr Strombedarf aka zusätzliche Kosten durch notfalls eine extra Batterie und ausreichend große Querschnitte (min. 35mm2)?
Und ja ich weiß dass der E90 die Batterie hinten hat.


[Beitrag von Neruassa am 10. Apr 2020, 12:18 bearbeitet]
aggro600
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 10. Apr 2020, 11:07
Eine extra Batterien möchte ich vermeiden. Ich hatte mal ne Eton Move 12-400a aber die hat wenn man sie soweit aufgedreht hat das es spaß gemacht hat nur geschleppt. Und ich denke so macht die das nicht lange mit. Auch ist es die falsche Kistenform für mein Auto.
Die Endstufe hatte ich auch schon im Blick. Braucht man hier schon nen Kondensator? Stromkabel möchte ich 50 legen und dann 25/25 zu meinem 2 Endstufe Splitten. Macht man hier noch ne Sicherung zwischen oder reicht ein Verteiler Block?
Neruassa
Inventar
#9 erstellt: 10. Apr 2020, 12:17
Der Eton ist ja Spielzeug...

Kondensator macht keinen Sinn.

Stromkabel 50 macht sinn.
Aufsplitten auch, je nachdem welche Endstufe, in den Monoblock auch gern mit 35mm².

Du musst nur die Leitung zur Batterie absichern, also von Batterie zum Verteilerblock.
Oder, weil die Batterie sowieso im Kofferraum ist, legst du am schlausten 16mm²-25mm² zu deiner kleinen (absichern) und nochmal 35mm² zur großen (nochmal absichern).
AUSSER die ENDSTUFEN sind nicht INTERN abgesichert. Steht aber in der jeweiligen BDA dabei. Dann braucht man nochmal ne Sicherung direkt vor der Stufe... (Beim Aufsplitten, in meinem separaten Fall nicht).
Ansonsten musst du nur die Zuleitung, die von der Batterie weg geht, absichern (oder eben Zuleitungen.)


[Beitrag von Neruassa am 10. Apr 2020, 12:21 bearbeitet]
aggro600
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 10. Apr 2020, 17:15
Okay, ich mach zwar 50 und nicht 25 und 35,weil ich nur ein Kabel möchte aber sonst hatte ich genau so vor. Was kann ich denn nun als Free Air nehmen? Und wieviel muss man wirklich ausgeben? Das man auch mehrere Tausend Euro für einen Subwoofer zahlen kann ist klar.
ground zero gzca 1.5spl-m1 steht schon auf der Liste
zuckerbaecker
Inventar
#11 erstellt: 10. Apr 2020, 18:41

aggro600 (Beitrag #10) schrieb:
r. Was kann ich denn nun als Free Air nehmen? Und wieviel muss man wirklich ausgeben
Liste


.
Ist doch völliger Blödsinn hier 2 Threads zum selben Thema parallel laufen zu lassen.....

Im anderen Thread wurde doch schon alles beantwortet!
Joze1
Moderator
#12 erstellt: 10. Apr 2020, 18:46
Stimmt. Deshalb wird dieser Thread geschlossen und es geht im anderen Thread weiter.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2x2 ohm subwoofer an 4 ohm endstufe
Manowar88 am 17.04.2015  –  Letzte Antwort am 18.04.2015  –  8 Beiträge
2x2 Ohm = 1Ohm?
Alpine*Alex am 15.10.2008  –  Letzte Antwort am 16.10.2008  –  4 Beiträge
2x2 Ohm verbinden dann 4 Ohm?
Agomy am 03.05.2009  –  Letzte Antwort am 03.05.2009  –  3 Beiträge
Endstufe 4 Ohm gebrückt -> 2x2 Ohm oder 2x4 Ohm Sub?
icemikw am 05.09.2007  –  Letzte Antwort am 05.09.2007  –  2 Beiträge
Anschlussfrage Doppelschwiger 2x2 Ohm
kay1212 am 03.04.2011  –  Letzte Antwort am 03.04.2011  –  13 Beiträge
Wattverteilung bei 2x2 ohm sub?
Tequila98 am 23.07.2009  –  Letzte Antwort am 27.07.2009  –  94 Beiträge
Von 2x2 Ohm auf 1 Ohm schließen?
Yanneck am 04.08.2011  –  Letzte Antwort am 04.08.2011  –  12 Beiträge
2x2 Ohm Sub anschließeb
Schmidtge am 04.04.2012  –  Letzte Antwort am 04.04.2012  –  5 Beiträge
Dual 4 ohm auf 2x2 ohm oder 1x4 ohm möglich?
HighPressure am 18.09.2009  –  Letzte Antwort am 24.09.2009  –  16 Beiträge
is der 2x2 ohm anschluss richtig?
bene67 am 23.07.2013  –  Letzte Antwort am 23.07.2013  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Top Produkte in Car-Hifi: Anschluss, Verkabelung und Stromversorgung Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.699 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedDonPedro007
  • Gesamtzahl an Themen1.486.718
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.278.923

Top Hersteller in Car-Hifi: Anschluss, Verkabelung und Stromversorgung Widget schließen