Nur Subwoofer an Endstufe anschließen?

+A -A
Autor
Beitrag
00norman00
Neuling
#1 erstellt: 23. Sep 2020, 12:25
Guten Tag,

ich habe demnächst vor, in mein Auto einen Subwoofer samt Endstufe einzubauen.
Ich habe einen Seat Ibiza 6k Gp01 (Facelift), was bedeutet, dass ich ohne großen Aufwand kein DIN-Radio einbauen kann, also auch keine Cinch-Anschlüsse besitze, sondern nur die normalen Hi-Level-Ausgänge.
Außerdem hat das Auto ein einfaches Frontsystem, bestehend aus zwei Hoch- und zwei Mittel-Tieftönern.

Meine Frage wäre jetzt, ob ich mir eine Endstufe besorgen und dort NUR den Subwoofer anschließen kann? Also dass das Frontsystem an sich weiter über das Radio läuft und der Subwoofer an die Endstufe angeschlossen wird.
Falls ja - wie würde ich das Ganze anschließen?

Ich hoffe mir kann jemand helfen.

Liebe Grüße
Neruassa
Inventar
#2 erstellt: 23. Sep 2020, 14:31

Meine Frage wäre jetzt, ob ich mir eine Endstufe besorgen und dort NUR den Subwoofer anschließen kann? Also dass das Frontsystem an sich weiter über das Radio läuft und der Subwoofer an die Endstufe angeschlossen wird.

Verstehe den Sinn nicht, aber klar, geht das.


Falls ja - wie würde ich das Ganze anschließen?

http://www.hifi-foru...orum_id=165&thread=3
Beispiel 1.

Gib lieber mehr Geld für eine Endstufe aus, die einen HighLevel Eingang hat.
Denn ein guter HighLow Adapter, kostet auch >40€.


[Beitrag von Neruassa am 23. Sep 2020, 14:32 bearbeitet]
00norman00
Neuling
#3 erstellt: 23. Sep 2020, 15:29

Neruassa (Beitrag #2) schrieb:

Beispiel 1.

Gib lieber mehr Geld für eine Endstufe aus, die einen HighLevel Eingang hat.
Denn ein guter HighLow Adapter, kostet auch >40€.

Ich würde mir wahrscheinlich sowieso eine mit HighLevel Eingang besorgen.
Es ging eher darum wie ich ohne einen seperaten Sub-Ausgang am Radio (Ausgang sind nur die Lautsprecherkabel HighLevel) das Subwoofersignal für die Endstufe bekomme.
Das Signal was aus dem Radio kommt soll ja schließlich ohne in die Endstufe direkt zu den Hoch- und Mittel-Tieftönern gehen, da diese nicht an die Endstufe angeschlossen werden sollen.
An welcher Stelle greife ich jetzt, und wie, das Signal für den Subwoofer ab?

Ich hoffe ich kann mich irgendwie verständlich ausdrücken 😅
Neruassa
Inventar
#4 erstellt: 23. Sep 2020, 16:25

Das Signal was aus dem Radio kommt soll ja schließlich ohne in die Endstufe direkt zu den Hoch- und Mittel-Tieftönern gehen, da diese nicht an die Endstufe angeschlossen werden sollen.

Du baust ne Parallelschaltung, die Spannung bleibt gleich.
Du zwackst die LS Ausgänge ab, gehst via HighLevel in die Endstufe, lässt den Rest so wie's ist.


An welcher Stelle greife ich jetzt, und wie, das Signal für den Subwoofer ab?

Löten / Wago-Klemmen für Mehrdrähtige Leitungen. (TYP 221 ODER 222)
Aus den LS Ausgängen des Radios baust du ne Y-Leitung. Die eine geht zum Lautsprecher, wie davor auch. Die andere zum HighLevel.

Der Strom teilt sich hierbei etwas auf, womit sich die Leistung des Radios etwas verringert.
Daher versteh ich nicht, warum du nicht gleich ne 4 Kanal kaufst und die LS über die Endstufe mit laufen lässt...

Das sind 2 zusätzliche Leitungen, wenn man alles hinterm Radio machen will, is das kaum mehr Aufwand... Außer eben 2 LS Kabel mehr nach hinten zu ziehen...

Ob du:

1) Das Kabel durchschneidest, beide Enden in eine Wago-Klemme steckst und ein zusätzliches LS Kabel dort rein steckst, was zur Endstufe geht(HIGH LEVEL) [OHNE ENDSTUFE]

ODER

2) Das Kabel durchschneidest, das Ende vom Radios in eine Wago-Klemme mit 1 LS-Kabel zur Endstufe (HIGHLEVEL) steckst
UND
Das andere Ende (was zum LS geht) in eine Wago-Klemme mit 1 LS-Kabel zur Endstufe (LAUTSPRECHERAUSGANG ENDSTUFE) steckst. [MIT ENDSTUFE]


Is wohl kaum mehr arbeit, außer dass man doppelte Mengen an Klemmen braucht und 2 Kabel mehr verlegen muss...
Wenn man zu Faul ist, die Kabel in die Türe zu ziehen...

Falls du es nicht checkst, kann ichs auch morgen aufmalen... Die Mehrarbeit ist echt mickrig...
Abgesehen von +4 Klemmen und +10m Kabel, was sich finanziell auch im Rahmen halten wird...


[Beitrag von Neruassa am 23. Sep 2020, 16:39 bearbeitet]
00norman00
Neuling
#5 erstellt: 24. Sep 2020, 14:15
Ich glaube ich verstehe es jetzt tatsächlich, vielen Dank für die Erklärung.
Vorher ging ich davon aus, dass es mehr Arbeit wäre und dachte, dass ich es auch einfach lassen kann, aber wenn es wirklich kein großer Mehraufwand ist hat sich das geklärt ^^
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
subwoofer an endstufe anschließen
michi310582 am 25.12.2009  –  Letzte Antwort am 26.12.2009  –  6 Beiträge
Subwoofer anschließen an Endstufe
MK_24 am 15.06.2011  –  Letzte Antwort am 15.06.2011  –  9 Beiträge
Subwoofer an Endstufe anschließen
Stefan717 am 14.08.2012  –  Letzte Antwort am 19.10.2012  –  5 Beiträge
Radio an Endstufe anschließen
Cobra42 am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2010  –  14 Beiträge
Subwoofer an Endstufe anschließen nur wie ? :(
fibi6465 am 07.03.2012  –  Letzte Antwort am 08.03.2012  –  6 Beiträge
Subwoofer anschließen mit Endstufe
Flip#85 am 19.07.2009  –  Letzte Antwort am 22.07.2009  –  6 Beiträge
Subwoofer richtig an Endstufe anschließen?
Red-Killer am 24.07.2010  –  Letzte Antwort am 25.07.2010  –  12 Beiträge
Subwoofer+endstufe+radio anschließen
prestigee am 21.04.2009  –  Letzte Antwort am 21.04.2009  –  4 Beiträge
Subwoofer und Endstufe anschließen
danigolif am 07.07.2013  –  Letzte Antwort am 08.07.2013  –  6 Beiträge
Subwoofer + Endstufe anschließen
behr1212 am 30.10.2013  –  Letzte Antwort am 06.11.2013  –  32 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder916.810 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedArt7
  • Gesamtzahl an Themen1.532.432
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.157.765

Hersteller in diesem Thread Widget schließen