Blu Ray Player an Heimkinosystem koppeln?

+A -A
Autor
Beitrag
KDTRCH
Stammgast
#1 erstellt: 19. Jan 2017, 22:55
Moin!
Ich habe seit kurzem ein Einsteigerheimkinosystem von Samsung (HT-J5500). Ich bin auch für meine Ansprüche zufrieden, jedoch ist der dazugehörige Player / Verstärker beim Abspielen von Discs unfassbar laut. Kann ich einen zusätzlichen Bluray Player an den TV anschliessen und trotzdem den Surroundsound henuessen..? Ist per HDMI ARC angeschlossen, daher die Intention.


[Beitrag von KDTRCH am 19. Jan 2017, 22:56 bearbeitet]
Highente
Inventar
#2 erstellt: 19. Jan 2017, 23:07
Du musst den Blu Ray Player digital mit deinem Heimkinosystem verbinden. Hast du da Digitaleingänge für externe Geräte? ARC über TV wird nicht für 5.1 Ton funktionieren, sondern nur Stereoton wiedergeben.
KDTRCH
Stammgast
#3 erstellt: 19. Jan 2017, 23:31
Ich hab da einen optischen Digitaleingang dran
Highente
Inventar
#4 erstellt: 19. Jan 2017, 23:44
Bei den Samsung Geräten musst du mal in die BDA gucken ob du den getrennt vom HDMI ArRC Eingang nutzen kannst. Samsung nutzt die häufig als entweder oder. Bedeutet, wenn du ARC nutzt kannst du den optischen Eingang nicht nutzen und umgekehrt.
KDTRCH
Stammgast
#5 erstellt: 20. Jan 2017, 09:39
Was hat das für Nachteile? Kenn mich noch nicht so genau aus
Gibt es denn einen Blu Ray Player ohne viel Smart-Schnickschnack, den du mir dafür empfehlen könntest?
Hab momentan den LG BP250, bin auch zufrieden, nur hat der leider keinen optischen Ausgang.
Highente
Inventar
#6 erstellt: 20. Jan 2017, 10:26
Wie gesagt musst du in der BDA schauen. Bei einigen Samsungeräten ist bei Aktivierung von ARC der optische Eingang gesperrt. Dann kannst du dort natürlich nichts anschließen. Deaktivierst du den ARC, kannst du den optischen Eingang nutzen, verlierst aber die TV Tonausgabe über ARC.
KDTRCH
Stammgast
#7 erstellt: 20. Jan 2017, 10:59
Habe da nun das gefunden, also wenn ich das auf Auto stehen habe scheint es zu klappen?

IMG_0318
Highente
Inventar
#8 erstellt: 20. Jan 2017, 12:38
Stell doch mal auf Auto und versuche den TV Ton über die Anlage auszugeben. Hast du den TV Ton, sollte es funktionieren. Ansonsten eben nicht.
KDTRCH
Stammgast
#9 erstellt: 20. Jan 2017, 12:42
Ja doch, das klappt hervorragend, switcht eben automatisch je nach Quelle direkt um
Highente
Inventar
#10 erstellt: 20. Jan 2017, 12:43
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heimkinosystem mit Blu ray Player
Chris22222 am 27.03.2009  –  Letzte Antwort am 29.03.2009  –  14 Beiträge
blu ray player an vorhandenes 5.1 heimkinosystem anschließen?
sascha94 am 20.10.2010  –  Letzte Antwort am 20.10.2010  –  4 Beiträge
Heimkinosystem
1Rainer am 07.02.2014  –  Letzte Antwort am 09.02.2014  –  3 Beiträge
Suche kompatiblen Blu-Ray Player
Necromantic am 28.02.2010  –  Letzte Antwort am 01.03.2010  –  2 Beiträge
Blu-Ray- & CD-Player
Markisio am 11.03.2016  –  Letzte Antwort am 12.03.2016  –  8 Beiträge
Blu-Ray-player AUDIOPHIL?
mir_ist_schwindelig am 04.03.2015  –  Letzte Antwort am 13.04.2015  –  4 Beiträge
Blu-Ray-Player oder Blu-Ray-Laufwerk?
Zero.One am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  4 Beiträge
[SUCHE] Blu-Ray-Player
beckham am 15.07.2008  –  Letzte Antwort am 23.07.2008  –  23 Beiträge
Kaufentscheidung: Blu-Ray Player
Mr.Wigger am 10.08.2008  –  Letzte Antwort am 11.08.2008  –  4 Beiträge
Suche BLU Ray Player
Malibu84 am 30.10.2009  –  Letzte Antwort am 30.10.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.240 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedCologne2018
  • Gesamtzahl an Themen1.423.504
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.099.465

Hersteller in diesem Thread Widget schließen