Samsung UBD-K8500 kein Ton bei dolby atmos

+A -A
Autor
Beitrag
ms1972
Neuling
#1 erstellt: 05. Apr 2017, 22:01
Hallo, ich besitze den UBD K8500 in Verbindung mit dem Onkyo TX SR 444. Nun habe ich alles angeschlossen aber bei Dolby True Hd sowie Atmos kommt aus den Boxen kein Ton. Normales Dolby Digital usw. läuft der Ton. Hab den Ton auf dem Player schon auf Bitstream gestellt aber trotzdem auch kein Ton. Hat jemand eine Idee woran das liegen kann ?
Punisher26
Stammgast
#2 erstellt: 05. Apr 2017, 22:07
Liegt wahrscheinlich daran das du es per netzwerk oder usb probierst. Bei UHD BluRay´s geht bestimmt.
Mickey_Mouse
Inventar
#3 erstellt: 05. Apr 2017, 22:19
also erstmal die "ganz blöden" Fragen:
- was hast du als Quelle?
- der Samsung ist per HDMI Kabel vom HDMI1 des Samsung an den Onkyo angeschlossen?
- Digital Output steht auf "Bitstream (Unpocessed")?
- HDMI Audio Output steht auf Auto oder dem Ausgang an dem der Onkyo hängt?
- um ganz sicher zu sein: du nutzt nicht etwa ein optisches Kabel?
ms1972
Neuling
#4 erstellt: 06. Apr 2017, 17:55
Kann ich denn vom Stick oder Festplatte kein Atmos abspielen ?
ms1972
Neuling
#5 erstellt: 06. Apr 2017, 17:59
Also als Quelle nutze ich eine NAS eine externe Festplatte oder einen Stick.
Die anderen Einstellungen sind so wie du es beschrieben hast.

lg
Fuchs#14
Inventar
#6 erstellt: 06. Apr 2017, 18:05
Da du den gleichen Film ja sicher als Disk hast probiere es doch einfach aus
Punisher26
Stammgast
#7 erstellt: 06. Apr 2017, 19:36
Der Player spielt HD Töne nur von Disk´s ab. Per Netzwerk oder Usb gehts net. Es ging mal wurde aber rausgepatcht.
ms1972
Neuling
#8 erstellt: 06. Apr 2017, 19:40
Danke für die info, gibt es denn Geräte die das können ?
Mickey_Mouse
Inventar
#9 erstellt: 06. Apr 2017, 19:49
jeder normale Medienplayer!

sowie die Geräte aber ein offizielles BD oder UHD Logo tragen wird es meist eng...
selbst wenn es ein Gerät kann, dann weiß man halt nie ob es mit der nächsten FW nicht funktioniert. Das war ja hier beim Samsung so und die Oppo wurden von solchen "Updates" auch schon heimgesucht.
lozi_161
Neuling
#10 erstellt: 15. Feb 2018, 21:00
Weiss jemand was der Stand ist?

Habe den gleichen Player (UBD K8500) und spiele meine Videos über ein internes Netzwerk (kurz DLNA). Ein Bild kommt jedoch der Ton bleibt aus. Bei gewissen Dateien geht es einwandfrei und bei den allermeisten fehlt der Ton ..

Weiss jemand, Stand heute, ob es auf dem Markt einen fähigen Blu-Ray Player 4K gibt, wo man das Problem nicht hat?

LG
Fuchs#14
Inventar
#11 erstellt: 15. Feb 2018, 21:25
Du musst doch wissen welche Tonformate du beim erstellen der Datei gewählt hast.
Mickey_Mouse
Inventar
#12 erstellt: 15. Feb 2018, 21:28
und selbst wenn es ein Player JETZT (noch) kann, heißt das ja nicht, dass er das in einem halben Jahr immer noch kann.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Unterschied Samsung UBD-M8500/EN und UBD-K8500/EN
hitch.b am 30.08.2017  –  Letzte Antwort am 09.09.2017  –  7 Beiträge
Samsung UBD-K8500 (UHD-BD-Player)
Projektormann am 05.02.2016  –  Letzte Antwort am 11.07.2018  –  3986 Beiträge
Samsung UBD-K8500 - Massive Tonprobleme über USB/LAN / Alternative?
lozi_161 am 15.02.2018  –  Letzte Antwort am 15.02.2018  –  2 Beiträge
BD-ES6000 - Dolby Atmos - kein Ton
SpencerOne am 17.12.2015  –  Letzte Antwort am 14.01.2016  –  5 Beiträge
Probleme mit Netflix-App auf Samsung UBD-K8500
rniko am 10.12.2016  –  Letzte Antwort am 23.12.2016  –  3 Beiträge
Samsung UBD-M9500/EN UltraHD Player
Aresta am 12.04.2017  –  Letzte Antwort am 14.04.2018  –  43 Beiträge
UHD und Dolby Atmos
Michael911 am 17.11.2016  –  Letzte Antwort am 17.11.2016  –  4 Beiträge
Atmos Tonspur ohne Atmos fähigen AVR?
FloFoer94 am 08.10.2016  –  Letzte Antwort am 10.10.2016  –  5 Beiträge
Blu Ray Player und Dolby Atmos
MaTel am 11.09.2015  –  Letzte Antwort am 11.09.2015  –  2 Beiträge
Kein Dolby Atmos oder DTS X über optik Kabel
IcemanBS1984 am 27.01.2017  –  Letzte Antwort am 28.01.2017  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.839 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedZitroneHiFi
  • Gesamtzahl an Themen1.417.682
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.991.972

Hersteller in diesem Thread Widget schließen