HDMI VGA BEAMER Rätsel

+A -A
Autor
Beitrag
janko_c
Neuling
#1 erstellt: 08. Jun 2017, 14:38
Hallo zusammen,

folgendes Problem: Ein betagter, aber gut funktionierender HD READY Beamer PT-AX100 hat sich vor einiger Zeit von seinem HDMI Eingang verabschiedet. Habe dafür einen HDMI to VGA Adapter (merkwürdigerweise keine separate Stromversorgung, in den Händlerangaben steht "Power Suply by HDMI", aber das ist ja wohl Quatsch, oder?) an den VGA Eingang angehängt und siehe da: Blu-ray Player Sony BDP-S4500 läuft prima. Ebenso auch mein Asus Netbook sowie ein billiger Noname Anycast Dongle, alle über das 10 Meter Highspeed HDMI Kabel angeschlossen bzw. getestet. So, jetzt kommen wir zum Problem:

Der Sony Player hat vor ein paar Tagen ebenfalls das Zeitliche gesegnet, irreparabler HMDI Ausgang-Schaden, Geld zurückerstattet. Jetzt ein günstigeres Sony Modell gekauft (BDP-S1700) und jetzt bleibt der Beamer schwarz, das Signal scheint nicht anzukommen bzw. nicht zu funktionieren. Auf einem anderen Monitor geprüft, Blu-ray Player funktioniert tadellos, Asus Netbook sowie ein billiger Noname Anycast Dongle noch mal am Beamer getestet, auch einwandfrei. Wo liegt das Problem? Mein Denkfehler?

Hoffe, ich hab das Setting halbwegs verständlich beschrieben.
Freue mich auf Rückmeldungen.
Beste Grüße

Janko
Fuchs#14
Inventar
#2 erstellt: 08. Jun 2017, 14:49

in den Händlerangaben steht "Power Suply by HDMI", aber das ist ja wohl Quatsch, oder?

nö, ist es nicht, der HDMI Port kann bis 5 Volt übertragen, und das macht der neue Player dann wahrscheinlich nicht
janko_c
Neuling
#3 erstellt: 08. Jun 2017, 14:53
Danke für die Antwort, Fuchs, Ist auf jeden Fall ein Ansatz, nur irgendwie erscheint mir unwahrscheinlich, dass der jetzige Sony im Vergleich zum vorigen das nicht kann. Wenn's daran tatsächlich liegen sollte, gibt's dann einen zwischen Adapter, der die nötige Spannung mit ins Signal speist?
Fuchs#14
Inventar
#4 erstellt: 08. Jun 2017, 14:56
keine Ahnung, musst mal nach einem Adaper mit Stromanschluss suchen....
janko_c
Neuling
#5 erstellt: 08. Jun 2017, 15:15
Ok, hab einen gefunden und bestellt, nach Test werde ich berichten..
Thx schon mal!
janko_c
Neuling
#6 erstellt: 06. Jul 2017, 15:34
Test ist super gelaufen! Teorder HDMI zu VGA Konverter heißt der Kandidat, gibt's beim großen Flußverkäufer für 17,99 Euro. Nur falls sich nochmal jemand zu diesem Thread verlaufen sollte..
Beste Grüße und viel Erfolg!
Fuchs#14
Inventar
#7 erstellt: 06. Jul 2017, 15:37
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ein Rätsel tut sich auf.4K ?
ItsJustMeTim am 06.11.2016  –  Letzte Antwort am 17.11.2016  –  10 Beiträge
PS3 per HDMI an Plasma und Beamer
turbo.chrisi am 10.03.2008  –  Letzte Antwort am 10.03.2008  –  2 Beiträge
kein videosignal an beamer
Saimaen23 am 13.09.2011  –  Letzte Antwort am 15.09.2011  –  3 Beiträge
Einstellungen für einen Beamer
BO69 am 22.02.2011  –  Letzte Antwort am 23.02.2011  –  9 Beiträge
Einstellungsfrage UHD-Player / Beamer
der_ole am 22.04.2017  –  Letzte Antwort am 28.04.2017  –  17 Beiträge
Zwei Player an einen Beamer?
nemcom am 23.12.2007  –  Letzte Antwort am 26.12.2007  –  3 Beiträge
3D Beamer und 2D Fernseher ?
Putzbrunner am 01.02.2012  –  Letzte Antwort am 03.02.2012  –  2 Beiträge
Blue Ray-Player und normaler Beamer
feeder6 am 23.06.2009  –  Letzte Antwort am 24.06.2009  –  3 Beiträge
Anschluss Blue Ray Player an Receiver und Beamer
godzillino am 23.02.2008  –  Letzte Antwort am 24.02.2008  –  3 Beiträge
Blu Ray Player an Plasma ohne HDMI?
cocacola-light am 09.02.2010  –  Letzte Antwort am 10.02.2010  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.604 ( Heute: 60 )
  • Neuestes MitgliedMaral
  • Gesamtzahl an Themen1.412.286
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.886.492

Hersteller in diesem Thread Widget schließen