Panasonic DMR-UBS70 und Telekom TV

+A -A
Autor
Beitrag
zagzag
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Nov 2018, 17:04
Ich habe eine Frage an die Fachmänner

Ich würde gerne meinen alten sehr alten Festplatten Recorder gegen den Pana austauschen. Da ich über TV über Kabel von der Telekom schaue wollte ich fragen ob ich diesen Recorder verwenden kann im TV Programme aufzunehmen.

Newbie zagzag sagt schon mal danke
Fuchs#14
Inventar
#2 erstellt: 17. Nov 2018, 17:06
Wenn der einen DVB-C Empfänger hat ja
zagzag
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Nov 2018, 17:09
Was meins Du mit DVB-C Empfänger hat

Mein TV oder der Pana Reseiver


[Beitrag von zagzag am 17. Nov 2018, 17:10 bearbeitet]
Fuchs#14
Inventar
#4 erstellt: 17. Nov 2018, 18:01
der Pana natürlich
zagzag
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Nov 2018, 18:35
ok und wie soll das gehen?
Fuchs#14
Inventar
#6 erstellt: 17. Nov 2018, 18:45
Ist doch nicht so schwer, oder ??

Du bekommst dein TV per Kabel, also braucht der Recorder einen Kabeltuner = DVB-C
Laut Google (ich weiss nicht ob du das nicht bedienen kannst oder die BDA nicht lesen kannst) kann das Teil DVB-S und DVB-T, also geht es wohl nicht
zagzag
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 17. Nov 2018, 18:55
ja wenn es so einfach wäre

ich habe einen Telekom Media Receiver, dieser ist am I-Net angeschlossen, vom Receiver geht es dann per HDMI Kabel zum TV.

nix einfach Kabel anschließen. oder bin ich zu do... das zu verstehen

und nur zur Info der Pana hat 2x DVB-C bzw. DVB-T2 HD/T2 Tuner


[Beitrag von zagzag am 17. Nov 2018, 18:58 bearbeitet]
zagzag
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 19. Nov 2018, 17:34
schade keiner kann oder möchte helfen
gohliser07
Stammgast
#9 erstellt: 20. Nov 2018, 01:02
Der Media Receiver der Telekom hat doch eine Festplatte. Warum nimmst du nicht darauf auf? Wenn du keinen zusätzlichen DVB-T2, DVB-C oder DVB-S Anschluss in deiner Wohnung hast, nützt der Pana dir nichts für Aufnahmen.

gohliser07.
zagzag
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 24. Nov 2018, 22:16
Danke für deine Info
Ja ich nehme mit dem Telekomteil auf, aber es gibt keine Möglichkeit das aufgenommenen zu archivieren.

Drum dachte ich an einen neuen Payer mit Aufnahme Teil. Aber das hat sich in Luft aufgelöst mein Gedanke. Weil es nicht funz mit einem Telekom TV Anschluß Wie der Vorredner schon geschrieben hat.


[Beitrag von zagzag am 24. Nov 2018, 22:17 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic DMR-BST 800 BlueRay Recorder defekt
knigge64 am 31.05.2012  –  Letzte Antwort am 31.05.2012  –  3 Beiträge
Panasonic DMR BDT 300 und DivX-Dateien
llambrechts am 12.08.2010  –  Letzte Antwort am 15.08.2010  –  2 Beiträge
Gerätekomminikation Panasonic DMP-BD30 und DMR-EH575
futterkohl am 12.01.2011  –  Letzte Antwort am 18.01.2011  –  3 Beiträge
Pana. DMR-EX77 - Bildqualität
Horus am 08.01.2009  –  Letzte Antwort am 09.01.2009  –  4 Beiträge
DVB-C an Panasonic DMR-S750
Pseudo01 am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  2 Beiträge
3D-Wiedergabe mit Panasonic DMR-BCT 820
tcaropa am 25.06.2013  –  Letzte Antwort am 26.06.2013  –  2 Beiträge
BluRay läuft auf DMR-UBC80 nicht, aber auf DMR-BST820
Michael2 am 31.08.2018  –  Letzte Antwort am 31.08.2018  –  2 Beiträge
Blu-Ray auf Vollbild umstellen (Panasonic DMR-BCT855)
websy am 05.03.2017  –  Letzte Antwort am 07.12.2017  –  12 Beiträge
Panasonic DMR-BS750/850 Blu Ray/HD Receiver mit Festplatte
Arcus74 am 25.02.2009  –  Letzte Antwort am 07.04.2010  –  5 Beiträge
Panasonic DMR-UBS80 kein Ton bei 4K Filmen
MGStummer am 05.03.2018  –  Letzte Antwort am 11.03.2018  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.178 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedEsse34
  • Gesamtzahl an Themen1.442.897
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.457.872

Hersteller in diesem Thread Widget schließen