Panasonic Player via Bluetooth App steuerbar? (speziell DP-UB424)

+A -A
Autor
Beitrag
multitronic
Stammgast
#1 erstellt: 25. Okt 2019, 08:28
Hallo,

ich hatte die Frage bereits vor einigen Tagen im Lineup-Thread gestellt, jedoch gab es keine Antworten. Sehr wahrscheinlich weil mein Anliegen schlicht mit "Nein" zu beantworten wäre. Aber vielleicht geht die Frage auch nur unter. Deswegen hiermit nochmal als Einzel-Thread.

Lassen sich die aktuellen Panasonic Player mittels Handy via Bluetooth bedienen? Ich meine NICHT die Sprachsteuerung Alexa oder sowas. Mein Yamaha Player hat zum Beispiel eine solche App (Yamaha AV Controller).

Normalerweise betrachte auch ich derartige Apps als nutzlose Spielerei. Im konkreten Fall aber möchte ich mir den DP-UB424 ergänzend anschaffen, und mir mit diesem aber nicht meine "aufgeräumte" Gerätelandschaft "versauen". Dabei geht es nicht um Wertigkeit, die ich dem Gerät absprechen möchte, sondern dass er mit seinen kompakten Abmaßen irgendwie nicht vernünftig integriert werden kann. Der Yamaha Player soll wegen SACD Eignung erhalten bleiben (sonst hätte ich zum 824 greifen können, weil dieser wieder "vernünftige" Abmaße hat).

Deswegen soll das Teil in einer Hängevitrine versteckt betrieben werden. (Wärmeentwicklung müsste ich mir dann anschauen).Wäre auch hinsichtlich Laufgeräuschen nicht verkehrt, so dies beim 424 ein Problem wäre. Beim Filmschauen aber soll natürlich nicht die Schranktür offen bleiben müssen, um mal PAUSE zu aktivieren. Das wäre keine Lösung.

Notnagel wäre halt, den Player nur ausm Schrank zu holen wenn man mal ne UHD Disk anschauen möchte. Ist ja schnell angesteckt wenn die Kabel liegen. Aber vielleicht geht es ja doch mit so einer App.

Falls jemand was weiß, danke für ein Feedback.
erddees
Inventar
#2 erstellt: 25. Okt 2019, 09:53

multitronic (Beitrag #1) schrieb:
Lassen sich die aktuellen Panasonic Player mittels Handy via Bluetooth bedienen?
Nein.
Fuchs#14
Inventar
#3 erstellt: 25. Okt 2019, 09:57
Alternative: Harmony Hub
erddees
Inventar
#4 erstellt: 25. Okt 2019, 10:05
... er will das doch mit dem Smartphone erledigen, und da sehe ich allenfalls die Möglichkeit das über die Panasonic-Controller-App zu realisieren. Das aber ist offensichtlich nicht gewollt ...
multitronic
Stammgast
#5 erstellt: 25. Okt 2019, 10:48
Alles klar, Danke.

Theoretisch könnte ich auch den IR-Empfänger aus dem Player herausführen, aber der Bastelaufwand einschließlich Garantieverlust ist mir das dann wohl nicht wert. Ich werde die beiden HDMI-Kabel und das Netzkabel blind hinter meiner Bestandstechnik liegen haben und den 424 nur zum Film schauen ausm Schrank holen und anstecken. Dauerhaft stellen werde ich ihn nicht, sieht bescheiden aus.

Danke!
Der_große_Bär
Stammgast
#6 erstellt: 25. Okt 2019, 13:21
Wenn du den Player ins Netzwerk hängst, dann kannst du ihn per Handy App bedienen.
Warum willst du unbedingt Bluetooth nutzen ?
Mir ist kein Player bekannt der per Bluetooth zu bedienen ist.
Und dein Yamaha wird per Bluetooth gesteuert ?
Denke das die App von Yamaha per Netzwerksteuerung funktioniert.
DerBär


[Beitrag von Der_große_Bär am 25. Okt 2019, 13:23 bearbeitet]
multitronic
Stammgast
#7 erstellt: 25. Okt 2019, 13:54
Oh, danke für den Hinweis. Das war natürlich ein Fehler meinerseits. Ich ging irgendwie unterbewusst davon aus, dass die Yamaha Geräte sich per Bluetooth bedienen lassen. Das war natürlich Unsinn. Danke für den Hinweis.

Yamaha AV Controller: This AV Controller App will turn your smartphone or tablet into a Wi-Fi smart remote control for your Yamaha network products.

Mir ist es natürlich völlig egal, über welche Verbindung ich die Steuerung per Handy vornehme, hauptsache es funktioniert (bei geschlossenem Schrank ).


Wenn du den Player ins Netzwerk hängst, dann kannst du ihn per Handy App bedienen.


Das klingt doch super. Also gibt es eine entsprechende App für diese Geräte. Weiß wer wie die sich nennt? Danke!
Der_große_Bär
Stammgast
#8 erstellt: 25. Okt 2019, 15:33
Hallo
So hab mal geschaut.
Es scheint von Panasonic keine App mehr zu geben für den 424.
Mein zusätzlich noch vorhandener Bdp-310 läuft noch mit der Panasonic Remote 2011 App problemlos.
Aber für den 424 finde ich keine original Panasonic App die funktioniert.
Das hätte ich nicht gedacht.
Geht wohl nur Alexa ☹️
Oder ne App vom Drittanbieter
DerBär
multitronic
Stammgast
#9 erstellt: 31. Okt 2019, 15:26
Hallo,

also ich habe seit gestern nun auch den 424 daheim. Erwartungsgemäß ist das Teil eine Rauschboje. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass dieses permanente Grundrauschen ein exklusives Problem meines Gerätes ist. Das kleine, dünne Gehäuse, das vermutlich sehr "günstige Laufwerk (spekuliert aufgrund des Gesamtpreises) ... das konnte nur Krach machen. Selbst mein doppelt so teurer Yamaha BD-Player rauscht vor sich hin. Der 424 aber toppt dies locker. Natürlich hört man das nicht in einem Atmos-Action-Spektabel, wohl aber in ruhigen Passagen. Für mich nicht akzeptabel.

Somit war gestern Abend nach einem Film klar, das Teil kommt wie geplant in den Schrank. Heute nun meine Wohnwand gepimpt und alle Kabel in die Hängevitrine geführt. Läuft, und nun tatsächlich unhörbar



So, aber nun zum Hauptthema hier: Der Player lässt sich bei geschlossener Schranktür bedienen, und zwar über die TV Fernbedienung. Sauber. Damit bin ich doch schon mal sehr zufrieden. Normalerweise habe ich zwar auch die TV Fernbedienung nicht zur Hand (da ich den TV auch über meine Yamaha AVR Fernbedienung ein-/ausschalten kann), aber damit kann ich nun leben. Im Gegensatz zur 424 Fernbedienung, welche wirklich die kitschigste und schlechteste FB ist die ich je in den Händen hielt, ist die schwere TV FB doch recht ansehnlich und darf daher im Wohnbereich herumliegen

Bildtechnisch ist der 424 wirklich gut.

Grüße


[Beitrag von multitronic am 31. Okt 2019, 15:38 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pana DP-UB424 Upscaling
Yellowspider am 27.11.2018  –  Letzte Antwort am 28.11.2018  –  6 Beiträge
TX55CXW404 mit DP-UB424 haben ständige Bildaussetzer
petrovitsch am 21.12.2019  –  Letzte Antwort am 22.12.2019  –  2 Beiträge
Panasonic DMP-UB424 Netflix kein 4K
Joker0007 am 19.06.2019  –  Letzte Antwort am 28.09.2019  –  23 Beiträge
Panasonic UB424 gibt Geist auf. UB824 besser ?
patrick27 am 20.01.2020  –  Letzte Antwort am 07.03.2020  –  9 Beiträge
Anschluss UB154 oder UB424
Akandra am 01.12.2019  –  Letzte Antwort am 05.12.2019  –  7 Beiträge
Yamaha BD-S473 BR-Player über App steuerbar?
taumelscheibe am 23.10.2012  –  Letzte Antwort am 24.10.2012  –  3 Beiträge
Blu-Ray-Player mit App für Internetradio, steuerbar über Smartphone
dom_t64 am 12.02.2013  –  Letzte Antwort am 13.02.2013  –  2 Beiträge
Panasonic DP-UB424EG vs Panasonic DP-UB824EGK
Tomas306 am 25.06.2018  –  Letzte Antwort am 17.01.2020  –  9 Beiträge
Panasonic DP-UB824.wie PLEX installieren?
Yedo am 20.03.2019  –  Letzte Antwort am 25.03.2019  –  11 Beiträge
Panasonic LineUp 2018 DMP-UB9000, UB-824 UB424, UB330 UB320
Ralf65 am 07.01.2018  –  Letzte Antwort am 27.03.2020  –  1283 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.772 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitglieddirk1_s
  • Gesamtzahl an Themen1.467.344
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.903.531

Hersteller in diesem Thread Widget schließen