Panasonic BD80 - 5.1 Ton?

+A -A
Autor
Beitrag
hummel256
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Jun 2009, 23:42
Hallo!

Ich will mir einen Panasonic Blu-Ray-Player zulegen und habe mich schon so halb für den BD80 entschieden (u.a. wegen des USB-Anschlusses).
Leider hat mein AV-Receiver keinen HDMI-Eingang, aber einen 5.1 analog-Eingang. Der BD80 hat aber einen 7.1 Ausgang - geht das irgendwie zusammen? Sprich, kann ich einfach die Kabel für zwei Kanäle weg lassen und den Ausgang des BD 80 als 5.1 Ausgang nutzen?

Ich mag im Moment eigentlich den Receiver nicht gegen einen HDMI-fähigen tauschen. Wenn das nicht geht, würde ich evtl. auch nur den BD60 nehmen, der hat dann nur 2.0 Ton und ich müsste auf Surroung verzichten - irgendwie nicht so toll... ;-)
Laxen
Stammgast
#2 erstellt: 12. Jun 2009, 06:08
Ist kein Problem,kannst den Player als 5.1 benutzen.
heidenfips
Stammgast
#3 erstellt: 12. Jun 2009, 08:23
Mein Receiver ist auch schon etwas älter und hat kein HDMI.

Aber auch schon vor einigen Jahren hatten die meisten Receiver doch digitale optische und koaxiale Eingänge.
Der BD60, übrigens auch mit USB und SD-Karteneinschub hat einen optischen und der der BD80 optischen und koaxialen Ausgang.
Der Receiver müßte schon sehr alt sein um diese Anschlüße für diese Verbindungen nicht zu haben.

heidenfips
pdc
Inventar
#4 erstellt: 12. Jun 2009, 20:00

hummel256 schrieb:
Hallo!

Der BD80 hat aber einen 7.1 Ausgang - geht das irgendwie zusammen? Sprich, kann ich einfach die Kabel für zwei Kanäle weg lassen und den Ausgang des BD 80 als 5.1 Ausgang nutzen?


Ja kannst du. Der Receiver erkennt daß die Anschlüsse nicht belegt sind


hummel256 schrieb:

auch nur den BD60 nehmen, der hat dann nur 2.0 Ton und ich müsste auf Surroung verzichten - irgendwie nicht so toll... ;-)


Warum.Wenn du die 5.1 Lösung nicht möchtest (bringt eigentlich nur was wenn der Receiver damit die neuen Tonformat wiedergeben kann, sonst hast du eine Menge an Kabel) kannst du über den optischen/ Coax Anschluß gehen. Auf Surround mußt du nicht verzichten.
hummel256
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Jun 2009, 20:19
Hallo!

Danke für die Infos - den optischen digitalen Anschluss hatte ich irgendwie nicht mehr so auf dem Zettel. Den hat mein Receiver natürlich und so habe ich mir jetzt mal den BD 60 bestellt.
Laxen
Stammgast
#6 erstellt: 13. Jun 2009, 14:51
Dann viel Spaß mit dem Gerät.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic BD80
snake0007 am 16.12.2009  –  Letzte Antwort am 17.12.2009  –  3 Beiträge
PS3 oder Panasonic BD80?
Giorgo am 20.06.2009  –  Letzte Antwort am 28.06.2009  –  34 Beiträge
Panasonic DMP-BD80 -> Audio Problem
nyhc666 am 15.07.2011  –  Letzte Antwort am 16.07.2011  –  4 Beiträge
Panasonic DMP-BD80
Jackomobile am 04.07.2009  –  Letzte Antwort am 23.10.2009  –  5 Beiträge
Erfahrung mit Panasonic BD80
cyberdaemon am 26.10.2009  –  Letzte Antwort am 26.10.2009  –  4 Beiträge
Panasonic BD80 7.1 Sound
xDDDx am 30.12.2009  –  Letzte Antwort am 30.12.2009  –  2 Beiträge
Panasonic BD80: regelbarer Audioausgang?
markusb42 am 15.04.2010  –  Letzte Antwort am 18.04.2010  –  4 Beiträge
Panasonic BD80 und Netzwerk frage?
itzbitz am 08.06.2009  –  Letzte Antwort am 10.06.2009  –  3 Beiträge
Panasonic BD80 vs. BD 55
Bungee2003 am 21.06.2009  –  Letzte Antwort am 21.06.2009  –  17 Beiträge
Panasonic BD80 ruckelt am USB
spaceglider am 09.01.2011  –  Letzte Antwort am 11.01.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Top Produkte in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.771 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedsosenathysy
  • Gesamtzahl an Themen1.412.462
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.889.861

Top Hersteller in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen