Samsung BD 3600 startet nicht mehr

+A -A
Autor
Beitrag
kstockl
Neuling
#1 erstellt: 23. Jun 2009, 19:30
Ich bin seit gestern (neben einem 46" Samsung 7020 LED TV - vor kurzem gekauft) nun auch Besitzer eines Blu Ray Players BD-P3600.

Nach Anschluss an meinem LED-TV und Inbetriebnahme gestern, sah ich mir noch einen DVD Film an. Danach habe ich den Player abgeschalten.

Heute wollte ich mir wieder einen Film ansehen und siehe da, nachdem ich den Power Knopf am Player gedrückt hatte, erscheint lediglich am Display-Menü "LOAD". Sonst tut sich gar nichts. Zur Anmerkung: Es ist noch keine DVD eingelegt. Mir kommt vor, als würde der Player nicht booten! Die Auswurftaste lässt sich per Fernbedienung zwar öffnen und schließen, die CEC Verbindung scheint zwar auch auf, aber sonst lässt sich das Gerät nicht ansteuern... Weder erscheint das Menü des Players am TV-Schrim nach Drücken der Taste auf der Fernbedienung noch - und das fiel mir auch auf - verbindet er sich per BD Wise mit dem TV.

Wie gesagt, gestern funktionierte das Gerät noch einwandfrei.

Ich habe auch schon versucht, so wie im Benutzerhandbuch bei Fehlerbeseitigung beschrieben, am Player die schnelle Vorwärtstaste länger als 5 Sekunden zu drücken, aber dies hatte genauso wenig Erfolg, wie der Versuch, den Player für längere Zeit vom Strom zu trennen.

Wie gesagt, mir kommt vor, als würde er einfach beim Starten nicht booten.

Hab ich vielleicht was übersehen und nen Bedieunungsfehler gemacht für dies es ne einfache Lösung gibt?

Oder handelt es sich hierbei doch um ein Hardwareproblem, wie ich doch eher vermuten würde?

Schon mal Danke für Eure Antworten!
Radiologe
Inventar
#2 erstellt: 23. Jun 2009, 20:57
Zurück damit und nicht weiter grübeln.
Es gibt keinen Benutzerfehler der ein Gerät derart lahmlegt.

Gruß Markus
moschek261173
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Jun 2009, 21:03
Hatte das selbe Problem, der Player ging einen Tag normal,
am nächsten Tag war es vorbei.
Kein Bild mehr, Tasten am Player funktionierten aber.
Hab es mit dem Samsung Support gesprochen u. der hat gemeint das wahrscheinlich ein Defekt vorliegt.
Da ich den Player über Amazon gekauft habe, lass ich mir einfach einen Neuen schicken.
War ja sehr zufrieden mit dem Gerät,zumindest den einen Tag
Klinke26
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 23. Jun 2009, 21:56
Na klar liegt ein Defekt vor. Besser dass er nach so kurzer Zeit aufkommt, als erst nach 6 Monaten.
Der nächste 3600er wird euch wohl nicht enttäuschen.
tvfan89
Stammgast
#5 erstellt: 24. Jun 2009, 02:40
Habe meinen 4600 auch wägen Defekt zurück schicken müssen.
Erst gestern zurück mit dem teil. Ich konnte keine Blu-ray's abspielen!

Da der 3600 und 4600 in sachen Technik ja baugleich sind dänke das bei produktion bisschen geschlampt wird.
kstockl
Neuling
#6 erstellt: 24. Jun 2009, 19:47
Danke Euch für Eure Antworten...

Habe heute den Player anstandslos ausgetauscht bekommen, musste halt nach Wien fahren, in den Shop, wo ich ihn mir zwei Tage zuvor geholt hatte :-(

Jetzt werde ich mal schauen, wie lange der neue Player hält

Mich wurmt´s eigentlich nur, dass jetzt auch schon Marken Player solche Maken haben. Habe bewusst immer hochwärtige Produkte gekauft, um einem solchen Dilemma zu entgehen.

Und ich hoffe, dass der Player diesmal ohne Antstand die nächsten Jahre über seinen Dienst tut. BluRay Filme konnte ich leider noch nicht testen. Bei uns im östlichsten Niederösterreich sind die Märkte leider noch etwas dünn gesät, welche auch HD Filme anbieten.

Habe aber trotzdem ein mulmiges Gefühl, da ich ja, wie aus Euren Posts entnehmen konnte, dieser Fehler im Gerät bei mir leider kein Einzelfall zu sein scheint.....

Schöne Grüße
Karl
Klinke26
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 24. Jun 2009, 20:07

Mich wurmt´s eigentlich nur, dass jetzt auch schon Marken Player solche Maken haben.

Auch Mercedes´können mal ne Panne haben. Kein Grund zu behaupten, die Autos wären schlecht.
Uns so isses auch mit der Heimelektronik.
Samsung bringt sehr viel technisches Know How in ihre Geräte ein. Allerdings kann auch da mal etwas schieflaufen.
kstockl
Neuling
#8 erstellt: 24. Jun 2009, 21:52
Musste halt ein wenig frust ablassen - zudem sich der Support von Samsung, dem ich von diesem Problem gestern nachmittag geschrieben hatte, bis dato nicht gemeldet hat.....

Bin halt immer ein kleiner Pessimist, wenn mal was nicht so läuft, wie es gerne hätte.

Mal Spaß beseite, hatte mit Samsung Produkten bisher noch nie ein Problem. Sei es der alte 19" Röhrenmonitor, der bei unserem Stockschützenverein immer noch seinen Dienst versieht - ja, mittlerweile ist der zehn Jahre alt. Oder der Flat-Monitor, vor dem ich seit drei Jahren sitze. Bis vor kurzem guckte ich noch in meinem Rückprojektions-TV von Samsung. Und die Entscheidung von mir, auf den neuen Boliden, den 7020 zu warten, hat sich wirklich gelohnt. Da macht hingucken einfach Spaß,

Hast volkkommen recht, Ausreißer gibt´s da wie dort.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung BD 3600 startet nicht
yamsel am 09.09.2009  –  Letzte Antwort am 10.09.2009  –  5 Beiträge
Samsung BD 3600 Firmwareproblem
Vlad_Mom am 08.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.12.2011  –  4 Beiträge
Samsung BD-P 3600 Streamen
dieguteute am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  6 Beiträge
Samsung BD-D 3600 Filme
traudi12 am 01.12.2009  –  Letzte Antwort am 06.12.2009  –  3 Beiträge
Abspielprobleme Samsung BD-P 3600
Garou68 am 01.03.2010  –  Letzte Antwort am 14.03.2010  –  8 Beiträge
Samsung BD-P2500 startet nicht!
sniperman1972 am 03.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  6 Beiträge
Samsung BD-P 3600 Soundproblem
topsters am 12.09.2010  –  Letzte Antwort am 14.09.2010  –  4 Beiträge
Samsung BD-P 3600 Netstream
Silence1980 am 03.12.2009  –  Letzte Antwort am 04.12.2009  –  10 Beiträge
Samsung BD 3600 - offene Fragen
Sylogistik am 28.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  3 Beiträge
Samsung BD-P 3600 Blue Screen
huggy_de am 13.09.2009  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.886 ( Heute: 40 )
  • Neuestes MitgliedDorchi
  • Gesamtzahl an Themen1.417.755
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.993.828

Hersteller in diesem Thread Widget schließen