LG BD 370 oder Pansasonic BD 55?

+A -A
Autor
Beitrag
frank1105
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Jun 2009, 23:41
hallo,
ich wollte jetzt auch auf bd umsteigen
und ich hoffe ich trete jetzt keine diskussion los.
aber ich hab mich für den lg 370 oder den pana 55 entschieden.
aber welcher ist besser?
bzgl bild, ton
ist der lüfter beim pana laut?
hab schon beide beiträge hier durchgelesen, bin aber immer noch unentschlossen.
ich danke euch für eure ratschläge!
mfg
Fernseeher
Stammgast
#2 erstellt: 28. Jun 2009, 07:58
Also ich habe mir vor 2 Tagen den LG gekauft.

Bin restlos begeistert. Das Design mit dem blauen (bei BD - Discs)Kreis passt zum ONKY Receiver. Die Einstellungen sind kinderleicht (wenn man weiß was z.B. 192kHz sind)Das Bild und der Ton sind gigantisch. Er ist leise, das Internet funktionierte auf Anhieb etc... sowie DVD Disks - MP3s etc...
Der Preis stimmte - ca. 190 €

Da gibt es eigentlich garnichts zu überlegen.

Oder überlege es Dir noch etwas länger, dann gibt es in einem halben Jahr noch einen besseren, dann noch einmal warten usw
maris_
Inventar
#3 erstellt: 28. Jun 2009, 08:45
Die Vorteile des LG liegen ganz klar bei seinen Multimediaeigenschaften. Da ist er unschlagbar.

Wenn Dir jedoch die Bildqualität am wichtigsten ist, solltest Du zum Pana greifen, allerdings nicht zum technsich veralteten BD55, sondern zum BD80. Einen meines Erachtens guten Überblick über die Bildqualitäten von Bluray Playern liefert meines Erachtens audiovision online. Die Wertungen stimmen mit dem, was ich an anderer Stelle über die Qualitäten der Player geleseb habe, gut über ein:

http://audiovision.de/index.php?id=70&cat=br_0

Aber wie gesagt: wenn Du Multimediadateien über USB abspielen möchtest und einen Youtube Zugang haben möchtst, und das zu einem ziemlich günstigen Preis, dann wäre der LG der Richige.

Mit vielen Grüßen, maris
Fernseeher
Stammgast
#4 erstellt: 28. Jun 2009, 19:23
Ich habe mir eine Bluray disk gekauft und mit meiner Frau angesehen und ich muß sagen, das Bild war absolut klar (Da waren wir uns einig!!) und detailreich. Da frag ich mich, wie das Bild bei einem anderen BD aussieht? Noch schärfer? Ich denke das kann man nur noch messen aber nicht mehr sehen, oder?

Wenn das Zusammenspiel BD - Receiver - Fernseher nicht stimmt, hat man auch irgendeine Einbuße - Bild, Ton etc..

Also ich bin absolut zufrieden und bereue nichts, daß ich für den BD etwas weniger ausgegeben habe (beim Receiver sah das schon anders aus!!)
maris_
Inventar
#5 erstellt: 28. Jun 2009, 19:34
Bei Bluray hast Du sicherlich recht. Aber aus DVDs holen die Panas, aber auch andere Hersteller lt. verschiedenen Testberichten nochmal ein ganzes Stückchen mehr heraus. Und die meisten von uns haben halt auch noch etliche DVDs.

Mit vielen Grüßen, maris
Triplets
Inventar
#6 erstellt: 30. Jun 2009, 12:38
Wenn Du keien analogen Mehrkanalausgänge benötigst, dann wäre auch ein Pana BD60 ausrreichend. Im Übrigen schließe ich mich meinem Vorredner an u. favorisiere den Pana, weil er bessere Qualitäten beim Bild hat.

Übrigens habe ich auch den LG BD370 als Drittgerät u. dafür ist er sehr gut, wenn man die Multimediaeingenschaften nutzt.
dgmx
Stammgast
#7 erstellt: 30. Jun 2009, 13:01
Ich hoffe ich darf mich mal an die Diskusion anhängen.

Reicht der BD60 aus wenn es mir vor allem darauf ankommt das die "alten" DVDs auf meinem Full-HD Fernseher besser aussehen als mit einem Standard DVD-Player? Klar werde ich in Zukunft auch Blu-Rays gucken wollen aber das sollte ja kein problem sein. Ansonsten brauch ich nicht viel schnickschnack, da ich Divx Dateien eh direkt per DLNA auf den Fernseher hole, dazu brauch ich den Player nicht aber Divx und co sollte er natürlich trotzdem abspielen können.

Sind Bildqualität beim BD60 und BD80 gleich? Macht nur die Mehrzahl der Anschlüsse den Preisunterschied aus?
Triplets
Inventar
#8 erstellt: 30. Jun 2009, 13:05

dgmx schrieb:
Sind Bildqualität beim BD60 und BD80 gleich? Macht nur die Mehrzahl der Anschlüsse den Preisunterschied aus?


Ja!
Systemcrasher
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 30. Jun 2009, 21:00
Hi,

ich habe mir vor ein paar Moonaten den WD TV gekauft und spiele mit dem Gedanken diesen gegen den LG 370 einzutauschen.

Ich bin mit der Qualität, die der WDTV JPEG-Bilder anzeigt nicht zufrieden, da er diese sehr unscharf darstellt.

Wie ist das beim LG370???
Lt. Datenblatt soll dies ja möglich sein.
Wie ist die Qualität der Bilder??
Wie lange dauert es, bis ein Bild geladen ist (von DVD oder USB Stick)???

Kann ich eigentlich an den LG meine externe Platte anschließen???


Gruß
Triplets
Inventar
#10 erstellt: 01. Jul 2009, 08:38

Systemcrasher schrieb:
Kann ich eigentlich an den LG meine externe Platte anschließen???
Gruß


Grundsätzlich ja!
berndberndbernd
Stammgast
#11 erstellt: 01. Jul 2009, 12:56
die wiedergabequalität von fotos auf dem lg ist gut.
die bilder sind zudem schnell geladen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LG BD 370
yorugua43 am 06.05.2009  –  Letzte Antwort am 06.05.2009  –  3 Beiträge
LG BD 370 Tonprobleme
Echo6 am 26.06.2009  –  Letzte Antwort am 14.08.2009  –  8 Beiträge
LG BD-370 (Frage)
mixtaper1989 am 17.11.2009  –  Letzte Antwort am 30.12.2009  –  8 Beiträge
LG BD 370
omegamv6 am 19.07.2009  –  Letzte Antwort am 22.07.2009  –  8 Beiträge
LG BD 370 Ton!
DucBoy am 13.11.2009  –  Letzte Antwort am 15.11.2009  –  8 Beiträge
Lg Bd 370 oder Pana BD 60?
Altencelle1 am 26.01.2010  –  Letzte Antwort am 27.01.2010  –  2 Beiträge
Unterschied LG BD 370 /LG BD 390 ?
bernhard_wallner am 08.11.2009  –  Letzte Antwort am 01.12.2009  –  10 Beiträge
LG BD 370 codefree?
frank1105 am 20.07.2009  –  Letzte Antwort am 11.07.2010  –  23 Beiträge
LG BD 370
nex1234 am 06.10.2009  –  Letzte Antwort am 07.10.2009  –  5 Beiträge
LG BD-370
lebronb23 am 12.10.2009  –  Letzte Antwort am 12.10.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.563 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedChainSOV
  • Gesamtzahl an Themen1.412.213
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.885.258

Hersteller in diesem Thread Widget schließen