Panasonic TH 42 PV 71A mit DMP BD 60

+A -A
Autor
Beitrag
panoma
Neuling
#1 erstellt: 28. Jun 2009, 19:41
Hallo,

ich möchte mir einen Blu-ray Player DMP BD 60 zu meinem vorhandenen Plasma kaufen. Ich habe mehrere Fragen:
1.) Macht Blu-ray an einem HD-Ready Gerät überhaupt Sinn? (Ist ja kein Full-HD...)
2.) Kann man mit diesem Fernseher auch 24p nutzen? Wenn nein, was muss man dann einstellen?

Zur Info: Ich sitze ungefähr 3m vom TV entfernt.

Vielen Dank und schöne Grüße
ForceUser
Inventar
#2 erstellt: 29. Jun 2009, 19:01
genau die gleiche Frage wurde vor ein paar tagen gestellt...
-jein
-jein

Spass machts trotzdem, würde aber ein sehr günstiges Gerät nehmen.
BornChilla83
Inventar
#3 erstellt: 30. Jun 2009, 22:11
Hab den Fernseher und einen Pana 35.

Ja, es macht auch an einem HD-Ready-TV Sinn. Bei guten Blu-Rays ist der Sprung bereits sehr groß gegenüber von DVDs, trotz dass es nicht die volle Auflösung ist. Ich sitze vier Meter vom TV entfernt und sehe bei normaler Blu-ray-Qualität den Unterschied zur DVD sofort (als DVD-Player nutze ich den HD-DVD-Player Toshiba HD-XE1). Also meiner Meinung nach lohnt es sich definitiv!!

Nein, 24p lässt sich nicht nutzen, außer beim BD 60 ließe sich die 24p-Wiedergabe erzwingen. Beim BD 35 geht das nicht. Da in den EDIDs (Display-Informationen, die über HDMI vom Abspieler abgefragt werden) des TVs kein 24p vermerkt ist, sperrt der BD 35 bei mir die 24p-Wiedergabe (gleiches wie auch beim XE1 ).
panoma
Neuling
#4 erstellt: 01. Jul 2009, 12:46
Hallo, vielen Dank für die Antworten. Ich habe mit den Player gekauft und dazu Transformers und The Dark Knight und was soll ich sagen, die Bild und Tonqualität ist fantastisch. Die Bildschärfe ist deutlich höher als bei einer hochgerechneten DVD und der Ton von Transformers haut einem ja weg. 24p lässt der Player nicht zu, steht auf aus und kann nicht verändert werden. Schade eigentlich. Ich sitze 3m weg vom Fernseher und es macht echt Laune.
ulig69
Stammgast
#5 erstellt: 07. Jul 2009, 11:52
moin,
volle zustimmung! es lohnt sich m.e. auf jeden fall. hab den pv60e und den bd80.

@bornchilla83
nutze für dvd und hd-dvd auch den toshi xe-1 mit firmware 4.0. ich meine ab firmware 2.7 oder 2.8 war es bei dem gerät möglich 24p zu erzwingen. habe das jetzt auch mal testhalber durchgeführt. im thread über den tv hatte ich auch gelesen, dass die pana sehr wohl 24p verstehen, aber die edid-funktion dies verhindert. wenn ich also beim xe-1 die bildausgabe auf "bis 1080p" stelle, zeigt mir der plasma wg. edid nur 1080i als eingang an. den player fest auf 1080/24p eringestellt wird am tv nur breitbild angezeigt, das eingangsformat nicht.
ich habe in dieser einstellung bislang ein paar ausschnitte von apollo 13 und hp-der gefangene von askaban gesehen und mir sind so jetzt keine ruckler aufgefallen. werde das noch weiter testen, aber da bild und ton sich nicht verschlechtert haben, wird es wohl bei der einstellung bleiben
(ok, für dvd muss ich dann wieder umstellen, aber da werden eh nicht mehr viele von geguckt )

@panoma
also beim bd80 ist es, meine ich, möglich 24 fest einzustellen. habe es noch nicht ausprobiert, sondern erstmal den toshi genommen um zu gucken, der der tv das bild darstellt. werde aber jetzt, auch mal den pana versuchen auf 24p zu fixen (voraussichtlich donnerstag). wenn du dich bis dahin gedulden kannst, werde ich danach mal berichten.
bis kannst du natürlich selber gucken ob es klappt oder ansonsten mal ein wenig mit den einstellungen 1080p, 1080i und 720p experimentieren und dir die beste einstellung für deinen tv suchen.

gruß uli
n5pdimi
Inventar
#6 erstellt: 07. Jul 2009, 12:18
Wenn das Display 24p nicht verarbeiten kann ist es wohl eher kontraproduktiv den 24p Modus zu erzwingen. Das Bild ist dann total aus dem Tritt, es ruckelt wie ein Daumenkino(war zumindest bei mir so - habs mal probiert, rein aus Interesse).
Wenn einen das Ruckeln bei BluRays stört gibt es nur eine Lösung - neues Display kaufen...
ulig69
Stammgast
#7 erstellt: 07. Jul 2009, 14:35
hab nicht gesagt, dass das pulldown-ruckeln mich gestört hat. hatte nur in einem anderen thread davon geelsen, dass mein plasma trotz anders lautender edid-info wohl doch 24p versteht und damit umgehen kann.
ich hab's ausprobiert und das display kommt eben nicht aus dem tritt. also entweder wird 24p verstanden oder die edid-funktion kann nicht "überlistet" werden.
ok, vielleicht hätte ich noch dazu sagen sollen, das es vllt. besser ist, das display z.b. über fbas doppelt zu verkabeln, umm ggf. das setup wieder ändern zu können.

gruß uli
BornChilla83
Inventar
#8 erstellt: 12. Jul 2009, 12:36
Beim XE1 lässt sich mit der Firmware 4.0 kein 24p erzwingen. Selbst wenn Du es einstellst, liest er die EDID-Info des TVs aus und stellt sich eigenhändig auf 1080p60 zurück. Hast Du mal während der Wiedergabe mal die Display-Taste auf der FB des XE1 gedrückt? Da zeigt er doch an, was er ausgibt. Sollte da kein 24p auftauchen, gibt er es auch nicht aus :-) Teste das bitte mal, würde mich interessieren. Hängt der XE1 bei Dir direkt am TV?

Grüße
Henning
ulig69
Stammgast
#9 erstellt: 13. Jul 2009, 07:04
moin,
werde das mal testen, kann aber ein paar tage dauern vllt.
hm...dachte im xe-1 thread und in den infos von toshiba zu den updates hätte was gestanden von wegen 24p-erzwingen...
werde berichten.
der player hängt übrigens am avr.

gruß uli
Saint1974
Stammgast
#10 erstellt: 13. Jul 2009, 17:10
Der 42PV71 nimmt 1080p/24 über HDMI entgegen, wandelt dieses aber intern in 1080p/60 um. Dieses führt leider zu deutlich sichtbarem Bildruckeln. Dabei spielt es keine Rolle ob der Player das Signal als 24p oder 60p ausgibt, es ruckelt immer gleich stark.
BornChilla83
Inventar
#11 erstellt: 13. Jul 2009, 20:47
Es geht ja auch nicht darum, ob es ruckelt oder nicht, sondern ob die 24p erzwingbar sind
Saint1974
Stammgast
#12 erstellt: 13. Jul 2009, 23:51

BornChilla83 schrieb:
Es geht ja auch nicht darum, ob es ruckelt oder nicht, sondern ob die 24p erzwingbar sind ;)


Habe ich doch geschrieben, du kannst 24p zuspielen aber der PV71 macht daraus intern wieder 60Hz.
BornChilla83
Inventar
#13 erstellt: 14. Jul 2009, 19:19
Es geht darum, ob man mit dem XE1 24p an den Pana schicken, also erzwingen kann?! Bei mir gehts nämlich nicht, da der XE1 kein 24p ausgibt, sondern selbst bei 24p-Einstellung nur 1080p ausgibt.

Was der Pana mit dem Signal macht, ist dafür doch gänzlich irrelevant, oder? Die Frage ist nur, ob es in der Kombi zu erzwingen ist, da es bei mir nicht funktioniert.
Saint1974
Stammgast
#14 erstellt: 14. Jul 2009, 19:59

BornChilla83 schrieb:
Es geht darum, ob man mit dem XE1 24p an den Pana schicken, also erzwingen kann?! Bei mir gehts nämlich nicht, da der XE1 kein 24p ausgibt, sondern selbst bei 24p-Einstellung nur 1080p ausgibt.

Was der Pana mit dem Signal macht, ist dafür doch gänzlich irrelevant, oder? Die Frage ist nur, ob es in der Kombi zu erzwingen ist, da es bei mir nicht funktioniert.


Ist das so schwer zu verstehen? Es ist möglich das Signal als 1080p24 an den Pana zu senden zum Bsp. mit einem BD30.
BornChilla83
Inventar
#15 erstellt: 15. Jul 2009, 10:45
Liest Du eigentlich auch oder schreibst Du einfach was dazu?

Es geht grad um die Kombi XE1 + Pana und nicht um einen BD30 oder sonstwas. Es haben jetzt alle verstanden, was Du sagen wolltest und falls Du nicht gerade weißt, ob man mit dem XE1 der Firmware 4.0 24p erzwingen kann, ist alles weitere überflüssig.
Saint1974
Stammgast
#16 erstellt: 15. Jul 2009, 16:34

BornChilla83 schrieb:
Liest Du eigentlich auch oder schreibst Du einfach was dazu?

Es geht grad um die Kombi XE1 + Pana und nicht um einen BD30 oder sonstwas. Es haben jetzt alle verstanden, was Du sagen wolltest und falls Du nicht gerade weißt, ob man mit dem XE1 der Firmware 4.0 24p erzwingen kann, ist alles weitere überflüssig.


Wieso postest Du dann Deine Frage nicht im XE1 Thread? Alternativ könntest Du C.-P. ne Privat senden, er hat den Xe1.

Saint

Verstanden, was es Bringen soll 24p an den Pana zu senden, hab ich zwar immer noch nicht aber was solls.
C.-P.
Inventar
#17 erstellt: 15. Jul 2009, 17:40
Der XE1 hat keinen "forced 24 fps-Modus". Das bedeutet, dass keine 24 fps ausgegeben werden wenn in der EDID-Tabelle des Empfängers kein 24 fps Eintrag vorhanden ist. Da mir aber nur die PS3 als Player bekannt ist, welcher einen "forced 24 fps-Modus" hat und es laut saint mit einem BD30 möglich ist, müsste es demnach auch mit dem XE1 möglich sein. Framerate muss beim XE1 auf "1080p/24" stehen und nicht auf "Auto".

Gruß,

C.-P.
Saint1974
Stammgast
#18 erstellt: 15. Jul 2009, 21:45

C.-P. schrieb:
Der XE1 hat keinen "forced 24 fps-Modus". Das bedeutet, dass keine 24 fps ausgegeben werden wenn in der EDID-Tabelle des Empfängers kein 24 fps Eintrag vorhanden ist. Da mir aber nur die PS3 als Player bekannt ist, welcher einen "forced 24 fps-Modus" hat und es laut saint mit einem BD30 möglich ist, müsste es demnach auch mit dem XE1 möglich sein. Framerate muss beim XE1 auf "1080p/24" stehen und nicht auf "Auto".

Gruß,

C.-P.


Ich habe gerade nochmals nachgeschaut, mit dem BD30 ist es möglich im BD30 Setup 1080p/24 zu aktivieren wenn dieser am PV71 hängt.

Saint
BornChilla83
Inventar
#19 erstellt: 15. Jul 2009, 21:59
Mit dem BD 35 und dem XE1 geht es bei mir nicht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic DMP BD 60
Iguanacs:s am 28.10.2009  –  Letzte Antwort am 29.10.2009  –  5 Beiträge
Panasonic DMP-BD 60 defekt?
Indiana am 12.12.2010  –  Letzte Antwort am 21.12.2010  –  8 Beiträge
BITTE UM HILFE ! !Panasonic DMP BD 35
HaPe_31 am 05.11.2009  –  Letzte Antwort am 08.11.2009  –  5 Beiträge
Unterschied Panasonic DMP-BD 60 / 85
AmINos am 13.01.2011  –  Letzte Antwort am 16.01.2011  –  12 Beiträge
Einstellung gesucht Panasonic DMP BD 60.
Wolfskin am 31.12.2009  –  Letzte Antwort am 01.01.2010  –  3 Beiträge
Panasonic DMP BD 60- DRM EH 56
erst41 am 03.04.2010  –  Letzte Antwort am 04.04.2010  –  5 Beiträge
Panasonic DMP-BD 60 Problem HILFE!
sound_freak am 28.01.2011  –  Letzte Antwort am 31.01.2011  –  6 Beiträge
Panasonic DMP-BD 85
scarl am 12.03.2010  –  Letzte Antwort am 08.04.2010  –  11 Beiträge
Panasonic DMP-BD 65! Einstellungen!
Bass-Statt-Höhen08 am 06.04.2010  –  Letzte Antwort am 07.04.2010  –  4 Beiträge
Panasonic DMP BD 30 sehr langsam!
Machifi65 am 16.11.2011  –  Letzte Antwort am 17.11.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Top Produkte in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.771 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedKortuz_
  • Gesamtzahl an Themen1.412.510
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.890.797

Top Hersteller in Blu-ray Player & Ultra HD Blu-ray Player Widget schließen