Samsung BD-P1600 - kann ich das so machen?

+A -A
Autor
Beitrag
subgeneralhuhn
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Jun 2009, 21:40
hallo allerseits,

mein dvdplayer hat unlängst den geist aufgegeben,
jetzt denke ich über einen BD nach.

als einsteiger halte ich den P1600 geeignet, die beschriebenen
features scheinen interessant und die bewertungen in div. foren bestätigen das eigentlich.

mein problem ist jetzt eigentlich: passt das gerät an die
vorhandenen, kann ich das so anschliessen, wie ich mir das vorstelle, und das sieht so aus:

erstmal das equipment:
beamer mitsubishi HC1500
receiver humax PR-D1000
audio denon AVR-1706
surround canton AS100 MX
fernseher phillips röhre mit 2 AV und videocomp. eingang

verkabelt ist das ganze so:
der beamer über HDMI am humax
der humax optisch am denon für sound
der kaputte DVD war digital am denon und
über cinch am beamer
humax und dvd über scart am fernseher
die surrounds am denon
hab ich was vergessen?

ich möchte jetzt den BD und den humax über switch an
den beamer hängen, später auch an einen HDTV- fernseher,
aber solange der phillips noch funzt, bleibt er.

der BD hat aber keinen scart mehr, kann ich dann über die comp. out des BD an den comp. in des phillips gehen?
kriege ich da überhaupt ein bild? der phillips gibt den
humax ganz gut wieder, besser als die alten d-boxen, hat
nur kaum sichtbare streifen im blauen hintergrundbild.

und: gibt es switche, die quasi 2 in 2 können, zu
erschwinglichen preisen? ich habe einfache 2 in 1 schon
für unter 30 euro gesehen.

nochmal: es ist eine einsteigeranlage, bisher bin ich
ganz zufrieden. der beamer läuft nur für HD oder fussball,
also überwiegend premiere. dvds habe ich nur selten
über beamer gesehen. BD wäre jetzt ein "upgrade", obwohl
ich weiss, das alles noch sehr teuer ist. aber das gerät
kann ja immer noch DVD und darüber hinaus div. formate sowie
WLAN anschluss.

ich bin für jede antwort dankbarjavascript:insert(' ','')
javascript:insert(' ','')
gruß
gotthard

________
beamer mitsubishi HC1500
receiver humax PR-D1000
audio denon AVR-1706
surround canton AS100 MX
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 01. Jul 2009, 10:02
Klar, hol Dir nen BD-Player.
Den Samsung 1600 hängst Du über einen HDMI Switch zusammen mit dem Humax an den Beamer und per Komponente an den TV (wenn der so einen Eingang hat). Weiterhin dann optisch an den Denon und fertig.
Oder Du leistest Dir einen neuen AVR und gehst mit allem da rein und weiter an den Beamer.


[Beitrag von n5pdimi am 01. Jul 2009, 10:02 bearbeitet]
subgeneralhuhn
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Jul 2009, 14:02
hallo nochmal,

eins suche ich noch, und ich finde es konkret
wieder in keinem forum EXAKT:

wo bekomme ich ein switch für optisches kabel,
ich glaube es heisst toslink, und zwar von 2 auf 1!
also: bluray und humax haben nur optischen digitalen ausgang, aber die avr hat nur einen eingang.

alle bisher gefundenen links waren tot, oder 1 auf N.

danke
gotthard
subgeneralhuhn
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 10. Jul 2009, 16:50
hat sich erledigt. läuft.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung BD-P1600
fukkes am 27.03.2009  –  Letzte Antwort am 29.09.2011  –  62 Beiträge
Bildflackern bei Samsung BD-P1600
BenderX86 am 06.09.2010  –  Letzte Antwort am 23.09.2010  –  4 Beiträge
Ton Aussetzer Samsung BD-P1600
nils888 am 02.04.2009  –  Letzte Antwort am 02.04.2009  –  4 Beiträge
Problem Firmwareupdate Samsung Bd-P1600
theluckyone am 13.01.2010  –  Letzte Antwort am 13.01.2010  –  5 Beiträge
Samsung BD-P1600 DTS ruckelt
GünniGünder am 27.03.2010  –  Letzte Antwort am 27.03.2010  –  2 Beiträge
Samsung BD P1600 gegen Sony S300
andybna am 01.06.2009  –  Letzte Antwort am 02.06.2009  –  2 Beiträge
Samsung BD-P1600 vs. Panasonic DMP-BD60
Fozzy1 am 18.02.2010  –  Letzte Antwort am 19.02.2010  –  6 Beiträge
Samsung BD-P1600 mit D-lan?
st81 am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  3 Beiträge
Samsung BD-P1600 <- bin unzufrieden - neues Gerät?
canna am 09.05.2009  –  Letzte Antwort am 10.05.2009  –  2 Beiträge
Samsung BD-P1600 oder PANASONIC DMP-BD35EG ?
Häne am 13.08.2009  –  Letzte Antwort am 13.08.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.941 ( Heute: 66 )
  • Neuestes MitgliedJannes1
  • Gesamtzahl an Themen1.417.892
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.996.077

Hersteller in diesem Thread Widget schließen