HDMI oder YUV - Toshiba HD-E1

+A -A
Autor
Beitrag
flashboy
Stammgast
#1 erstellt: 05. Jun 2007, 17:32
Hallo Zusammen,

ich habe den o.g. HD DVD Player und gebe die HD DVDs an meinen BENQ PE8720 mit 1080i weiter.

"Reguläre" DVDs spiele ich mit dem Denon 3930 und upscaling über HDMI dem Beamer zu. Daher beschränkt sich meine Frage lediglich auf HD DVD.

Da der HD-E1 1080i sowohl über HDMI wie auch über YUV die Bildsignale überträgt wollte ich Euch fragen mit welchem Anschluss man Eurer Meinung nach das bessere Bildergebnis erzielen kann. Ist eventuell sogar gar kein Unterschied erkennbar oder dieser zu vernachlässigen?

Herzlichen Dank für Eure Antworten...

Grüße
flashboy


[Beitrag von flashboy am 05. Jun 2007, 17:34 bearbeitet]
Krzysztof
Stammgast
#2 erstellt: 05. Jun 2007, 17:56
Hallo,
also einen großen Unterschied zwischen YUV und HDMI gibt es nicht. Habe selbst
eine PS3 über HDMI und die X-Box 360 mit HD-DVD Laufwerk über YUV an
meinem LCD hängen. Im Filmbetrieb merk ich gar nichts. King Kong sieht über YUV
genial aus. Habe mal zum testen, das HD-Laufwerk am PC angeschlossen und die
HD-DVD King Kong über den PC mit PowerDVD ultra angeschaut. Mein PC
ist über HDMI mit dem Display verbunden. Das Bild der Xbox war deutlich besser
obwohl über YUV angeschlossen. Einfach selbst testen….

Chris
StardustOne
Inventar
#3 erstellt: 09. Jun 2007, 16:52
Es gibt Geräte, die haben über YUV einen Overscan und zeigen dann nicht das ganze Bild an, ob das beim Toshiba über YUV zutrifft, weiss ich nicht. Ich werde meinen definitiv immer nur mit HDMI betreiben denn damit kommen die Infos digital vom Player in den TV.

Sehen die normalen DVDs denn schlecht auf dem Toshiba HD-E1 aus, weil für das Abspielen von denen ein Denon eingesetzt wird?


[Beitrag von StardustOne am 09. Jun 2007, 16:54 bearbeitet]
flashboy
Stammgast
#4 erstellt: 09. Jun 2007, 22:49

StardustOne schrieb:
Sehen die normalen DVDs denn schlecht auf dem Toshiba HD-E1 aus, weil für das Abspielen von denen ein Denon eingesetzt wird?


Kannnicht sagen wie DVDs aussehen, da ich den E1 erst seit einer Woche habe und den DENON3930 schon seit 7 Monaten. Er ist im DVD Bereich bei weitem unschlagbar. Ausserdem höre ich auch viel AUDIO und da brauchts auf alle Fälle nen super Player ;-)

Gruß
flashboy
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Toshiba HD-E1 und YUV
Jensabel am 26.08.2007  –  Letzte Antwort am 27.08.2007  –  3 Beiträge
Toshiba HD-E1 Firmwareupdate
Dischei am 08.02.2007  –  Letzte Antwort am 29.10.2010  –  32 Beiträge
Toshiba HD-E1 abgekündigt
coolmanfrank am 14.11.2006  –  Letzte Antwort am 19.12.2006  –  28 Beiträge
Toshiba HD E1 codefree?
Filmfest_Maik am 15.02.2008  –  Letzte Antwort am 11.04.2008  –  7 Beiträge
Toshiba E1 zuschlagen oder warten
m_schlonz am 04.07.2007  –  Letzte Antwort am 04.07.2007  –  7 Beiträge
Toshiba HD-E1 noch empfehlenswert ?
radeonspeedy85 am 12.11.2007  –  Letzte Antwort am 14.11.2007  –  5 Beiträge
Toshiba HD-E1 mit Bildstörungen per HDMI
rechtehanddesteufels am 21.10.2007  –  Letzte Antwort am 21.10.2007  –  2 Beiträge
Tonaussetzer bei Toshiba HD e1
lars-boy-scout am 04.03.2007  –  Letzte Antwort am 04.03.2007  –  2 Beiträge
Toshiba E1 scaling hochskalieren über YUV
Zyco am 22.07.2007  –  Letzte Antwort am 23.07.2007  –  5 Beiträge
Toshiba HD-E1 Lüfter tuning.
rechtehanddesteufels am 06.08.2007  –  Letzte Antwort am 06.08.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.869 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedSoer1
  • Gesamtzahl an Themen1.412.617
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.892.830

Hersteller in diesem Thread Widget schließen