Hilfe bei LG BD 370 erwünscht!

+A -A
Autor
Beitrag
earl74
Inventar
#1 erstellt: 26. Aug 2009, 14:57
Hallo,

habe mir den Player gefragt und da ich ein Laie bin wollte ich jemand bitte mir bitte weiterzuhelfen! Würde mich sehr freuen

1.) man soll/kann den Player per Lankabel updaten. Nun ist mir aber nicht klar ob ich das Kabel in den PC Lananschluß oder direkt in mein Telekomkästchen stecken soll! Kann da jemand weiterhelfen?
2.) Hab einen Digitalen Receiver ohne HDMI Ein/Ausgang.
Will gerne nun den Sound wie bisher per optischem Digitalkabel verbinden.
Hier ist mein Receiver:

http://www.areadvd.de/hardware/pioneer_vsx_d814.shtml

Wie sollte ich nun meinen Ausgang (optisch) am Player einstellen? Welcher Wert passt zu meinem Receiver (sry bin ein Laie)
Folgende Auswahl:

PCM Stereo= für Verbindung an Gerät mit digitalem Zweikanal-Stereo-Decoder
PCM Mehrkanal (nur HDMI)= für HDMI Out oder Digital Audio out verbunden mit Gerät mit digitalem Mehrkanaldecoder
DTS Neucodierung= HDMI Out oder Digital Audio Out an Gerät mit DTS Decoder
Primärer Durchgang= Digital Audio out oder HMDI Out an ein Gerät mit DD Plus, Dolby True HD, DTS und DTS HD Decoder

Dazu:
Sampling Freq:
192khz
96khz
48khz

Betreibe alles mit einer Teufel 5.1 Anlage !
Kann mit dazu jemand sagen wie ich es am besten für meinen Receiver einstelle? Danke Danke
Auch über weitere Tipps (Bildeinstellung etc.) wäre ich dankbar
1.) wenn ich hier meinen LCD das Uscaling übernehmen lassen möchte, wie muss ich es dann am Player einstellen? Auf auto?
Gruss


[Beitrag von earl74 am 26. Aug 2009, 15:01 bearbeitet]
cymonixx
Stammgast
#2 erstellt: 26. Aug 2009, 19:21
Zu 1) Du solltest das Kabel an einen freien Netzwerkanschluss des Routers (vermutlich meinst du das mit Telekomkästchen) stecken. Wenn du dir nicht sicher bist, würde ich dir raten, einfach mal den selben Anschluss zu verwenden, an dem sonst der PC hängt.

Zu 2) Wenn du mehr als Stereo hören willst (wer will das nicht ) kommt nur DTS Neukodierung oder Primärer Durchgang in Frage. Ich würde zum Primären Durchgang raten, dein Receiver hat ja einen vernünftigen 5.1 Decoder eingebaut und es gibt dabei keine Umwandlungsverluste.
In der BDA ist eine Tabelle abgedruckt, die die Ausgangsformate, unter Berücksichtigung der Einstellung, aufzeigt.
earl74
Inventar
#3 erstellt: 26. Aug 2009, 19:50

cymonixx schrieb:
Zu 1) Du solltest das Kabel an einen freien Netzwerkanschluss des Routers (vermutlich meinst du das mit Telekomkästchen) stecken. Wenn du dir nicht sicher bist, würde ich dir raten, einfach mal den selben Anschluss zu verwenden, an dem sonst der PC hängt.

Zu 2) Wenn du mehr als Stereo hören willst (wer will das nicht ) kommt nur DTS Neukodierung oder Primärer Durchgang in Frage. Ich würde zum Primären Durchgang raten, dein Receiver hat ja einen vernünftigen 5.1 Decoder eingebaut und es gibt dabei keine Umwandlungsverluste.
In der BDA ist eine Tabelle abgedruckt, die die Ausgangsformate, unter Berücksichtigung der Einstellung, aufzeigt.

Vielen Dank für deine Antwort !
Kannst du noch was zu den 96hz etc sagen?
cymonixx
Stammgast
#4 erstellt: 26. Aug 2009, 20:39
Stelle 192KHz ein, das ist die bestmögliche Qualität. Wenn dein Receiver damit umgehen kann (weiss ich für dein Modell nicht) gibt es dabei in keinem Fall eine verlustbehaftete (Abwärts)-Konvertierung.

Falls der Receiver damit überfordert ist, wähle 96KHz, das sollte immer gehen.
Die Einstellung geht auch ok denn 192KHz stellt z.Z. (noch eher) die Ausnahme dar und findet sich nur bei hochwertigsten Aufnahmen/Quellen wieder (z.B. bei wenigen DVD-Audio Medien und beim DTS-HD Master Format).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LG BD 370 Ton!
DucBoy am 13.11.2009  –  Letzte Antwort am 15.11.2009  –  8 Beiträge
LG BD 370 Kapitelhänger
Catweesl am 20.05.2010  –  Letzte Antwort am 20.05.2010  –  2 Beiträge
LG BD-370 (Frage)
mixtaper1989 am 17.11.2009  –  Letzte Antwort am 30.12.2009  –  8 Beiträge
LG BD 370
yorugua43 am 06.05.2009  –  Letzte Antwort am 06.05.2009  –  3 Beiträge
LG BD 370 Tonprobleme
Echo6 am 26.06.2009  –  Letzte Antwort am 14.08.2009  –  8 Beiträge
LG BD 370
omegamv6 am 19.07.2009  –  Letzte Antwort am 22.07.2009  –  8 Beiträge
LG BD 370 codefree?
frank1105 am 20.07.2009  –  Letzte Antwort am 11.07.2010  –  23 Beiträge
LG BD 370
nex1234 am 06.10.2009  –  Letzte Antwort am 07.10.2009  –  5 Beiträge
LG BD-370
lebronb23 am 12.10.2009  –  Letzte Antwort am 12.10.2009  –  2 Beiträge
LG BD 370
countrychuck am 01.01.2010  –  Letzte Antwort am 01.01.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.747 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedSachsthomas
  • Gesamtzahl an Themen1.417.496
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.987.559

Hersteller in diesem Thread Widget schließen