Flaue Farben mit "Letters from Iwo Jima" auf DMP BD 80 an TH-42PZ80

+A -A
Autor
Beitrag
Toby_:)
Neuling
#1 erstellt: 26. Sep 2009, 13:46
Hallo,

die Frage mag jetzt etwas eigenartig erscheinen, aber mir lässt das keine Ruhe. Ich besitze seit gestern den BD80 von Panasonic und hab ihn an meinem TH42PZ80 angeschlossen. Während bei der "Geschichte vom Brandner Kasper" alles in Butter ist und ich mich über das tolle Bild freuen kann, beglücken mich die "Letters from Iwo Jima" mit ausgesprochen flauen Farben.

Anfangs dachte ich, es wäre ein scharz-weiß-Film, bis mir aufgefallen ist, dass der Kragenspiegel eines der Generäle rötlich schimmerte. Ich habe Farbe, Helligkeit und Kontrast wie irre aufdrehen müssen, um überhaupt etwas Farbe in das Bild zu bekommen. Das führt wegen den völlig übertriebenen Einstellungen zu einem sehr unangenehmen Bild mit immer noch sehr matten, absaufenden Farben und überstrahlenden Bereichen.

Ich möchte deshalb gerne zwei Dinge wissen:
1. Hat jemand den "Letters from Iwo Jima" auf BD gesehen und hatte ähnliche Beobachtungen?

2. Falls das Bild keine Absicht des Herstellers ist, habe ich wohl irgendwo was in den Einstellungen vermurkst. Ich habe bereits bei TV und BD-Player die Hersteller-Presets geladen und getestet und keine Besserung erziehlt. Hat jemand eine Idee, in welche Richtung ich suchen soll?

Im Voraus danke für alle Antworten!

Viele Grüße,
Toby
Andregee
Inventar
#2 erstellt: 26. Sep 2009, 14:07
wenn es bei anderen filmen in ordnung ist, kanns nur der film sein. ich bin mir da sehr sicher weil ich den film auch gestern gekauft habe und bei mir siehts genauso ist.
das ist ein stilmittel des regisseurs. steht auch bei blu ray reviews oder wie das heißt.
Toby_:)
Neuling
#3 erstellt: 26. Sep 2009, 14:25
Danke für Deine Antwort. Du hast Recht, die flauen Farben betreffen nur den Hauptfilm, beim Warner-Intro sind die Farben noch in Ordnung.

Schöner Mist, fein reingefallen - Immerhin weiß ich jetzt, dass die miesen Farben normal sind

Ciao,
Toby
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Update beim Panasonic DMP-BD 80
chirella am 29.10.2009  –  Letzte Antwort am 29.10.2009  –  2 Beiträge
Pansonic DMP BD 80: Analog Multichannel Audio
homecinemaster am 29.03.2009  –  Letzte Antwort am 02.04.2009  –  6 Beiträge
Panasonic DMP-BD 85
scarl am 12.03.2010  –  Letzte Antwort am 08.04.2010  –  11 Beiträge
Panasonic DMP BD 60
Iguanacs:s am 28.10.2009  –  Letzte Antwort am 29.10.2009  –  5 Beiträge
Panasonic TH 42 PV 71A mit DMP BD 60
panoma am 28.06.2009  –  Letzte Antwort am 15.07.2009  –  19 Beiträge
Panasonic DMP-BD 60 Problem HILFE!
sound_freak am 28.01.2011  –  Letzte Antwort am 31.01.2011  –  6 Beiträge
Problem mit Panasonic BD 80
mrdontknow am 30.09.2009  –  Letzte Antwort am 02.10.2009  –  6 Beiträge
Unterschied Panasonic DMP-BD 60 / 85
AmINos am 13.01.2011  –  Letzte Antwort am 16.01.2011  –  12 Beiträge
Panasonic DMP-BD 60 defekt?
Indiana am 12.12.2010  –  Letzte Antwort am 21.12.2010  –  8 Beiträge
Panasonic DMP BD 30 sehr langsam!
Machifi65 am 16.11.2011  –  Letzte Antwort am 17.11.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.869 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedLambertus63
  • Gesamtzahl an Themen1.412.667
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.893.677

Hersteller in diesem Thread Widget schließen