Hilfe Samung BD-P1580 kaputt geflasht was tuhen?

+A -A
Autor
Beitrag
hab-p1580
Neuling
#1 erstellt: 13. Okt 2009, 21:55
Hallo,

habe heute bei mein Samsung BD-P1580 Player ein Firmware update per USB Stick von V1.01 auf v2.04 gemacht.

Die Firmware ist die Originale von Samsung.de

Alles wie in der Anleitung durchgeführt, dort heißt es das das updaten ca. 2-3 Minuten dauert.

Doch nach ca. 30-45 Minuten immer noch das Bild in Bearbeitung, kein Fortschritt zu sehen ein beenden nicht möglich aus Stecker ziehen.

Also Stecker raus und wieder angemacht und nur noch ein Bild wie verwaschene Regentropfen wird angezeigt, komme nicht mehr ins Menü.
Außer Lade- und Power-Taste geht nix mehr.

Samsung Hotline schon kontaktiert ab noch keine Rückmeldung.

Kann mir jemand Helfen mein Player zu retten???

thx

Tobi
ooley-aus-stein
Stammgast
#2 erstellt: 14. Okt 2009, 12:11
Ich denke, das ist ein Fall für den Service. Wenn beim flashen was schiefläuft, dann ist meistens die Firmware komplett futsch, da kann nur noch Samsung helfen.
Andreas1969
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Okt 2009, 21:10
Hallo,

das hört sich ja nicht so gut an

das Problem ist halt wenn man ein FW-Update unterbricht (aus welchen Gründen auch immer), kann das Resultat schon mal nicht positiv ausfallen...bei einem mir bekannten Fall wurde auch der Netzstecker gezogen, glücklicherweise hatte das Update aber noch nicht angefangen und der Player lief auf der alten FW weiter...ansonsten wird aber meistens gesagt das FW-Update immer über einen USB-Stick zu tätigen (man kann sich ja per LAN-Kabel informieren lassen, ob ein neues Update vorliegt), aber das aktualisieren würde ich immer über einen USB-Stick tätigen (dann stimmt auch die Zeitangabe mit ein paar Minuten...)

Was Du noch probieren könntest (soll wohl u.a. beim 1600 funktionieren):

das Netzkabel in die Steckdose (ohne Disk im Laufwerk) und ca. 5 Sekunden die FWD Taste gedrückt halten, bis die Abfrage der Sprache angezeigt wird und bestätigen

falls dieser Versuch fehlschlägt muß ich mich leider der Meinung meines Vorredners anschließen, das der Flashspeicher im Samsung durch das 'unvollständige' Update nur durch den Samsung Service neu eingespielt werden kann, oder man probiert das Gerät innerhalb der ersten 6 Monate beim Händler zu reklamieren und hoffen, das das ganze auf Garantie neu geflasht wird...

Gruß Andreas

P.S. Poste bitte aber auf jeden Fall das Ergebnis hier, kann ja u.a. auch für andere Samsung User nützlich sein, viel Erfolg


[Beitrag von Andreas1969 am 15. Okt 2009, 06:55 bearbeitet]
hab-p1580
Neuling
#4 erstellt: 17. Okt 2009, 14:16
Hallo

hier nun meine Lösung!!!

erstmal dank für Eure Antworten, hab mit der Samsung Hotline telefoniert.
Sie sagten das dies wohl kein Garantiefall ist und es durch ein neues Aufspielen der Firmware aber behoben werden kann dafür sollte mich bei der zuständigen Service Firma "Autronic" melden.

Also bei "Autronic" angerufen und mein Problem geschildert, ich sollte das Gerät einschicken mit Rechnungskopie und Fehlerbeschreibung dann könnte man es auch als Garantiefall abrechnen. Also würde mich das ganze bis auf das Porto nix Kosten.

Habe aber folgendes gemacht, bin zum Verkäufer gefahren und hab versucht das Gerät umzutauschen und ohhh wunder, ich habe ein neues Gerät bekommen.

So und nun mit ein sehr sehr mulmigen Gefühl nochmals ein Firmwareupdate mit dem neuen Player von v1.02 auf v2.04 gemacht. Diesmal aber nicht die USB sonder die CD Version genommen und nach max. 10 Minuten hat alles geklappt.

Tipp von Andreas1969

Zitat: "Das Netzkabel in die Steckdose (ohne Disk im Laufwerk) und ca. 5 Sekunden die FWD Taste gedrückt halten, bis die Abfrage der Sprache angezeigt wird und bestätigen"

Klappte leider auch nicht mehr.

Für alle die mit der Firma "Autronic" in Kontakt treten wollen hier die Anschrift:

Autronic Electronic-Service GmbH
An der Roßweid 9
76229 Karlsruhe
Tel: 0721 - 62990
Fax: 0721 - 62990111

Schau

Tobi


[Beitrag von hab-p1580 am 17. Okt 2009, 14:18 bearbeitet]
Insomnia7
Stammgast
#5 erstellt: 24. Okt 2009, 18:13
Naja, das updaten dauert schon ein bisschen. Hab beim Update von 2.01 auf 2.04 auch erst ein Schreck bekommen, da der Player eine gefühlte Ewigkeit gebraucht hat die Firmware vom USB-Stick einzulesen. Aber dann ging es endlich. Ergebnis problemloses Update. Bin aber wenn möglich ein Freund des USB-Stick updates.

Mmmh: Stand hier nicht noch eben ein Beitrag über Probleme beim Update über CD? Scheint sich wohl auch von selbst erledigt zu haben


[Beitrag von Insomnia7 am 24. Okt 2009, 18:15 bearbeitet]
rr12
Inventar
#6 erstellt: 24. Okt 2009, 18:19
noch ne kleinigkeit zum 1580

Betrieb am Orion LCD unmöglich,

heute gekauft und gleich wieder zurück
zum MM gefahren dort an nen samsung lcd gesteckt und bild war da, ich dachte schon ich bin zu blöd, so kam mir der liebe mitarbeiter aber zum glück stand da ein orion lcd und siehe da auch an dem kein bild über HDMI, also erst prüfen wer sich bindet, komplett meine 99€ zurück bekommen

sehr merkwürdig dieser 1580

mfg
Amarok64
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 25. Okt 2009, 12:20
Hallo,
habe mir gestern auch bei MM den Player gekauft und heute ein Firmwareupdate über USB-Stick gemacht.
Man sollte nach Möglichkeit, so auch bei den LCD´s beschrieben, einen leeren Stick nehmen. Zumindest hat es bei mir auf Anhieb mit einem leeren (natürlich dir FW-Datei drauf) funktioniert.

Alte Version war 2.09........ Jetzt 2.4.

Welche Änderungen ausser NTFS hat es denn noch gegeben?


[Beitrag von Amarok64 am 25. Okt 2009, 13:20 bearbeitet]
Sheriff007
Inventar
#8 erstellt: 25. Okt 2009, 14:56
Etwas OT, aber der Threadtitel hat mir den Tag versüßt!!!

Was tuHen???
Amarok64
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 25. Okt 2009, 16:49
Ist aber auch nicht hilfreich
Andreas1969
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 26. Okt 2009, 14:57

Amarok64 schrieb:
Welche Änderungen ausser NTFS hat es denn noch gegeben?


Hallo,

das Update auf die Version 2.02 brachte beim 1580 nur die NTFS USB-Festplattenunterstützung, die Version 2.04 bewirkt nur eine bessere/verbesserte Abspielbarkeit von neuen BD Titeln...

Gruß Andreas
Amarok64
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 01. Nov 2009, 17:17
Wieder eine neue Firmwar 2.05 hat es schon jemand aufgespeielt und kennt die Änderungen?
hab-p1580
Neuling
#12 erstellt: 02. Nov 2009, 01:04
Hallo

hab mal die neue Firmware 2.05 aufgespielt aber leider immer noch keine .MKV Unterstützung.
Mir sind keine Änderungen aufgefallen, wenn jemand weiß was sich geändert hat bitte Posten.

P.S.:
Für alle die es interessiert, ab Firmware V2.04 werden beim USB Anschluss auch mehre Partition unterstützt ob es FAT32 oder NTFS ist ihm egal. Beim Booten vom der USB Platte wählt man einfach Partition 1 oder Partition 2 aus.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung BD-P1580
1Rico am 04.06.2009  –  Letzte Antwort am 25.02.2013  –  811 Beiträge
Samsung BD-P1580 Optical anschliesen ?
Nashmann am 24.10.2010  –  Letzte Antwort am 25.10.2010  –  3 Beiträge
Samsung BD-P1580 Lautstärke Lüfter
nico1978 am 27.10.2009  –  Letzte Antwort am 27.10.2009  –  18 Beiträge
Samsung BD-P1580 wo Youtube ?
pasmaster am 22.10.2009  –  Letzte Antwort am 23.10.2009  –  3 Beiträge
samsung BD-P1580 kein Ton
emsingo am 05.11.2009  –  Letzte Antwort am 09.11.2009  –  5 Beiträge
Fotowiedergabe auf Samsung BD-P1580
mithsir am 08.01.2010  –  Letzte Antwort am 20.09.2010  –  2 Beiträge
DivX bei Samsung BD-P1580
Garibaldi1968 am 19.02.2010  –  Letzte Antwort am 04.04.2010  –  4 Beiträge
Firmware für Samsung BD P1580
2.stefan am 30.12.2012  –  Letzte Antwort am 24.04.2013  –  4 Beiträge
Samung BD P2500 Interner Speicher
Ne_Mic am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 30.12.2009  –  3 Beiträge
Samsung BD-P1580 Firmware-Update klappt nicht!
Hawk2014 am 18.12.2014  –  Letzte Antwort am 11.01.2015  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.240 ( Heute: 36 )
  • Neuestes MitgliedTesla44289
  • Gesamtzahl an Themen1.423.479
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.099.079

Hersteller in diesem Thread Widget schließen