Samsung P1500 mit HDMI-Sync-Problem

+A -A
Autor
Beitrag
Nik2202
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 12. Nov 2009, 23:18
Hallo.

Ich habe einen Samsung BD-P1500 Player, den ich eigentlich im Heimkino am Beamer (Sanyo Z2) betreibe. Sowohl am Beamer als auch am Fernseher (32" LG) lief alles einwandfrei.
Kürzlich habe ich einen neuen Surroundreceiver gekauft, der per HDMI zwischen Player und Beamer geschaltet ist. Damit hatte ich anfangs Probleme, ein stabiles Signal zu erhalten (720p ging, 1080p funktionierte erst gar nicht und inzwischen mit einem anderen Kabel relativ sicher). Die Probleme hatte ich in dem langen Kabel (10m) zwischen Receiver und Beamer gesehen.

Jetzt habe ich aber einen neuen Fernseher gekauft (40" Toshiba Full-HD), und mit dem kriege ich absolut keine stabile HDMI-Verbindung hin (auch nicht in 576p), obwohl er an meinen anderen Geräten mit HDMI-Anschluss (DVD-Player und Camcorder) einwandfreie Bilder zeigt. Nur der Samsung funktioniert nicht (habe zwei verschiedene 1m-Kabel ausprobiert).
Gibt es solche Probleme häufiger oder liegt da ein Defekt vor?

Gruß,
Niklas
kegstar
Neuling
#2 erstellt: 25. Nov 2009, 20:12
Hallo N.Rose,

ich klinke mich mal hier ein da ich über die gleiche Problematik "verfüge".

Seit der Anschaffung meines 40LV655P läuft mein BD-P1500 nicht mehr über den AVR-3806. Mit meinem alten LCD-TV lief alles einwandfrei.

Wenn ich den BD-P1500 direkt an den Toshi hänge läuft er und unterbricht sporadisch das Bild für ca. 3-5 Sekunden.
Hänge ich den BD-P1500 an den AVR-3806 (egal welcher Eingang) zeigt er mir den Boot-Bildschirm noch sauber an - schmiert aber dann ab und zeigt einen Magenta-Farbstich.

Habe heute mal eine E-Mail an Samsung diesbezüglich abgesetzt - sobald ich Info habe gebe ich natürlich Bescheid.

Gruß,

Thorsten
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung BP-P1500 - Unklarheiten
am 13.03.2009  –  Letzte Antwort am 16.03.2009  –  3 Beiträge
Samsung BD-p1500 Menüesteuerung
Jockel100 am 25.03.2009  –  Letzte Antwort am 27.03.2009  –  4 Beiträge
Samsung BD-P1500 zieht schlieren
sushilange am 31.01.2009  –  Letzte Antwort am 27.08.2009  –  10 Beiträge
Samsung BD-P1500 Sound Probleme HIIILLLFFEE
Symbion am 16.05.2009  –  Letzte Antwort am 16.05.2009  –  8 Beiträge
Samsung BD-P1500 keine DVDs?
Muck666 am 02.05.2009  –  Letzte Antwort am 03.05.2009  –  3 Beiträge
sony s350 oder samsung p1500 ?
lanetouch am 08.11.2008  –  Letzte Antwort am 09.11.2008  –  4 Beiträge
Sony S350 oder Samsung P1500
id04 am 11.11.2008  –  Letzte Antwort am 09.12.2008  –  5 Beiträge
Samsung BD-P1500 für 179?
TMHB am 18.12.2008  –  Letzte Antwort am 16.03.2009  –  65 Beiträge
Samsung BD-P1500 - Ruckler trotz 1080p24
Paiper am 04.01.2009  –  Letzte Antwort am 05.01.2009  –  4 Beiträge
Samsung BD-P1400 oder BD-P1500?
geisenpete am 24.07.2008  –  Letzte Antwort am 24.07.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.563 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedChainSOV
  • Gesamtzahl an Themen1.412.213
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.885.258

Hersteller in diesem Thread Widget schließen