Bin am Verzweifeln, welcher Player?

+A -A
Autor
Beitrag
Lord-D
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Dez 2009, 20:57
Hallo Community,

ich bin auf der Suche zu Weihnachten nach einem neuen BluRay Player. Ich kann mich echt nicht entscheiden.
Ursprünglich sollte es der Philips BDP5000 werden, der war mir aber einfach zu groß.

Jetzt stehen bei mir die Modelle "LG 390" und "Philips BDP7500" in der Schwebe. Ich hatte eigentlich zum Philips tendiert, aber ständig lese ich was von diesen Mikrorucklern.
Beim LG habe ich es nur beim Modell 370 erfahren.

Wichtig ist mir ein gutes Bild und eine schnelle Einlesezeit, was beide Player wohl auch drauf haben.

Was meint ihr. Laut Idealo trennen etwa 35 Euro die Player. Der Thread über den LG 390 ist hier auch über 50 Seiten lang, dies macht lässt mich wieder verzweifeln (viele Fehler?).

Wer kann mir helfen?
-bongo-
Stammgast
#2 erstellt: 17. Dez 2009, 11:12
ich habe den BDP7500 und weiss nicht was Du mit "Mikrorucklern" meinst. Das Bild ist ok.
Ich habe mich für BDP7500 entschieden, weil der DVDs besser skallieren soll (lt. Forum) und meine Frau mag kein Schwarz :-).
Gestern noch die "Fluch der Karibik 2" als DVD angeschaut und es kommt schon sehr nahe an HD :-) (wohlgemerkt im Zusammenhang mit dem 9704-TV)

Da gibt es allerdings seit 14.12 neue Firmware, vielleicht haben sie das damit behoben.

Ich betreibe den am 52PFL9704 und bin sehr damit zufrieden.
Die FB wirkt ein wenig billig, aber ich benutze sowieso eine lernbare univ-FB von PHILIPS.
jetix55
Neuling
#3 erstellt: 17. Dez 2009, 11:17
Habe das gleiche Problem mit der Entscheidung. Nur ist die Wahl bei mir zwischen dem LG BD 390 und dem Panasonic DMP BD 80. Kann mir einer mal die Vorteile und (gravierende) Unterschiede nennen. Tendiere eigendlich zum LG BD 80, schon wegen des WLAN´s.

Danke
maris_
Inventar
#4 erstellt: 17. Dez 2009, 11:30
Alle gegenwärtig verfügbaren BR-Player sind Kompromisslösungen. Du musst entscheiden, was für Dich Priorität hat. Wenn Dir eine exzellente DVD-Wiedergabe wichtig ist, nehme den Pana (oder einen Pio). Wenn Dir Multimediafähigkeit und Videostreaming wichtig ist, nehme den LG.

Mit vielen Grüßen, maris
jaykay75
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Dez 2009, 11:41
Wieso Kompromisslösungen ?
bin auch gerade dabei ein passendes modell zu finden.
kompromiss zwischen was ?

würde mich brennend interessieren.
maris_
Inventar
#6 erstellt: 17. Dez 2009, 11:44
Naja, wie ich geschrieben habe. Der eine Player hat seine Stärken in der DVD-Wiedergabe, der andere im Multimediabereicht. Der dritte ist besonders leise. Ein Player, der alle Wünsche bedient, gibt es leider (noch?) nicht.

Mit vielen Grüßen, maris
cheveyo
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 17. Dez 2009, 11:52
Gibt es denn einen der einfach spitze BlueRays abspielt und DVD's vernünftig wiedergibt ohne Verzerrungen und Ruckler?
Natürlich sollte er auch nicht zu laut sein.

Die ganzen anderen Features interessieren erstmal nicht!

Quasi ein Gerät für den Normalverbraucher der nur ein wenig Kinofeeling zu Hause erleben will, sowohl bei BlueRay wie auch bei DVD's.An vielleicht einen neuen LCD-Fernseher, wie ich z.b.


mfg
maris_
Inventar
#8 erstellt: 17. Dez 2009, 12:03
Abgesehen von einigen Billig-Playern der ersten und zweiten Generation kann man sagen, dass ALLE BR-Player in Bezug auf die Wiedergabe von BR nahezu perfekt sind. Es gibt eigentlich keine wirklich sichtbaren unterschiede, schon gleich nicht, wenn man nicht den direkten Vergleich hat. Bei der Wiedergabe von DVD gibt es schon unterschiede, wobei aber auch die weniger guten BR-Player in der Regel deutlich besser sind als "normale" DVD-Player der Presiklasse bis 150 Euro. Einzig mit dem Layerwechsel haben doch so einige BR-Player ihre Probleme und machen da ein bis zwei Sekunden Pause (das tritt aber nur maximal einmal pro Film auf).

Kurzum: Wenn Du einen guten BR-Player haben möchtest mit ordentlicher DVD-Qualität ohne weitere Extrawünsche, kannst Du ruhig zu einem der Angebotsschnäppchen greifen, die es gegenwärtig überall gibt.

Mit vielen Grüßen, maris


[Beitrag von maris_ am 17. Dez 2009, 12:03 bearbeitet]
cheveyo
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 17. Dez 2009, 12:12

maris_ schrieb:
Abgesehen von einigen Billig-Playern der ersten und zweiten Generation kann man sagen, dass ALLE BR-Player in Bezug auf die Wiedergabe von BR nahezu perfekt sind. Es gibt eigentlich keine wirklich sichtbaren unterschiede, schon gleich nicht, wenn man nicht den direkten Vergleich hat. Bei der Wiedergabe von DVD gibt es schon unterschiede, wobei aber auch die weniger guten BR-Player in der Regel deutlich besser sind als "normale" DVD-Player der Presiklasse bis 150 Euro. Einzig mit dem Layerwechsel haben doch so einige BR-Player ihre Probleme und machen da ein bis zwei Sekunden Pause (das tritt aber nur maximal einmal pro Film auf).

Kurzum: Wenn Du einen guten BR-Player haben möchtest mit ordentlicher DVD-Qualität ohne weitere Extrawünsche, kannst Du ruhig zu einem der Angebotsschnäppchen greifen, die es gegenwärtig überall gibt.

Mit vielen Grüßen, maris


Das ist doch mal ne Aussage die mir weiterhilft,danke!

Meine zwei Favoriten sind ja der Philipps BDP7300 und der Samsung BD-P3600.
Welchen der beiden Player würdest du eher favoritisieren in Bezug der Qualität,Bild,Ton und Betriebsgeräusche?

mfg,
cheveyo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher Player?
stefan1978HH am 25.06.2008  –  Letzte Antwort am 25.06.2008  –  10 Beiträge
Welcher Blu Ray Player!
sterntalerin am 01.09.2009  –  Letzte Antwort am 02.09.2009  –  8 Beiträge
Welcher BluRay Player?
Chayaen am 13.11.2008  –  Letzte Antwort am 13.11.2008  –  2 Beiträge
Welcher Blue Ray Player
=Bergi= am 09.11.2009  –  Letzte Antwort am 12.11.2009  –  18 Beiträge
Welcher Blueray Player ?
salih88 am 21.09.2014  –  Letzte Antwort am 21.09.2014  –  2 Beiträge
Welcher Blu Ray Player!
catman41 am 01.12.2007  –  Letzte Antwort am 02.12.2007  –  3 Beiträge
welcher bluray player?
PascalFT88 am 13.07.2008  –  Letzte Antwort am 14.07.2008  –  6 Beiträge
Hilfe! Welcher Bluray Player?
am 23.06.2009  –  Letzte Antwort am 23.06.2009  –  6 Beiträge
Welcher BD Player?
PeterBox am 09.01.2011  –  Letzte Antwort am 12.01.2011  –  2 Beiträge
welcher player für den hc4900?
futureintray am 02.12.2007  –  Letzte Antwort am 02.12.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.942 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDe4dred
  • Gesamtzahl an Themen1.422.908
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.090.161

Hersteller in diesem Thread Widget schließen