Welcher Blu Ray Player!

+A -A
Autor
Beitrag
sterntalerin
Neuling
#1 erstellt: 01. Sep 2009, 16:37
Ich suche nach ein vernüftigen Blu Ray Player. Ich bin auf der Suche, aber ich bin noch ein wenig hilflos, da ich mich nicht festlegen kann.

Meine Frage wäre jetzt, was ihr für Erfahrung mit den Blu Ray Playern gemacht habt und welchen ihr mir evtl. empfehlen könntet. Mein persönliches Preislimit läge bei ca. 200€!!
Mike1509
Stammgast
#2 erstellt: 02. Sep 2009, 13:48
ich bin im Moment auch auf der suche nach einen BluRay Player....

kann mich aber nicht entscheiden welchen ich nehmen soll.....

ich dachte da an folgende Modelle:
- Sony S-360
- Panasonic BD 35 oder BD 60

welchen würdet ihr mir empfehlen?

Danke
earl74
Inventar
#3 erstellt: 02. Sep 2009, 14:53

Mike1509 schrieb:
ich bin im Moment auch auf der suche nach einen BluRay Player....

kann mich aber nicht entscheiden welchen ich nehmen soll.....

ich dachte da an folgende Modelle:
- Sony S-360
- Panasonic BD 35 oder BD 60

welchen würdet ihr mir empfehlen?

Danke


Hab den s360 gerade angeschlossen und bin bisher zufrieden. ganz im Gegensatz zum LG 370. Kann dir später gerne mehr berichten.
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 02. Sep 2009, 14:54

sterntalerin schrieb:
Ich suche nach ein vernüftigen Blu Ray Player. Ich bin auf der Suche, aber ich bin noch ein wenig hilflos, da ich mich nicht festlegen kann.

Meine Frage wäre jetzt, was ihr für Erfahrung mit den Blu Ray Playern gemacht habt und welchen ihr mir evtl. empfehlen könntet. Mein persönliches Preislimit läge bei ca. 200€!!


Auf was legst du Wert? Was ist an Gerätschaften vorhanden?
Mike1509
Stammgast
#5 erstellt: 02. Sep 2009, 15:16
als erstes hatte ich auch den LG BD370 ins Auge gefasst....
aber bei dem Gerät dürfte es anscheinend immer wieder zu Problemen kommen.

Bei den Panasonic Geräten soll es ja auch dieses Freeze Problem geben.... (hätte am liebsten einen Panasonic da ich auch eine Panasonic TV habe)

Beim Sony S-350 soll es ja Probleme mit dem Upscaling von DVD´s und mit dem abspielen einiger BluRays, keine Ahnung ob das beim S-360 schon behoben würde?

Ich bin echt ratlos welcher Player der vernünftigste ist....

Ich will einfach ein Preiswertes und vorallem problemloses Gerät.
earl74
Inventar
#6 erstellt: 02. Sep 2009, 15:19

Mike1509 schrieb:
als erstes hatte ich auch den LG BD370 ins Auge gefasst....
aber bei dem Gerät dürfte es anscheinend immer wieder zu Problemen kommen.

Bei den Panasonic Geräten soll es ja auch dieses Freeze Problem geben.... (hätte am liebsten einen Panasonic da ich auch eine Panasonic TV habe)

Beim Sony S-350 soll es ja Probleme mit dem Upscaling von DVD´s und mit dem abspielen einiger BluRays, keine Ahnung ob das beim S-360 schon behoben würde?

Ich bin echt ratlos welcher Player der vernünftigste ist....

Ich will einfach ein Preiswertes und vorallem problemloses Gerät.


Genau das will ich auch und deshalb ging mein LG 370 heute auch zurück. Werde nachher alle Problem DVD´s prüfen und dir Bescheid geben! Eben hab ich Rache der Sith geschaut und das upscaling ist meiner Meinung nach nicht schlechter als beim LG. War ein echt gutes Bild!
Mike1509
Stammgast
#7 erstellt: 02. Sep 2009, 16:21
ich hoffe mal das der S-360 doch mindestens genauso einen "guten" Scaler hat, wie mein Sony DVD Player DVP NS 708 H...

diesen will ich durch einen BD Player ersetzten, damit ich den DVD Player ins Schlafzimmer stellen kann.
earl74
Inventar
#8 erstellt: 02. Sep 2009, 21:39
hab nun den Sony S360 hier und folgende DVD´s getestet (Stellen welche beim LG 370 Probleme machten)

Star Wars Rache der Sith - lief perfekt
Star Wars Episode 4 - Kap. 22 und 24 liefen perfekt
Planet Erde - lief perfekt
Alien 1 - lief perfekt
Stromberg - lief perfekt
Pastewka - lief perfekt

BluRay:
Die Insel - lief perfekt
Königreich der Himmel - lief perfekt

Fazit: hab bei allen Scheiben besagte Stelle geprüft, bei der der LG versagte. Desweiteren hab ich noch pro Disc ca. 20min geschaut. Alles lief super und auch die hochscalierten DVD´s hatten ein erstaunlich gutes Bild. Toll auch das man einen asynchronen Ton im Menü anpassen kann. Der einzigste (kleine) Nachteil ist das er Player beim Erststart recht lange braucht (kann man aber auf Schnellstart einstellen, was dann aber bedeutet das er mehr Strom frisst)
Bisher um Welten besser wie der LG und momentan kann ich ihn nur empfehlen!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
welcher Blu Ray Player
mikaell2 am 17.05.2007  –  Letzte Antwort am 28.05.2007  –  34 Beiträge
Welcher Blu Ray Player!
catman41 am 01.12.2007  –  Letzte Antwort am 02.12.2007  –  3 Beiträge
Welcher Blu Ray Player?
!Zico am 22.02.2008  –  Letzte Antwort am 23.03.2008  –  28 Beiträge
Welcher Blu-Ray Player.
ZeDoCaixao am 18.10.2008  –  Letzte Antwort am 18.10.2008  –  2 Beiträge
Welcher Blu ray player
Manuel2587 am 30.01.2010  –  Letzte Antwort am 04.02.2010  –  3 Beiträge
Blu Ray Player Kaufentscheidung
KingOfBlingBling am 02.02.2010  –  Letzte Antwort am 04.02.2010  –  7 Beiträge
Total nichts wissend. Blu Ray Player-welcher?
chappy086 am 30.10.2008  –  Letzte Antwort am 06.11.2008  –  24 Beiträge
Welcher Blu-Ray Player? Samsung oder Panasonic
Empire2005 am 03.11.2008  –  Letzte Antwort am 05.11.2008  –  4 Beiträge
Welcher Blu-Ray Player fuer 1280x720 Projektor
Topfmoeller am 04.11.2008  –  Letzte Antwort am 12.11.2008  –  8 Beiträge
Welcher Blu-Ray Player unterstützt BD-MV ?
schnieblie am 12.01.2009  –  Letzte Antwort am 14.01.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.870 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedHerminius1893
  • Gesamtzahl an Themen1.528.889
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.092.115

Hersteller in diesem Thread Widget schließen