Input Lag + Player ohne LipSync = Problem ?

+A -A
Autor
Beitrag
Yarrow
Neuling
#1 erstellt: 13. Jul 2010, 11:14
Hallihallo zusammen

Ich werde mir in einiger Zeit einen (vermutlich LCD) TV anschaffen. Ich habe mich nun schon einige Zeit informiert und festgestellt, dass bei allen ein gewisser Input Lag vorhanden ist. Bei einigen mehr, bei anderen weniger.
Mein Ziel ist es eigentlich, MKVs mit DTS auf einem grossen Gerät zu schauen. Weil ich noch ein altes Teufel Concept G 7.1 besitze, würde es sich ja anbieten, über dieses den Sound spielen zu lassen.

Die MKV würde ich über einen geeigneten BluRay Player abspielen (momentan denke ich da an den Philips BDP 7500B2, da dieser auch 7.1 analog out hat).
Beim TV schwebt mir momentan ein Samsung LE46C650 vor, worauf ich mit dem TV Selector auf www.hdtv.co.uk (http://www.hdtvtest.co.uk/selector.php) gekommen bin. Dieser hat aber allerdings hohen Input Lag.

Ich bin mittlerweile verwirrter als zuvor und weiss nicht mehr wirklich, was denn nun eine gute Lösung wäre.

Mein Ziel: MKV abspielen können von USB auf einem 42-46" LCD (Sitzabstand ca. 2-2.5m) und wenn möglich mein altes 7.1 für den Sound benutzen.
Kosten sollte es nicht mehr als ca. 1500 CHF bzw. ca. 1000 Euro.

Oder ist es gar so, dass mir die leichte Asynchronität gar nicht auffallen würde, weil sie sehr gering ist?
Oder komme ich nicht darum herum, zusätzlich zu einem MKV kompatiblen gerät einen Receiver zu kaufen, bei dem ich eine Audioverzögerung einstellen kann?

Ich wäre euch wirklich dankbar, wenn ihr mir weiterhelfen könntet!


[Beitrag von Yarrow am 13. Jul 2010, 11:15 bearbeitet]
Zero1
Stammgast
#2 erstellt: 13. Jul 2010, 19:37
Wenn du am Tv die Bild(verschlimm-)besserer Engine oder wenigstens die 100/200 Hz Funktion davon abschaltest.
Dann hast du so gut wie keine Asynchronität.

Andernfalls ist es schon merklich.
Dann hilft tatsächlich nur entweder ein AVR mit Lipsynch-Funktion oder das externe Tonsignal über den TV durchschleifen und an dessen digitalen Ausgängen nur Stereo zu erhalten. Das ist leider bei den allermeisten TV so, doch dafür allerdings absolut Bild und Tonsynchron.


[Beitrag von Zero1 am 13. Jul 2010, 19:38 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Blueray-Player mit lipsync
nessaja2 am 05.12.2009  –  Letzte Antwort am 07.02.2011  –  3 Beiträge
Suche BluRay Player mit LipSync
Der-Hexer am 17.12.2010  –  Letzte Antwort am 02.01.2011  –  3 Beiträge
Bluray Player mit Lipsync Delay Einstellung
amideboncoeur am 17.01.2009  –  Letzte Antwort am 21.01.2009  –  5 Beiträge
Blu-Ray Player mit LipSync / Audio Delay
Tobias1234 am 03.04.2013  –  Letzte Antwort am 04.04.2013  –  5 Beiträge
kann PS3 Lipsync?
jolissimo am 31.01.2008  –  Letzte Antwort am 31.01.2008  –  2 Beiträge
HDMI Input?
Redux10 am 27.05.2012  –  Letzte Antwort am 15.08.2013  –  6 Beiträge
BD player ohne lüfter ?
aquila2 am 02.07.2009  –  Letzte Antwort am 03.07.2009  –  11 Beiträge
Blue ray ohne Player
maddin91 am 10.11.2009  –  Letzte Antwort am 29.11.2009  –  12 Beiträge
Player ohne Scaler ?
kruesi am 30.03.2010  –  Letzte Antwort am 30.03.2010  –  2 Beiträge
Problem: Bluray Player an Röhrengerät
Taaazman am 04.01.2012  –  Letzte Antwort am 05.01.2012  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.886 ( Heute: 33 )
  • Neuestes Mitgliedtom-ma
  • Gesamtzahl an Themen1.417.749
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.993.579

Hersteller in diesem Thread Widget schließen