Vergleich Samsung BDP2500 und Sony S470

+A -A
Autor
Beitrag
86bibo
Inventar
#1 erstellt: 30. Jul 2010, 14:36
Ich brauch einene Zweitplayer und wollte erst einen in der 100€ Klasse kaufen. Da gefallen mir aber die Designs überhaupt nicht und ich glaub ich würde mit keinem richtig glücklich. Nun bin ich auf den Sony S470 gestoßen. Mit knapp 200€ noch im Rahmen, angeblich schnell, optisch ganz nett, 3D fähig und Netzwerkfähig. Somit wären bei mir schon alle Anforderungen erfüllt.

Meine Frage ist nun: Ist der S470 meinem Samsung BDP2500 in Sachen Bild- und Tonqualität überlegen oder mindestens ebenbürtig?

Dann würde der nämlich Zweitplayer und ich wäre 3D ready.

Ansonsten: Gibt es einen Player der in Bild und Tonqualität meinem 2500er überlegen ist, nicht viel teurer ist und 3Dready?
Snowmatt70
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 30. Jul 2010, 15:55
Hi 86bibo - mit Vergleich kann ich nicht dienen, aber ich habe mir den Sony BDP geholt und Folgendes ist vielleicht für Dich von Interesse: 3D-fähig ist er (bzw. meiner) erst nach einem Firmware-Update. Das muss am besten durch Netzanbindunger runtergezogen und installiert werden. Netzwerkfähig ist er, aber prinzipiell erst mal nur über LAN-Kabel. WiFi-fähig ist er per se mal NICHT! Es mus ein USB-WiFi Dongle dazugkauft werden - und da funktioniert, oh Wunder, nur das von Sony. Was nat. am teuersten ist, so ca. 70-80 Euro. Und dann steckt das blöde Ding vorne am USB dran - muss einem auch gefallen.

Aber Lob muss auch noch sein: Bild finde ich für diese Preisklasse echt gut und wenn man das Teil mal ins Netz eingebunden hat, dann sind viele Inhalte vefügbar. Würde overall Schulnote 2-3 geben...

Lies Dir auch mal Themen zu Samsung BDPs durch - meine da was von wegen "Schwierigkeiten bei Übertragung spezieller Tonformate" gelesen zu haben.

So long...
86bibo
Inventar
#3 erstellt: 31. Jul 2010, 07:50
Danke für die Antwort.

Lan Kabel ist kein Problem, hab in meiner Wohnung run 400m LAN-Kabel verlegt und außer im Badezimmer ist überall ne Dose verfügbar. W-Lan ist nicht mein Ding, beim Laptop nutze ich es auch, aber bei allen Geräten, die nicht bewegt werden kommt schon nen vernünftiges Kabel dran.

Bzgl. des Samsungs muss ich sagen, dass ich mit dem Gerät bisher sehr zufrieden bin. Ein bisschen träge (das waren damals aber alle), aber top Bild und Ton, sowie keine Probleme bei der Übertragung per Bitstream. Einzig mit der 24p unterstüzung hatte ich ein bisschen Probleme beim Einstellen, da mein AVR und TV zusammen so lange umschaltzeiten hatten, das der Bestätigungsschirm schon wieder weg war, bevor ich ihn sehen und bestätigen konnte. Liegt aber am zusammenspiel der 3 Geräte und nicht speziell am Samsung.

Ich hab den S470 übrigens seit gestern und schon die ersten beiden Filme geschaut. Bildqualität schein bei BD erwartet gut zu sein (nur HD-ready 42") und er ist im Vergleich superschnell. Auch die Internetanbindung finde ich ganz nett, mein DSL ist aber derzeit noch zu langsam um es effektiv zu nutzen. Wenn wir in nem halben Jahr ne schnellere Leitung haben wird sich zeigen, was das wirklich taugt und wie oft man es benutzt. Im Moment tendiere ich jedenfalls dazu, das Gerät ins Wohnzimmer zu stellen und den Samsung ins SZ, vor allem, weil der Sony das DVD-Bild auch nativ ausgeben kann und mein AVR nen Reon hat, der gleichwertig ist mit dem Samsung.
Zero1
Stammgast
#4 erstellt: 31. Jul 2010, 08:46

weil der Sony das DVD-Bild auch nativ ausgeben kann und mein AVR nen Reon hat, der gleichwertig ist mit dem Samsung.

Der Reon in Deinem AVR ist um Längen besser umgesetzt. Es kommt nicht nur auf das pure Vorhandensein des Chips an, sondern auch was man draus macht.
five_angel
Stammgast
#5 erstellt: 27. Mrz 2011, 10:52
Mein BDP 2500 aus Ende 2008, anfang 2009, hat übrigens jetzt kurz nach Überschreiten der Garantie seinen Geist aufgegben, schwach.

Samsung BR-Player nicht mehr!

Hatte ihn zuletzt als Zweitgerät, Nachfolger Sony S760 fand ich in allen Belangen überlegen.

Jetzt ist der Sony zum Zweitgerät geworden und ich habe einen Oppo 93 angeschafft.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung BDP2500 Firmware Downgrade
thoricbluedream am 01.01.2016  –  Letzte Antwort am 26.12.2017  –  4 Beiträge
SONY BDP-S470 Tonbroblem
Zwierzu am 26.12.2010  –  Letzte Antwort am 27.12.2010  –  2 Beiträge
sony bdp-s470+x264
xthomasx am 09.01.2011  –  Letzte Antwort am 09.01.2011  –  6 Beiträge
Sony S470 Netzwerk Stream
heihuch am 30.10.2010  –  Letzte Antwort am 02.11.2010  –  3 Beiträge
Samsung BDP2500 mit DVD-Anlage
Umsteiger am 25.06.2009  –  Letzte Antwort am 25.06.2009  –  2 Beiträge
Philipps BDP2500
biwak am 10.03.2012  –  Letzte Antwort am 11.03.2012  –  2 Beiträge
Frage zu Sony BDP-S470
TV_Gast am 11.09.2010  –  Letzte Antwort am 14.09.2010  –  3 Beiträge
erfahrungs- /testberichte sony bdp-s470
*Chris85* am 20.06.2010  –  Letzte Antwort am 23.08.2010  –  3 Beiträge
Sony BDP-S470 USB-WLAN
MaKaVeLiX am 30.04.2010  –  Letzte Antwort am 12.04.2011  –  10 Beiträge
Sony BDP-S470 oder S760
Tritonius am 05.05.2010  –  Letzte Antwort am 05.05.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.886 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedRantanplan_
  • Gesamtzahl an Themen1.417.715
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.992.683

Hersteller in diesem Thread Widget schließen