Samsund BD-C5300 nicht Heimnetzfähig?

+A -A
Autor
Beitrag
KGHarle
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 15. Aug 2010, 16:02
Hallo zusammen,

ich wollte mir einen neuen Blue-Ray Player kaufen, der sowohl MKVs abspielt, einen Lan Anschluss fürs streaming hat sowie NTFS Festplatten lesen kann. Dabei bin ich auf dem Samsung BD-C5500 bzw. den BD-C5300 gestossen.

In der Liste MKV fähiger Player hier im forum: http://www.hifi-forum.de/viewthread-166-3066-29.html
Wurde der 5300 empfohlen:



Preis-/Leistungstipps - Kaufempfehlung aktuell:
- LG BD350 (um 100€)
- Samsung BD-C5300 (um 120€) !
- Philips BDP3100 (um 140€) !
- Philips BDP5100 (um 165€) !!!
- Philips BDP7500/2 (um 220€) !!
- Dune BD Prime 3.0 (um 350€)


Jetzt habe ich aber folgendes gelesen: http://www.testberic...300-testbericht.html


Genau wie der BD-C5500 greift der BD-C5300 via Ethernet und optional per WLAN auf diverse Online-Dienste zu, darunter Bild.de, TV-Digital oder putpat.tv. Allerdings ist das „kleinere“ Samsung-Modell im Gegensatz zum BD-C5500 nicht in der Lage, Multimedia-Dateien von einem Gerät im Heimnetz zu streamen.


Kann das jemand bestätigen oder verneinen?

Ziel des Lans ist bei mir eben dass ich Filme von einem Server aus streamen möchte. Sollte Streamen mit dem 5300 im Heimnetzwerk nicht funktionieren muss ich wohl auf den 5500 gehen.

Gibt es noch andere Unterschiede ausser dem 1 bzw. 2 USB SChnittstellen und den Tasten?

Wäre dankbar für jeden konstruktiven Hinweis.

Viele Grüße Harle
maris_
Inventar
#2 erstellt: 15. Aug 2010, 16:16
So stehts doch auch auf der Samsung Homepage, wenn Du beide Player vergleichst. Nur der C5500 hat das Allshare/DLNA Feature.

Mit vielen Grüßen, maris
KGHarle
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 15. Aug 2010, 17:31
Hallo zusammen,

Danke schon mal für die Antwort, aber ich glaube wir reden hier von zwei verschiedenen Dingen. Laut der Samsung Homepage heisst DLNA Allshare folgendes:

Mit AllShare können Sie Ihren Samsung Blu-ray Player kabellos in das Heimnetzwerk einbinden und mittels DLNA auf alle kompatiblen Geräte zugreifen. Bringen Sie Ihre Videos, Musik und Fotos von PC, Handy oder Digitalkamera per Knopfdruck ins Wohnzimmer, ganz ohne lästigen Kabelsalat.


1) ich will nichts Kabellos verbinden sondern per LAN (Kabel). Also brauch ich kein WLan.
2) Kann ich mit dem Feature Daten auch von kompatiblen Handys Kameras usw. verbinden.

Auch dies will ich nicht. Mit streamen meine ich: Ich habe einen Server (PC oder NAS) der Musik Video etc. bereit hält welche ich dann direkt per Lan über den Player abrufen kann.

Ich denke, dass dieses Feature welches du beschreibst über das hinaus geht, was ich will? Oder brauch ich das zwingend um von einem PC Filmen per Stream abzurufen?

Viele Grüße

Harle
maris_
Inventar
#4 erstellt: 15. Aug 2010, 17:43
Nein, das ist schon DLNA bzw. SMB was Du bechreibst und das heißt bei Samsung Allshare und ist nur ab dem C5500 eingebaut. Der zweite USB Port alleine würde ja keinen Aufpresi rechtfertigen. Das mit dem kabellos ist tatsächlich ein wenig verwirrend. Aber dem Streaming ist es ja wurscht, ob es per LAN oder WLAN geschieht.

Mit vielen Grüßen, maris
KGHarle
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 21. Aug 2010, 22:24
super... da habe ich wieder mal was dazu gelernt.
Vielen Dank für die Info.

Gruss Harle
gegy
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 27. Sep 2010, 11:01
könnte man nicht theoretisch irgendwie die Firmware vom 5500 auf den 5300 Flashen, oder braucht dieses AllShare auch noch Hardware Bausteine?
Powerschaf
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 31. Dez 2010, 21:41
Ich rolle das Thema nochmal auf - werde mir jetzt den LE40C650 kaufen, der kann ja auch schon DLNA. Dann brauche ich ja eigentlich keinen Blue Ray-Player, der das auch kann, und der C5300 würde reichen, oder versteh ich da was falsch?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung BD-C5300 PROBLEM!!!
Maurinho am 28.01.2011  –  Letzte Antwort am 30.12.2011  –  4 Beiträge
Erfahrungen mit BD-C5300
GrafKokZ am 27.05.2010  –  Letzte Antwort am 28.05.2010  –  4 Beiträge
HDD Probleme am BD-C5300
stein.m am 28.06.2010  –  Letzte Antwort am 29.06.2010  –  5 Beiträge
Samsung BD-C5300, benötige Hilfe
mirage81 am 30.12.2010  –  Letzte Antwort am 30.12.2010  –  3 Beiträge
Fragen zu SAMSUNG BD-C5300?
paparas am 21.06.2010  –  Letzte Antwort am 23.12.2010  –  3 Beiträge
Samsung BD-C5300 klackt immer
hessenbub am 24.01.2011  –  Letzte Antwort am 26.01.2011  –  7 Beiträge
Samsung BD-C5300 keine Uhrzeitanzeige?
SendPj am 10.02.2011  –  Letzte Antwort am 12.02.2011  –  6 Beiträge
BD C5300: Ton am Audio-Ausgang asyncron
Nuklearwinter am 04.01.2012  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  2 Beiträge
Anynet Steuerung LE52B750 und BD-C5300
holyholger am 15.08.2010  –  Letzte Antwort am 05.09.2010  –  5 Beiträge
Samsung BD-C5300 kein 5.1 über Optical?
schubidubap am 06.06.2010  –  Letzte Antwort am 06.06.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.697 ( Heute: 28 )
  • Neuestes Mitgliedkentuckytukker
  • Gesamtzahl an Themen1.417.455
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.986.736

Hersteller in diesem Thread Widget schließen