Sony BDP-S370 Bildsignal gestört (HDMI)

+A -A
Autor
Beitrag
realfire
Neuling
#1 erstellt: 12. Dez 2010, 13:57
Hallo Community,

habe mich gefreut als ich mir gestern im MediaMarkt meinen ersten BluRayPlayer zugelegt habe.
Einen Panasonic BDM 65 ,
passend zu meinem Panasonic TH-37PX7E Plasma Fehrnseher.
Als ich kein Bildsignal rein bekommen habe über HDMI (über Cinch ging es) bin ich nochmal zum MediaMarkt und habe ein neues HDMI-Kable gekauft. Als es immernoch nich ging habe ich dann den Player umgetauscht.
In einen Sony BDP-S370/373. Der läuft aber auch nur über Cinch. Das HDMI-Signal kommt nun zwar rein, aber der ganze Bildschirm ist ein einziges schwarz-weißes Rauschen. Dazu flimmert das Bild noch rot und man kann ganz schwach die Umrisse des eigentlichen Menüs hinter dem Rauschen erkennen.
Ich bin ratlos. Habe auch schon Viera Link aus geschaltet, den
Player geupdated, verschiedene Kabel probiert.
Liegt es vielleicht am Fehrnseher? Ein Update für ihn habe ich nirgendswo gefunden, ich wüsste auch nicht wie ich das übertragen sollte . Hat jemand einen Lösungsvorschlag ?

MfG Chris

PS: Habe auch alle Lösungsvorschläge der Anleitung versucht.


[Beitrag von realfire am 12. Dez 2010, 13:58 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 12. Dez 2010, 13:58
Anschlussbuchse defekt?
realfire
Neuling
#3 erstellt: 12. Dez 2010, 13:59
Eher nicht meinen Laptop kann ich ja auch über HDMI anschließen.
n5pdimi
Inventar
#4 erstellt: 12. Dez 2010, 14:00
Am Player?
realfire
Neuling
#5 erstellt: 12. Dez 2010, 14:02
Es war ein AusstellerGerät. Möglich wärs, aber da wir Sonntag haben kann ich ihn heut nicht umtauschen.
Zaisan
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 12. Dez 2010, 14:08
Wenn ich es gerade auf die Schnelle richtig gegooglet habe, nimmt der Panasonic kein 1080p entgegen, sondern nur 1080i/720p. Könnte es sein, dass der Player fix auf 1080p eingestellt ist? Du kannst das ja mal in den HDMI-Ausgabeeinstellungen überprüfen, wenn du über Cinch ein Bild hast.

LG, Zaisan
realfire
Neuling
#7 erstellt: 12. Dez 2010, 14:15
Das hab ich schon probiert . Allerdings bekommt er nur bei 1080p ein Bildsignal. Bei allen Anderen bleibt der Bildschirm schwarz.
realfire
Neuling
#8 erstellt: 16. Dez 2010, 21:27
So ich habe den Sony nun umgetauscht, gegen ein Blurayplayer von Phillips. Es geht wieder nicht, das selbe grauschwarzweise Flimmern wie bei dem SonyPlayer. Allerdings! Habe ich beim Einstellen der HDMI Auflösung gesehen das man die Component Auflösung bis auf 1080i hochschrauben kann.
Da Zaisan meinte

Zaisan schrieb:
Wenn ich es gerade auf die Schnelle richtig gegooglet habe, nimmt der Panasonic kein 1080p entgegen, sondern nur 1080i/720p. Könnte es sein, dass der Player fix auf 1080p eingestellt ist? Du kannst das ja mal in den HDMI-Ausgabeeinstellungen überprüfen, wenn du über Cinch ein Bild hast.

LG, Zaisan


das der Fernseher eh nur 1080i wiedergibt, habe ich mangels Component Kabel, den Player Via 2 x Scartkabel an den Fernseher angeschlossen. Das eine Kabel für die drei Videoausgänge und das andere Kabel für die zwei Audioausgänge. Funktioniert Prima und oben im Fernseher Display erscheint auch die Anzeige 1080i . Macht es noch Sinn ein richtiges ComponentKabel zu kaufen??

MfG Chris
n5pdimi
Inventar
#9 erstellt: 17. Dez 2010, 17:18
Mit Anschluss via Komponente könnte das auf Dauer Probleme mit dem nicht vorhandenen Kopierschutz geben.
Discs könnten also das Abspielen verweigern.
Was ich nicht so ganz kapiere, ist Deine Player Historie:
Als erstes schreibst Du was von nem Panasonic BDM65, Du meinst BDP65? Der hat nicht gefunzt und wurde zurückgegeben.
Dann der S370 von Sony, der nicht funktioniert, also kein Bild?
Jetzt hast Du nen Phillips, der funktioniert auch nicht?
Also entweder, das Kabel ist doch im Sack, der TV über HDMI ist defekt (obwohl es ja mit dem Laptop geht ?), oder Du machst bei den Einstellungen irgendwas komplett falsch.
Also ich tippe immer noch ganz stark auf das HDMI Kabel. Wie lag ist das denn? Kannst Du noch mal ein ganz anderes probieren?


[Beitrag von n5pdimi am 17. Dez 2010, 17:19 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony BDP-S370 BDP-S570
coffeeboy27 am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 14.02.2010  –  14 Beiträge
Sony BDP-S370/S373
sliZZe am 30.12.2010  –  Letzte Antwort am 04.01.2011  –  10 Beiträge
Sony BDP S370 vs. S470
StillPad am 16.09.2010  –  Letzte Antwort am 26.09.2010  –  16 Beiträge
Sony BDP-S370 .vob-Probleme
kallenbiel am 12.07.2014  –  Letzte Antwort am 12.07.2014  –  4 Beiträge
Problem: Sony BDP-S370 und Sony Bravia
herter212 am 27.12.2010  –  Letzte Antwort am 28.12.2010  –  4 Beiträge
Sony BDP-S370, Nachfolger des BDP-S360
Flobri am 07.03.2010  –  Letzte Antwort am 08.03.2012  –  1035 Beiträge
Sony BDP-S370 an Laptop anschließen
kokolok2 am 20.08.2010  –  Letzte Antwort am 21.08.2010  –  4 Beiträge
Sony BDP S370 an LCD anschliessen
holgerr1 am 10.05.2011  –  Letzte Antwort am 11.05.2011  –  2 Beiträge
BDP-S370 auf Netzwerkmedien zugreifen?
symbol am 25.03.2010  –  Letzte Antwort am 25.11.2010  –  22 Beiträge
Samsung C5500 vs. Sony BDP-S370
ChristianKr am 10.05.2010  –  Letzte Antwort am 19.10.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.604 ( Heute: 73 )
  • Neuestes Mitgliedricenger
  • Gesamtzahl an Themen1.412.303
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.886.732

Hersteller in diesem Thread Widget schließen