HDMI Farbraum Einstellung beim Sony Blu Ray Player S470

+A -A
Autor
Beitrag
HEDpe78
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Jun 2011, 23:03
Hey
Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe auch schon gegoogelt, jedoch ist die Information für mich als Laie nicht wirklich verständlich. Ich habe den Blu Ray Player Sony S470 an meinem LED Samsung UC6200 per HDMI angeschlossen. Nun habe ich in den Einstellungen des Players die Option HDMI Farbraum entdeckt. Dort habe ich die Auswahl zwischen RGB, YCbCr 4:2:2 und YCbCr 4:4:4. Ich habe jetzt auch mit den Einstellungen rumprobiert und ich habe das Gefühl dass das Bild bei der Einstellung YCbCr 4:2:2 am besten ist. Kann natürlich auch sein, dass ich mir das einbilde.Vielleicht kann mir einer von euch das mal erklären was das genau ist und welche Einstellung da am besten zum Blu Ray schauen geeignet ist. Wie gesagt gegooglet habe ich schon, jedoch ist das fur mich als Laie nicht wirklich verständlich. Welche Einstellungen habt ihr genommen?
Ich hoffe ihr könnt mich ein wenig aufklären.
LG
davidcl0nel
Inventar
#2 erstellt: 25. Jun 2011, 00:59
RGB und YCbCr sind unterschiedliche Farbräume, die man ineinander umrechnen kann.

Die Zahlen mit den Doppelpunkten geben eine Unterabtastung an. 4:4:4 heißt, daß zu 4 Helligkeitspunkten (Y=Luminanz) angeordnet als 2x2 Fläche auch 4 Punkte Cb (blau-Anteil) und 4 Punkte Cr (rot-Anteil) gesendet werden. 4:2:2 heißt, daß pro Helligkeitswert nicht mehr jeweils ein Farbwert steht, sondern der Farbwert für mehrere Helligkeitswerte benutzt wird. Das hat etwas damit zu tun, daß unser Auge viel schlechter Farbe sehen kann als Helligkeit - so kann man dort Informationen sparen.

Bilder dazu ist hier ganz gut zu finden:
http://de.wikipedia.org/wiki/Farbunterabtastung





Im MPEG2 (DVD) oder H.264/MPEG4/VC1 (Blu-ray)-Codec wird YCbCr mit 4:2:0 verwendet. Nun ist die Frage, wer die nicht vorhandene Information wann hinzurechnet, im Panel des TVs selber sind in jedem Pixel alle 3 Farbwerte enthalten, spätestens ist es dann RGB. Wenn der Blu-ray-Player sowieso schon skaliert, kann er auch gleich noch diese Konvertierung machen, dann gibt es woanders keine Rundungsfehler mehr, sondern nur einmalig an einer Stelle.


Wähle also was für dich am besten erscheint.
Die Option "RGB-Fullrange" (so in etwa heißt sie) solltest du jedoch nicht wählen. Das kann, sofern dein TV das nicht versteht, dazu führen, daß Details in ganz dunklen oder ganz hellen Flächen verloren gehen. Wenn dein TV es versteht, passiert dies nicht, aber es macht trotzdem keinen Sinn, denn auf der Scheibe sind diese Werte in den Bereichen auch nicht enthalten, und es wird interpoliert. Diese Option macht nur Sinn, wenn man einen BD-Player an einen PC-Monitor anschließt, denn die wollen üblicherweise RGB-Fullrange.
HEDpe78
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Jun 2011, 10:35
Hey
Danke dass du mir das so ausführlich beschrieben hast. Echt danke dafür. Also dann werd ich das wohl auf 4:2:2 stehen lassen. Hab da das Gefühl, dass das Bild dort am besten ist.
Danke für deine Hilfe
LG
Svensonc2010
Gesperrt
#4 erstellt: 26. Jun 2011, 15:06
Ich habe Probleme, wenn ich meinen S570 auf "AUTO" stehen habe in Verbindung mit einem Sony Receiver 5600ES und einem Samsung TV LE37B650. Offenbar verträgt sich das 4:4:4 nicht mit dem Rest. Ich bekomme Aussetzer und Grieseln (ganze Linien voller Pixelfehler). Erst dachte ich die ganze Zeit, meine Kabel haben alle ne Macke. Dann habe ich mal am Farbraum gedreht und voila keine Pixelfehler mehr. Das Bild ist stabil und sauber. DADRAUF zu kommen war echt ne Kunst (vor allem, wenn man den Receiver noch nicht so lange hat und die and. Geräte sauber gehen mit den Kabeln).

Also für MICH nutze ich jetzt 4:2:2


[Beitrag von Svensonc2010 am 26. Jun 2011, 15:08 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Blu-Ray Player Einstellung
Offy3998 am 01.01.2015  –  Letzte Antwort am 02.01.2015  –  2 Beiträge
Frage zu Sony BDP-S470
TV_Gast am 11.09.2010  –  Letzte Antwort am 14.09.2010  –  3 Beiträge
NTFS / 3d blu ray player
HHH007 am 21.03.2010  –  Letzte Antwort am 21.03.2010  –  2 Beiträge
SONY BDP-S470 Tonbroblem
Zwierzu am 26.12.2010  –  Letzte Antwort am 27.12.2010  –  2 Beiträge
Sony BDP-S470 Laufwerksgeräusche mit Blu-Ray-Disk
GREichi am 25.02.2011  –  Letzte Antwort am 11.05.2011  –  5 Beiträge
sony bdp-s470+x264
xthomasx am 09.01.2011  –  Letzte Antwort am 09.01.2011  –  6 Beiträge
Sony S470 Netzwerk Stream
heihuch am 30.10.2010  –  Letzte Antwort am 02.11.2010  –  3 Beiträge
Neue SONY "Sapphire"-Blu-ray-Player!
celle am 08.01.2007  –  Letzte Antwort am 30.07.2007  –  32 Beiträge
erfahrungs- /testberichte sony bdp-s470
*Chris85* am 20.06.2010  –  Letzte Antwort am 23.08.2010  –  3 Beiträge
Sony BDP S370 vs. S470
StillPad am 16.09.2010  –  Letzte Antwort am 26.09.2010  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.000 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedMarcel231
  • Gesamtzahl an Themen1.417.910
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.996.494

Hersteller in diesem Thread Widget schließen