Denon DBP-1611/10ud vs. Sony BDP-S360/70/80

+A -A
Autor
Beitrag
Nautilus
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Dez 2011, 16:29
Moin Moin!

Wenn man sich unter dem folgenden Link mal die Bestenliste, mit den jeweiligen Tests aus der Stereo anschaut, dann ist der Denon DBP-1610ud mit 103 Punkten getestet worden und der Sony BDP-S360 mit 102 Punkten. Das ganze ist ja dann auch etwas übertragbar auf die jeweiligen Nachfolgermodelle (DBP-1611ud und BDP-S370).

http://www.magnus.de...&magazine=stereoplay

Ist der Unterschied zwischen den beiden Playern - bezogen auf den Bluray-Betrieb - wirklich so gering?
Dass der Denon mehr abspielen kann und im Bereich SACD und DVD-Audio besser ist, kann schon gut sein, auch verfügt der Denon über einen hochwertigeren Aufbau, was ja besonders solchen Formaten wie SACD, DVD-Audio und nicht zu vergessen der CD zu Gute kommt.

Ich selber nutze für DVDs und besonders für SACDs und CDs den Denon DVD-2900 und der ist wirklich der absolute Hammer.

Den Sony BDP-S370 habe ich als Bluray-Player und hatte mir überlegt mir auch einen Denon Bluray-Player zu holen. Wenn der Unterschied vom Bluray-Bild aber so gering ist, lohnt doch gar nicht der Umstieg.

Was meint ihr dazu?
Nautilus
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 20. Dez 2011, 02:02
Hat dazu denn keiner eine Einschätzung?
bartman4ever
Inventar
#3 erstellt: 20. Dez 2011, 11:48

Nautilus schrieb:
Hat dazu denn keiner eine Einschätzung?


Der Umstieg vom Sony-S370 auf Denon-1611 nur für Bluray-Wiedergabe ist aus meiner Sicht unnötig. Erwartest du da wirklich ein besseres Bild?
Nautilus
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 20. Dez 2011, 15:29
@batman4ever:

Dann siehst du das also auch so?

Ich erwarte da zumindest keine lohnenswerte Verbesserung, wenn man nach dem Test geht. Sogar der 2012er von DENON ist beim Bluray-Bild nicht sooooooo viel besser.

Fand das nur etwas erschreckend, dass die billigen und die teuren Player in der BD-Bild-Quali fast gleich sind und sich nur in den abspielbaren Formaten und Upscaling etc. unterscheiden.

Und ich brauch einen BD-Player wirklich nur für BDs. Für alles andere habe ich ja den DVD-2900 und der ist Referenz.

Werde dann wohl beim S370 bleiben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony BDP S360 vs. Philips BDP 3000
andi15101990 am 30.12.2009  –  Letzte Antwort am 31.12.2009  –  2 Beiträge
DBP-1611 ohne Signal
Aschrum am 12.11.2012  –  Letzte Antwort am 19.11.2012  –  8 Beiträge
Denon BDP 1611 Erscheinungstermin
Sintek am 12.07.2010  –  Letzte Antwort am 14.07.2010  –  3 Beiträge
DENON DBP 1611 FIRMWARE UPDATE - HILFE
denon008 am 28.05.2011  –  Letzte Antwort am 30.05.2011  –  6 Beiträge
Sony BDP-S360
schibum am 22.06.2009  –  Letzte Antwort am 11.07.2009  –  4 Beiträge
Sony BDP S360
TR1XXA am 24.11.2009  –  Letzte Antwort am 24.11.2009  –  3 Beiträge
Sony BDP-S360 Bild
83xilef am 21.11.2010  –  Letzte Antwort am 21.11.2010  –  2 Beiträge
Sony BDP S360 - Probleme Rückspulen
Hubert2 am 18.11.2009  –  Letzte Antwort am 18.11.2009  –  2 Beiträge
Sony Bdp-s360! Update?Hilfe
Steven2101 am 10.01.2010  –  Letzte Antwort am 19.01.2010  –  11 Beiträge
Sony BDP-S350 oder BDP-S360
DennisW am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 05.01.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.818 ( Heute: 19 )
  • Neuestes Mitgliedhurzdemurz
  • Gesamtzahl an Themen1.412.535
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.891.447

Hersteller in diesem Thread Widget schließen