Plötzlich HDCP Error bei Philips BDP5200/12

+A -A
Autor
Beitrag
screamer77
Neuling
#1 erstellt: 18. Jan 2012, 09:28
Hallo erst mal,

ich habe folgendes Problem!
Habe mir vor 1 Woche einen Philips BDP5200/12 gekauft, habe das Gerät an meinen Samsung LCD per HDMI dran.
Seit gestern passiert es aber, dass ich kein Bild mehr auf dem TV habe. Ich sehe den Philips Startbildschirm dann kommen pinke Streifen dann ist alles schwarz!
Auf dem Display erscheint dann manchmal HDCP ERR!
Der TV bekommt aber ein Signal! Habe auch schon andere Kabel versucht, aber kein Erfolg. Auf meinem Toshiba TV läuft alles komischerweise! Das es ein Wackelkontakt ist glaub ich nicht, da mein Sky Receiver über HDMI am Samsung läuft.... Es kann doch nicht sein, dass es 1 Woche läuft und dann nicht mehr.

Bitte um eure Hilfe
Schöne Grüße
Gonzo_2
Inventar
#2 erstellt: 18. Jan 2012, 11:19

screamer77 schrieb:

Auf dem Display erscheint dann manchmal HDCP ERR!
Der TV bekommt aber ein Signal! Habe auch schon andere Kabel versucht, aber kein Erfolg. Auf meinem Toshiba TV läuft alles komischerweise!


Wenn es auf dem Toshiba geht - warum soll der Philips "Schuld" sein und nicht dein Samsung LCD?

Würde mal eher im dortigen Forum nachfragen...
screamer77
Neuling
#3 erstellt: 18. Jan 2012, 12:26
Das komische ist ja, das es 1 Woche lief!!!
Der HDCP ERR erscheint auf dem BDP5200 Display...


[Beitrag von screamer77 am 18. Jan 2012, 12:27 bearbeitet]
Philips_Kundendienst
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 19. Jan 2012, 19:59
Hallo screamer77,

schließ bitte den BDP5200 an den TV an, mit dem er funktioniert. Stelle dann bitte die Auflösung auf einen festen Wert, nicht auf Automatisch.

Sinnvoll wäre auch ein Softwareupdate, die aktuelle Software findest du auf der Supportseite für deinen BDP.

Philips Kundendienst
screamer77
Neuling
#5 erstellt: 20. Jan 2012, 12:42
Auflösung ganz nach unten gestellt, Firmware Update ist auch gemacht!
Beide Geräte auf Werkseinstellungen gebracht.....
Alles kein Erfolg!
Philips_Kundendienst
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 20. Jan 2012, 21:31
Hallo screamer77,

ok, dann trenne bitte TV und BDP für mehrere Minuten vom Stromnetz und schließ danach nur den BDP an, ggf. auch an mehreren HDMI-Anschlüssen.

Philips Kundendienst
Giosino
Neuling
#7 erstellt: 20. Jan 2012, 22:56
Hallo,
ich habe das selbe problem.
Allerdings mit einem Samsung Plasma TV.
Leider bekomme ich über den HDMI anschluss nur noch den Start Screen zu sehen und dann wird das Bild schwarz, ich habe mir nun auch noch den Component ausgang auf meinen Samsung gelegt um wenigstens überhaupt ein Bild zu haben.
Das festlegen der Auflösung bringt nichts, da der BDP nach wenigen Sekunden auf "auto" zurück springt.

Da ist noch etwas, das Laufwerk ist beim abspielen von Blue Rays deutlich hörbar.
Dass das LW mit dem Bild Problem nichts zu tun hat ist mir klar. Ich wollte es nur mal anmerken.
Ist jetzt schon der zweite 5200/12 den ersten hatte ich wegen den Pfeifgeräuschen getauscht, aber leider benimmt sich der neue genau so.

Firmwareupdate habe ich bereits gemacht.

Das der Fernseher io ist, steht ausser Frage, ich habe jeden HDMI Eingang mit einem weiteren HDMI geräte quer getestet.

Über eine rasche auskunft seitens Phillips freue ich mich sehr.

Vielen Dank schon mal im Vorraus und viele Grüße.
strahla
Neuling
#8 erstellt: 27. Jan 2012, 21:06
Hallo,
habe das slebe Problem wie bereits oben gechildert.
Habe einen Philips philips 40pfl8606k 02.
Ich kann manchmal Filme ohne Probleme durchsehen, ein anders mal wieder nur fünf min oder gar nicht.
der bildschirm wierd schwarz, bekommt kurz bunte streifen und der ton verschwiendet ca. 10 sec später auch.
Habe bereits neue Hdmi Kabel fürn haufen Geld dran, das Boldformat gefixt und 3d deaktiviert, Firmwareupdate is drauf (hängt am Netz).

Ich hab keinen Rat mehr und hoffe für eine Lösung dieses Problems.

PS: vom Netz trennen bringt auch nichts
TobiasRaabe
Neuling
#9 erstellt: 10. Feb 2012, 03:38
Hallo,
bei mir gibt es folgende spezielle Variante dieser unangenehmen Macke:
Ich habe mir den BDP5200 im letzten Monat als Zuspieler für einen Philips 46PFL9706K gekauft. Der über ein zertifiziertes HDMI-Kabel am TV angeschlossene Player spielt bisher verschiedene Blu-Rays (2D und 3D) ohne Probleme ab.
AUSNAHME: die 3D Blu-Ray AVATAR (ausgerechnet...) !!!
IMMER wenn ich DIESE Scheibe einlege, erkennt der TV, dass sich ein 3D-Signal ankündigt, der BDP geht auf Play und dann kommt die bekannte Meldung "HDCP ERR" und der Bildschirm bleibt schwarz...
Die oben genannten Maßnahmen haben nichts gebracht und die Firmware des BDPist auf dem neuesten Stand.
Was kann ich tun?
rastix
Neuling
#10 erstellt: 14. Feb 2012, 02:21
ich habe das selbe problem mit avatar
alle anderen 3d filme laufen auf meinem BDP 5200 mit dem Philips LED 7600

wer eine Lösung zum HDCP Problem hat bitte mal posten

vielleicht liegt es daran, das die Avatar BD nur für den Panasonic Player ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HDCP Error
Tommy2002 am 27.11.2009  –  Letzte Antwort am 20.01.2011  –  5 Beiträge
BDP5200/12 Firmware V1.35
Abudun am 23.12.2014  –  Letzte Antwort am 23.12.2014  –  2 Beiträge
Philips BDP5200 Sammelthread
RichardJefan am 23.03.2011  –  Letzte Antwort am 01.12.2013  –  254 Beiträge
Philips BDP5200 kein Wlan
binding01 am 12.12.2011  –  Letzte Antwort am 17.01.2012  –  5 Beiträge
Philips BDP5200/12 Probleme mit Spulen bei MKV-Files
Tomcatter am 17.04.2014  –  Letzte Antwort am 18.04.2014  –  2 Beiträge
HDCP Error beim Phlips BDP 5000
Wolf-Man am 12.07.2009  –  Letzte Antwort am 14.07.2009  –  4 Beiträge
Philips BDP5200 gibt keinen HDMI-Ton!
vanPeter am 28.09.2011  –  Letzte Antwort am 30.09.2011  –  6 Beiträge
Error bei Sony BDP550
Zombie2010 am 15.01.2010  –  Letzte Antwort am 15.01.2010  –  3 Beiträge
BDP5200 spielt keine BluRays mehr
OphBernd am 02.01.2013  –  Letzte Antwort am 03.01.2013  –  2 Beiträge
ist Philips BDP5200 ,3d mit samsunue46d6500 3d kompatibel
edi_67 am 11.05.2011  –  Letzte Antwort am 12.05.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.941 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedsurroundX71heco
  • Gesamtzahl an Themen1.417.810
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.994.759

Hersteller in diesem Thread Widget schließen