Umfrage
Hand aufs Herz: Wer sieht den Unteschied? 1080@24 / 1080
1. Ein Riesenunterschied. Der Wahnsinn!!! (42.3 %, 30 Stimmen)
2. Ab und zu sieht man mal nen kleinen Unterschied, das macht aber auch dann nicht gross was aus (14.1 %, 10 Stimmen)
3. Ab und zu sieht mal mal nen kleinen Unterschied. Wenn er aber dann eben zum Tragen kommt ist er ziemlich gross und eindrücklich (19.7 %, 14 Stimmen)
4. Ich sehe eigentlich keinen Unterschied, bis vielleicht auf ein paar wenige langsame Kamerafahrten, die dann weicher und damit besser wirken. (16.9 %, 12 Stimmen)
5. Pure Psychologie. Objektiv betrachet ist da, über den ganzen Film hinaus gesehen, garantiert kein Unterschied. (7 %, 5 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

Hand aufs Herz: Wer sieht den Unteschied? 1080@24 / 1080

+A -A
Autor
Beitrag
toshi???
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 18. Dez 2007, 01:00
Das intressiert uns doch alle. Was hat es auf sich, diese 24 Hz-Ausgabe? Die haben doch alle ne Meise, die die behaupten, das sei als wäre TV neu erfunden... oder... sind die alle blind??? Sehen die Leute denn nicht WAS für ein Unterschied das ist? Kann doch nicht sein, dass das nur ich bemerke!
spunky1a
Stammgast
#2 erstellt: 12. Mrz 2008, 18:29
unterschied gegenüber einer normalen DVD oder was meinst du?

edit: ok, ich hab 'nur' 1080@24 (120Hz), daher kann ich keinen unterschied feststellen.


[Beitrag von spunky1a am 12. Mrz 2008, 19:08 bearbeitet]
toshi???
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 12. Mrz 2008, 18:39
Zur Verdeutlichung: Ich meine den Unterschied wenn 1080 Zeilen mit 24 herz ausgeben werden oder wenn 1080 Zeilen mit 50 oder 60 herz (3-2 Pulldown) und dem daraus resultierenden Ruckeln ausgegeben werden. Diesen Unterschied meine ich. Sieht man ihn soooo deutlich oder praktisch fast gar nicht...

Freundliche Grüsse.
satfanman
Inventar
#4 erstellt: 12. Mrz 2008, 19:23
hi,

jeder der sich Das Bourne Ultimatum anschaut mit 24p und 60p würde auf 24p nicht mehr verzichten wollen.
Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche.
satfanman
Angel
Inventar
#5 erstellt: 12. Mrz 2008, 20:33
Ich sehe den Unterschied und finde ihn „auffallend“. Allerdings ist das jetzt meiner Meinung nach nicht so dramatisch wie einige hier tun. Das Mehr an Schärfe und Plastizität gegenüber einer PAL-DVD stellt das bei weitem in den Schatten und sollte niemanden vom Umstieg abhalten. Der Unterschied wäre meiner Meinung nach zwar den Kauf eines neuen Players, nicht aber eines neues Fernsehers wert.
70mm
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 12. Mrz 2008, 22:13
Ich habe zwar keinen BD-Player, aber jede Menge NTSC-DVDs von Kinofilmen, und ehrlich gesagt finde ich den Effekt nicht sonderlich schlimm.
24p ist sicher besser, aber 60p wäre für mich kein Beinbruch. Im Gegenzug fällt ja auch der PAL-Speedup weg, und der stört mich bei manchen Filmen (z.B. Ratatouille) deutlich mehr als das bisschen Geruckel.
Red_Bull_
Stammgast
#7 erstellt: 13. Mrz 2008, 10:02

toshi??? schrieb:
Zur Verdeutlichung: Ich meine den Unterschied wenn 1080 Zeilen mit 24 herz ausgeben werden oder wenn 1080 Zeilen mit 50 oder 60 herz (3-2 Pulldown) und dem daraus resultierenden Ruckeln ausgegeben werden. Diesen Unterschied meine ich. Sieht man ihn soooo deutlich oder praktisch fast gar nicht...

Freundliche Grüsse. :prost


Hi toshi???,

ich habe Ende 2006, als ich mich für meinen Sharp LCD entschieden habe und HD DVD und Blu-ray noch sehr unausgereift waren, das Problem unterschätzt - abgesehen davon, dass die ersten Player nicht in 24p ausgeben konnten und bis auf Pioneer und einige wenige handverlesene Beamer es nicht annehmen konnten. Ich dachte beim Lesen diverser Tests etc, das sei eine Sache für Freaks und man müsse stundenlang auf den Bildschirm starren, um dann irgendwann eine Andeutung eines Ruckelns zu entdecken...

Heute weiss ich es besser: Wer das verdammte 3:2 Pulldown-Ruckeln einmal gesehen hat, sieht es IMMER wieder: Fast immer, wenn sich etwas/jemand mit einer mittleren Geschwindigkeit bewegt, Gleiches gilt für die berühmten Kameraschwenks. Auf meinem 52-Zöller ist es total offensichtlich und SEHR störend Aber sogar auf dem Screen, den ich im Augenblick zur Verfügung habe, einem 32-Zöller, sehe ich es! Ich hoffte auf Gnade wegen des kleineren Bildformats, aber als ich die erste HD DVD meines Lebens "Die Insel" einlegte und die Stelle am Anfang sah, wo das Logo von Dreamworks von hinten nach vorne auf den Zusehen zufliegt, war mir klar: Ruckeln wohin das Auge reicht

Klar war mir: Deshalb lege ich mir jetzt auch keinen neuen Fernseher zu, die paar sehr günstigen Ausverkaufs-HD DVDs ok, aber der Rest ist DVDs auf dem Toshiba HD XE1 und HDTV, also Premiere HD und - es gibt Hoffnung - in Kürze ORF HD und Arte in HD Blu-ray lasse ich mal sein, ist mir im Augenblick ohnehin zu teuer...

LG Red Bull
Maikj
Inventar
#8 erstellt: 13. Mrz 2008, 15:42

Red_Bull_ schrieb:

toshi??? schrieb:
Zur Verdeutlichung: Ich meine den Unterschied wenn 1080 Zeilen mit 24 herz ausgeben werden oder wenn 1080 Zeilen mit 50 oder 60 herz (3-2 Pulldown) und dem daraus resultierenden Ruckeln ausgegeben werden. Diesen Unterschied meine ich. Sieht man ihn soooo deutlich oder praktisch fast gar nicht...

Freundliche Grüsse. :prost


aber als ich die erste HD DVD meines Lebens "Die Insel" einlegte und die Stelle am Anfang sah, wo das Logo von Dreamworks von hinten nach vorne auf den Zusehen zufliegt, war mir klar: Ruckeln wohin das Auge reicht



LG Red Bull


Hi !

Kommt wohl auch auf die Kette an : "Die Insel" habe ich sowohl auf Premiere HD als auch auf Blue Ray gesehen.

Obwohl mein HC3100 Beamer 24p nicht unterstützt, war in dieser Szene wie auch in anderen eben kein "Ruckeln wohin das Auge reicht"

Und glaube mir : Bin lange genug dabei das meine Augen das erkennen können , zumal ich den vergleich zur 1080i / 50 Hz Fassung von Premiere hatte.

Ich habe nicht selten den Eindruck, das Fernseher teilweise im allgemeinen sich mit dem P/D Ruckeln auffälliger zeigen.

An der Diagonale wird es wohl kaum liegen...

Gruss

Maik
localhorst
Stammgast
#9 erstellt: 13. Mrz 2008, 15:50
Ich weis zwar nicht, wies bei nem Fernseher aussieht, aber bei meinem Beamer ist eine Blu-ray ohne aktivierter 24p Wiedergabe nicht anzusehen.
DUSAG0211
Inventar
#10 erstellt: 13. Mrz 2008, 16:09
Pioneer hat den Pure Cinema Modus der 24p Filme erkennt und das dann versucht zu beheben. Ist dieser Modus ausgeschaltet bei HD DVD Wiedergabe von der Xbox360 dann stört mich das ruckeln sehr.
Damasta
Stammgast
#11 erstellt: 13. Mrz 2008, 16:34
Ich spiele meinem 720p-Beamer lieber mit 1080p24 zu, trotz des mittelmässigen Scalers im Beamer, anstatt mit 720p60 zuzuspielen, weil ich das Geruckel wesentlich schlimmer empfinde, als den Verlust im Scaling...

Das Bild ist mit 60Hz einfach unruhig und gerade bei Actionszenen sieht man irgendwie nur die Hälfte durch das Geruckel. Ich könnte mich nur unter Schmerzen an den 3:2-Pulldown gewöhnen.
katharinchen
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 13. Mrz 2008, 16:47

Damasta schrieb:
Ich spiele meinem 720p-Beamer lieber mit 1080p24 zu, trotz des mittelmässigen Scalers im Beamer, anstatt mit 720p60 zuzuspielen, weil ich das Geruckel wesentlich schlimmer empfinde, als den Verlust im Scaling...

Das Bild ist mit 60Hz einfach unruhig und gerade bei Actionszenen sieht man irgendwie nur die Hälfte durch das Geruckel. Ich könnte mich nur unter Schmerzen an den 3:2-Pulldown gewöhnen.


Bei 1080/24fps dürfte dein 720p gar kein Bild wiedergeben, es sei denn du hast den PANA AX 200 oder den Sony AW 15
Arkos
Inventar
#13 erstellt: 13. Mrz 2008, 19:04

katharinchen schrieb:

Damasta schrieb:
Ich spiele meinem 720p-Beamer lieber mit 1080p24 zu, trotz des mittelmässigen Scalers im Beamer, anstatt mit 720p60 zuzuspielen, weil ich das Geruckel wesentlich schlimmer empfinde, als den Verlust im Scaling...

Das Bild ist mit 60Hz einfach unruhig und gerade bei Actionszenen sieht man irgendwie nur die Hälfte durch das Geruckel. Ich könnte mich nur unter Schmerzen an den 3:2-Pulldown gewöhnen.


Bei 1080/24fps dürfte dein 720p gar kein Bild wiedergeben, es sei denn du hast den PANA AX 200 oder den Sony AW 15


Der Pana PT-AE900 und PT-AX100 können es aber auch.
Michaelju
Inventar
#14 erstellt: 13. Mrz 2008, 19:36
mir ist es egal,da ich überhaupt kein unterschied wahrnehme!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
1080/24p
mksilent am 21.02.2007  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  12 Beiträge
Blu-Ray 1080/24p
brraadoyng am 09.01.2008  –  Letzte Antwort am 10.01.2008  –  6 Beiträge
Verständnisfrage zu 1080/24p
Shadowman70 am 02.02.2007  –  Letzte Antwort am 03.02.2007  –  2 Beiträge
Gerätefrage zu 1080 ?
Kristinus am 28.10.2007  –  Letzte Antwort am 29.10.2007  –  5 Beiträge
Sony BDP-S480 1080/24p
Leon888 am 06.09.2011  –  Letzte Antwort am 07.09.2011  –  4 Beiträge
Ruckeln bei Blu-Ray 1080/24p
beavy am 04.07.2009  –  Letzte Antwort am 05.07.2009  –  6 Beiträge
Samsung BD-P 3600 1080 über lan?
onkelsem am 01.03.2010  –  Letzte Antwort am 02.03.2010  –  2 Beiträge
Welche Toshi HD´s machen 1080/24p
JehutyTHC am 26.04.2008  –  Letzte Antwort am 26.04.2008  –  2 Beiträge
Pana DMP-BD10 definitiv mit 1080/p24! TV?
Progson am 17.10.2006  –  Letzte Antwort am 20.10.2006  –  15 Beiträge
Panasonic DMP-BD 10 jetzt doch mit 1080/24p ?
Progson am 15.10.2006  –  Letzte Antwort am 17.06.2007  –  14 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.105 ( Heute: 38 )
  • Neuestes Mitgliedlucasinthecloud
  • Gesamtzahl an Themen1.423.276
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.095.751

Hersteller in diesem Thread Widget schließen