Problem: LG BP620 kann keine Filme von 4TB Festplatte wiedergeben

+A -A
Autor
Beitrag
petor
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 29. Dez 2012, 23:19
Ich habe leider ein Problem mit meinem LG BP620. Er kann keine Dateien von meiner neu erworbenen Festplatte abspielen, es handelt sich um eine Hitachi Touro Desk DX3 4TB (idealo link). Er erkennt die Platte zwar, ich sehe das usb Symbol wenn ich sie an oder ab stecke, aber ich kann den Punkt USB nicht auswählen.

Vor dem eröffnen des Threads habe ich schon einiges probiert, an dem Format kann es nicht liegen, weil meine alte WD Platte keine Probleme macht (NTFS), auch an usb 3.0 sollte es nicht liegen, habe zur Sicherheit ein altes USB 2.0-Kabel probiert es ändert sich aber nichts.

Hab die Platte ausgelesen und die neue Platte ist im so genannten 512e Format (wikipedia link) und im 3,5 Zoll dazu. Das sind die einzigen Unterschiede welche ich feststellen konnte.

Es wäre wirklich toll wenn mir jemand helfen könnte, eventuell muss ich die Platte dann nicht zurück gehen lassen.
Passat
Moderator
#2 erstellt: 30. Dez 2012, 00:42
Der LG wird nur MBR unterstützen und nicht die neue GPT, d.h. bei 2 TB Festplattenkapazität ist Schluß, denn mehr geht beim MBR nicht.

Grüße
Roman
maris_
Inventar
#3 erstellt: 30. Dez 2012, 09:48
Daran dürfte es liegen. Eine Lösung wäre, die Platte zu partionieren und 2 x 2 TB NTFS/MBR - formatierte Laufwerke daraus zu machen. Mit dem LG müsstest Du dann beide Partitionen ansprechen können.

Mit vielen Grüßen, maris


[Beitrag von maris_ am 30. Dez 2012, 09:49 bearbeitet]
Passat
Moderator
#4 erstellt: 30. Dez 2012, 13:41
Partitionieren hilft rein gar nichts.
MBR/GPT ist die Partitionstabelle.
Und eine MBR-Partitionstabelle ist 32bit, damit gehen nur max. 2 TB pro gesamter Platte, nicht pro Partition!

Grüße
Roman
petor
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 30. Dez 2012, 23:31
Ich danke euch beiden!

Ihr hattet natürlich recht das es am GBT-Format lag.
Maris Vorschlag mit zwei MBR Partitionen klappt super. Mit der normalen Windows Datenträgerverwaltung kann man zwar nicht zwei MBR Partitionen (2tb + x) auf einer Platte erstellen, mit Software von Drittanbietern geht dies aber ohne Probleme.
flostre
Neuling
#6 erstellt: 04. Jan 2013, 14:07
hey ich habe das selbe problem. ;(
ich wollte fragen mit welcher software du deine Festplatte in zwei ntfs MBR Partitionen formatieren konntest.
petor
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 04. Jan 2013, 16:28
Easeus Partition Master Home Edition habe ich benutzt. Wobei ich die erste Partition normal über die Windows Datenträgerverwaltung erstellt habe, weil man bei den Manager nicht sehen kann was die maximale MBR Größe ist. Ich wollte gerne eine auf maximale Größe haben und eine kleinere, wenn du einfach zwei gleich große haben willst kannst du einfach nur Easeus Partition Master benutzen.
Z4Ck
Neuling
#8 erstellt: 13. Jan 2013, 11:24
Hallo,
ich habe eine externe 3TB Festplatte und einen LG BP620. Ich habe jetzt schon alles mögliche mit verschiedenen Partionen mit NTFS und FAT32 versucht, aber ich bekomme es einfach nicht ans laufen. Hat noch jemand einen Hinweis oder ist es tatsächlich unmöglich mit MBR mehr als 2TB Daten auf einer Festplatte zu verwalten?
Passat
Moderator
#9 erstellt: 13. Jan 2013, 12:32
Wie schon geschrieben:
Mit MBR istes unmöglich, mehr als 2 TB pro Platte zu verwalten, denn mit 32 bit lassen sich nur 2^32 Sektoren adressieren und das ergibt 2 TB.

Grüße
Roman
Z4Ck
Neuling
#10 erstellt: 13. Jan 2013, 15:34
Hatte ich schon befürchtet. Erstaunt hat mich dabei nur, dass sowohl Mac OS X als auch Windows kein Problem damit haben die 3TB mit MBR zu verwalten. Lediglich auf dem Player werden mir nicht alle Dateien angezeigt, aber das hilft mir auch nicht weiter. Danke für die Info!
Z4Ck
Neuling
#11 erstellt: 14. Jan 2013, 18:32
Ich antworte mir hier mal ausnahmsweise selber. Nach vielem hin und her hab ich es jetzt doch hinbekommen. Ich habe zuerst mit der Datenträgerverwaltung von Windows 7 die maximal mögliche Partitionsgröße mit MBR formatiert, also 2TB. Als nächstes habe ich mit Easeus Partition Master Home Edition (danke an petor für den Tipp) den Rest FAT32 formatiert. Danach mit der Eingabeaufforderung mit dem convert Befehl die FAT32 Partition in eine NTFS Partition umgewandelt. Ist vielleicht ein Schritt zu viel, aber so klappt es jetzt bei mir und ich habe 3TB an dem BP620 zur Verfügung. Vielleicht nützt es ja noch jemandem der vor dem gleichen Problem steht. Mir hat es auf jeden Fall einiges an Nerven gekostet
Fedexpress
Neuling
#12 erstellt: 02. Feb 2013, 16:42
Danke für die Anleitung.
itchypoopzkid
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 11. Mrz 2013, 20:20

Z4Ck (Beitrag #11) schrieb:
Ich antworte mir hier mal ausnahmsweise selber. Nach vielem hin und her hab ich es jetzt doch hinbekommen. Ich habe zuerst mit der Datenträgerverwaltung von Windows 7 die maximal mögliche Partitionsgröße mit MBR formatiert, also 2TB. Als nächstes habe ich mit Easeus Partition Master Home Edition (danke an petor für den Tipp) den Rest FAT32 formatiert. Danach mit der Eingabeaufforderung mit dem convert Befehl die FAT32 Partition in eine NTFS Partition umgewandelt. Ist vielleicht ein Schritt zu viel, aber so klappt es jetzt bei mir und ich habe 3TB an dem BP620 zur Verfügung. Vielleicht nützt es ja noch jemandem der vor dem gleichen Problem steht. Mir hat es auf jeden Fall einiges an Nerven gekostet :D


und der Player erkennt über einen USB Anschluss also 2 Laufwerke?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LG BP620 Problem Wlan
Max42 am 07.12.2012  –  Letzte Antwort am 09.04.2013  –  2 Beiträge
Problem: LG BP620 reagiert nicht
Ralf_NBG am 26.12.2012  –  Letzte Antwort am 27.12.2012  –  2 Beiträge
Mediaserver LG BP620
senna1977 am 20.06.2012  –  Letzte Antwort am 11.12.2012  –  4 Beiträge
älterer BluRay-Player und 4TB USB-Festplatte
bierman am 20.10.2014  –  Letzte Antwort am 27.10.2014  –  6 Beiträge
LG bp620 Problem - Bild überscharf
ghostwriter am 17.03.2013  –  Letzte Antwort am 25.03.2013  –  2 Beiträge
LG BP620 anynet+ fähig
user_66 am 27.11.2012  –  Letzte Antwort am 03.12.2012  –  2 Beiträge
LG BP620 Internet Symbol flasht
Gunbusterxtra am 07.10.2013  –  Letzte Antwort am 13.10.2013  –  4 Beiträge
LG BP620/420/120 [2012]
Henry71 am 28.02.2013  –  Letzte Antwort am 21.05.2013  –  2 Beiträge
LG BP620/420/120 [2012]
maris_ am 07.04.2012  –  Letzte Antwort am 09.09.2017  –  324 Beiträge
LG BP620 - keine Kapitelanwahl in mkv Files möglich?
banjogit am 04.08.2015  –  Letzte Antwort am 26.11.2016  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.992 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedVierer
  • Gesamtzahl an Themen1.423.028
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.092.093

Hersteller in diesem Thread Widget schließen