Samsung BD-C5300 stürzt sofort nach Start ab

+A -A
Autor
Beitrag
@Tom
Neuling
#1 erstellt: 12. Jan 2013, 21:08
Hallo zusammen,

bin neu hier, bin hifi-technisch nur mäßig bewandert und hab ein Problem mit dem BD-Player. Er lässt sich im Grunde nicht mehr starten.
Folgendes passiert:
Nach dem Einschalten erscheint für ein paar Sekunden ein Startbild ("Samsung Blu-Ray-Disc Player"). Dann versucht das Gerät die Disc zu laden - egal ob nun eine drin ist oder nicht, aber das ist ja normal - und das Gerät schmiert ab bzw. der Bildschirm wird schwarz. Sämtliche Eingaben bleiben ohne Reaktion - lediglich "No Disc" erscheint im Display.

Folgende Infos könnten vielleicht noch hilfreich sein:
* kurz bevor das erstmals auftrat, gab's ein Problem mit dem HDMI-Kabel bzw. der Anschluss-Buchse am Gerät: letztlich blieb ein Teil des Steckers in der Buchse stecken (Billigschrottkabel???) und ich musste es mit einer Zange rausziehen
* heute hatte ich versucht, ob sich evtl. noch ein FW-Update per USB-Stick bewerkstelligen ließe: Stick rein, nach Drücken der OK-Taste auf der FB erschien "Update" im Display. Ich konnte aber sonst keine weitere Reaktion feststellen. Kurz danach schaltete sich das Gerät aus, aber nicht mehr ein (was es offenbar nach einem erfolgreichen FW-Update hätte sollen).
* Dies lässt sich nicht mehr wiederholen; also "Update" erscheint nicht mehr im Display

So, nun bin ich ratlos. Vielleicht hat ja jemand von euch 'ne Ahnung, ob sich das Ding noch retten lässt?
Und verzeiht bitte, falls dieses Problem schon öfters benannt wurde, sei es hier im Forum oder im Web, ich wurde jedoch nicht fündig. Vielleicht hatte ich einfach die falschen Schlagworte verwendet ...

Ich danke euch trotzdem für hilfreiche Rückmeldungen.

Tom
Bodo79
Stammgast
#2 erstellt: 12. Jan 2013, 23:37
wie hast Du den Player denn jetzt (nach dem "HDMI-Unfall" am TV angeschlossen? Wieder mit HDMI?
Evtl. dann mal mit Video-Out (Chinch-Kabel) probieren, ob dort (wenigstens) ein Bild übertragen wird...

Ansonsten: Guck mal in der Bedienungsanleitung, wie Du einen Werksreset machen kannst...
@Tom
Neuling
#3 erstellt: 13. Jan 2013, 01:19
@ Bodo:
Danke für den Hinweis! Über AV gibt's tatsächlich noch ein Bild: an sich funktioniert das Gerät ganz normal. Alles so, wie es sein soll - nur eben nicht über HDMI. Scheint also der HDMI-Out bei dem Malheur kaputt gegangen zu sein.

Tja, was tun? Lässt sich sowas reparieren? Im besten Falle ist vielleicht nur ein Kontakt "verbogen", oder? Oder ein winziges Kontakt-Stückchen vom Billigkabel klemmt noch irgendwo da drin ...
Letztlich werd' ich's einem "Profi" zum Reparieren geben müssen und für dessen Dienste dann mehr wie für ein vernünftiges Neugerät zahlen - vermute ich jetzt mal.

Falls es noch 'ne andere Idee dazu gibt - lasst hören ...!

Bodo: Dir nochmals Danke für den Tipp! Hast mir schon sehr weitergeholfen.
Bodo79
Stammgast
#4 erstellt: 13. Jan 2013, 20:25
Hast Du mal das HDMI-Kabel gewechselt?
Ein defektes Kabel wäre preiswerter, als ein defekter Player.
@Tom
Neuling
#5 erstellt: 13. Jan 2013, 22:12
... aber ja doch ... musste ja einen Stecker des defekten Kabels in Einzelteilen aus der HDMI-Buchse des Players popeln (siehe oben Post #1). Und das Ersatzkabel funktioniert (z.B. von Sat auf TV)

Kann den BD-Player also nur noch per AV-Kabel verbinden - is' ja nicht wirklich so der Brüller, Blu-Rays über AV gucken ... da hol ich ja fast noch lieber den alten VHS-Viderekorder aus'm Keller ...
Bodo79
Stammgast
#6 erstellt: 13. Jan 2013, 23:33
yep. Ohne HDMI ist da keine HD-Auflösung drin.

Entweder Reperatur, oder nen neuen. Den aktuellen BD-E5500 gibts schon ab ca. 90 Euro...
@Tom
Neuling
#7 erstellt: 14. Jan 2013, 01:15
... hmmm, mal sehen. Vermutlich werd' ich mir nen Neuen zulegen. Man kriegt wohl schon ab ca. 60 € ganz brauchbare Geräte - Marke ist mir ziemlich wurscht, kann Samsung sein, muss es aber nicht, da bin ich schmerzfrei.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung BD-C5300 PROBLEM!!!
Maurinho am 28.01.2011  –  Letzte Antwort am 30.12.2011  –  4 Beiträge
Samsung BD-C5300, benötige Hilfe
mirage81 am 30.12.2010  –  Letzte Antwort am 30.12.2010  –  3 Beiträge
Fragen zu SAMSUNG BD-C5300?
paparas am 21.06.2010  –  Letzte Antwort am 23.12.2010  –  3 Beiträge
Samsung BD-C5300 klackt immer
hessenbub am 24.01.2011  –  Letzte Antwort am 26.01.2011  –  7 Beiträge
Samsung BD-C5300 keine Uhrzeitanzeige?
SendPj am 10.02.2011  –  Letzte Antwort am 12.02.2011  –  6 Beiträge
Erfahrungen mit BD-C5300
GrafKokZ am 27.05.2010  –  Letzte Antwort am 28.05.2010  –  4 Beiträge
Samsung BD-C5300 ruckeln bei USB Videowiedergabe
viva-la-mucho am 21.12.2010  –  Letzte Antwort am 03.01.2011  –  2 Beiträge
HDD Probleme am BD-C5300
stein.m am 28.06.2010  –  Letzte Antwort am 29.06.2010  –  5 Beiträge
Samsund BD-C5300 nicht Heimnetzfähig?
KGHarle am 15.08.2010  –  Letzte Antwort am 31.12.2010  –  7 Beiträge
Samsung BD-C5300 kein 5.1 über Optical?
schubidubap am 06.06.2010  –  Letzte Antwort am 06.06.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.697 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedMaHa85
  • Gesamtzahl an Themen1.417.472
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.987.227

Hersteller in diesem Thread Widget schließen