Problem mit Autoeinzug Blue Ray; LG BH7420P 3D Blu-ray

+A -A
Autor
Beitrag
Pumpel123
Neuling
#1 erstellt: 10. Nov 2013, 16:52
Liebe Community,

ich bin seit etwa einer Woche Besitzer des LG BH7420P 3D Blu-ray 5.1 Systems.

Bislang läuft alles, allerdings stelle ich mich beim einlegen der Blue Ray entweder zu doof an oder ich habe ein defektes Gerät erhalten (ich tippe auf 1.) .

Zum Problem:
Die Blue Ray Disc ist in den Schlitz über dem USB Port einzulegen. Das Ding ist ähnlich bei einigen Autos nur ein Schlitz der (wie ich denke) mit Auto-Einzug arbeitet!?

Die Disc wird aber nicht "entgegengenommen" sondern es passiert einfach garnichts damit.
Wenn ich die Disc ganz reinschiebe kann ich Sie zwar auswerfen lassen, aber als eingelegte Disc wird sie nicht erkannt.

Die Anleitung bleibt in der Hinsicht auch ohne Hilfe indem da immer nur steht "legen Sie die Disc ein..."

Zur Darstellung hab ich Euch noch ein Video gemacht:

Frage:
Ich mein Player kaputt oder muss ich noch Einstellungen vornehmen?
Video zum Problem
Pumpel123
Neuling
#2 erstellt: 11. Nov 2013, 22:20
PUUSCH
maris_
Inventar
#3 erstellt: 12. Nov 2013, 07:43
Auch wenn Du das sicher nicht lesen möchtest, aber das Gerät ist eindeutig defekt. Hilft nur Umtausch.

Mit vielen Grüßen, maris
Haddi1978
Neuling
#4 erstellt: 26. Aug 2014, 09:14
STOPP
Habe gleiches Problem. Entweder hast du deinen Receiver umgetauscht und die haben mir dann das sch... Ding zugeschickt oder die Technik ist einfach sch...
nubb
Neuling
#5 erstellt: 26. Apr 2015, 11:03
Hallo Leute und alle die das gleiche Prolem haben,
ich habe auch das LG BH7420P und hatte exakt das gleiche Problem wie der Ersteller dieses Beitrags in seinem Video (DVD Slot-In Einzug nimmt keine DVD an). Dies trat(wie sich später herausstellte, wegen einem fehlerhaften Firmware-Update am Vortag auf).

Daraufhin habe ich die DVD manuell eingeschoben, ausgeschaltet und neu gestartet: Die DVD wurde ausgeworfen, d.h. der Mechanismus ist nicht defekt gewesen.
Nach intensiver Recherche hatte ich die Vermutung:
Der Laser ist verschmutzt und erkennt nichts mehr. Daraufhin habe ich das Gehäuse geöffnet um festzustellen, dass an den Laser garkein rankommen ist (für einen "laien" wie mich).
Das Laufwerk ist folgendes: EAZ61423341

Nächster Versuch war das Gerät zu resetten, weil es vor dem Firmware-Update via WLAN wunderbar funktionierte.
Dies tat ich mittels der Firmware-Dateien von der LG-Seite und einem USB stick (einfach die beiden ROM-Dateien auf den Stick ziehen und der Player updatet sich automatisch).

Witzigerweise waren die "neuen" Firmware-Treiber und die bereits installierten die gleiche Version, aber ich konnte dennoch "updaten". Dies dauerte ca 2min. Danach startet sich der Player neu, entfernt den Stick und es ging bei mir wieder. Konnte dann endlich meine neue BluRay sehen

TLDR:
Von der LG seite die Firmware manuell neu installieren, wenn das Slot-In Laufwerk keine Datenträger mehr annimmt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
3D Blue Ray Player
stempel26 am 16.11.2010  –  Letzte Antwort am 16.11.2010  –  3 Beiträge
NTFS / 3d blu ray player
HHH007 am 21.03.2010  –  Letzte Antwort am 21.03.2010  –  2 Beiträge
Kabelloser 3D Blu-Ray Player?
Chris___tian am 13.01.2013  –  Letzte Antwort am 14.01.2013  –  6 Beiträge
Blu-Ray 3D am PC
peterlux am 20.11.2011  –  Letzte Antwort am 24.11.2011  –  8 Beiträge
3D Welcher blue Ray player.
armin_46 am 03.05.2011  –  Letzte Antwort am 03.05.2011  –  2 Beiträge
Blue-Ray Player gesucht
pole23 am 06.12.2009  –  Letzte Antwort am 06.12.2009  –  7 Beiträge
LG BP630 mit Blu-ray Problem
**René** am 25.01.2014  –  Letzte Antwort am 26.01.2014  –  7 Beiträge
Welchen 3D-Blu Ray Player?
SanchoPancho085 am 25.07.2010  –  Letzte Antwort am 25.07.2010  –  9 Beiträge
3D LCD ist 3D Blue RAY nötig?
NewSam am 06.12.2010  –  Letzte Antwort am 06.12.2010  –  5 Beiträge
Probleme mit Blu-ray
RedKiller am 03.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  8 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.519 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedNebensache
  • Gesamtzahl an Themen1.426.206
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.145.347

Hersteller in diesem Thread Widget schließen