Player mit Netflix und Amazon Instant Video

+A -A
Autor
Beitrag
Pupperich
Stammgast
#1 erstellt: 14. Jun 2015, 11:06
Hallo,

könnt ihr mir einen Blu Ray Player empfehlen der Netflix und Amazon beherrscht und dazu noch top Bildqualität liefert?

Preis ist zweitranging, die Hauptsache es funktioniert alles tadellos.

Danke
std67
Inventar
#2 erstellt: 14. Jun 2015, 11:09
Hi

warum keinen Amazon FireTV Stick für 29€?

Läuft da schneller und zuverlässiger als aus Playern und TVs
Pupperich
Stammgast
#3 erstellt: 14. Jun 2015, 11:12
Hallo,

hatte ich schon, habe auch eine Fire TV Box aber das ewige Geruckel und damit verbundene umgestelle zwischen 50 und 60HZ geht mir tierisch auf den Geist. Möchte aber keine Grunsatzdiskusion darüber auslösen.

Viele Grüße

feivel1983
Stammgast
#4 erstellt: 14. Jun 2015, 11:13
Sony können das, läuft auch zuverlässig, nur die Netflix App verliert ab und zu die Zugangsdaten.

Aber die Sticks sind schon besser besser, ja
std67
Inventar
#5 erstellt: 14. Jun 2015, 11:14
also hier ruckelt nix. Dabei hab ich nur ne 6000er Leitung.
Was/wo musst du 50/60Hz umstellen?


[Beitrag von std67 am 14. Jun 2015, 11:16 bearbeitet]
Pupperich
Stammgast
#6 erstellt: 14. Jun 2015, 11:15
Danke.

Gib einfach bei Google "fire tv ruckelt" ein.

Ich schau mir mal die Sonys an.



[Beitrag von Pupperich am 14. Jun 2015, 11:18 bearbeitet]
John22
Inventar
#7 erstellt: 14. Jun 2015, 11:32
Den Panasonic BDT374/5 kann ich nicht empfehlen:

http://www.hifi-foru...read=9506&postID=8#8

Ich habe mir daher die Fire TV Box gekauft und bin damit zufrieden. Ich habe einen Anschluss mit 100 Mbit/s.
Pupperich
Stammgast
#8 erstellt: 14. Jun 2015, 11:34
Danke euch,

werde wohl mal den 7200 von Sony bestellen.

std67
Inventar
#9 erstellt: 14. Jun 2015, 11:41
ich glaube ja an ein einstellungsproblem bei deiner Stick/TV-Kombi
Aber wenn du dem nicht nachgehen, sondern lieber Geld ausgeben willst...............................

Die Navigation bei den Playern ist gegenüber dem FireTV-Stick eher mühsam und erfordert Geduld
sternblink
Inventar
#10 erstellt: 19. Jun 2015, 13:57
Hallo,


Pupperich (Beitrag #8) schrieb:
werde wohl mal den 7200 von Sony bestellen.


du schaust vermutlich auf einen Display ohne FI (=Zwischenbildberechnung)? Dann wird der Sony 7200 dir auch nicht weiterhelfen, da er natives 1080p24 Material von AIV m.W. ebenfalls nur mit 60Hz ausgibt. Bei Panasonic vermutlich ebenso.

Die Samsung BD-Player beherrschen aber 1080p24 im App-Streaming. Bei Filmen mit vielen Schwenks nehme ich deshalb immer meinen BD-H6500, für ruhige reicht oft der FireTV. Von der Bildqualität geben die sich nichts. Die AIV-App im Samsung startet langsam und ist träger. Da macht der FireTV deutlich mehr Spass in der Bedienung. Ich hoffe immer noch, Amazon liefert die 1080p24 Wiedergabe für FireStick/TV irgendwann per Update nach.

Der Samsung Player ist für den aktuellen Preis (85 EUR) ok. Mit ein bisschen Glück erwischt man ein Exemplar mit ruhigen Laufwerk, da gibs anscheinend eine grosse Serien-Streuung. Oder einfach den alten BD-Player behalten und Billig-Samsung fürs Streaming.
cu,
Volkmar
Pupperich
Stammgast
#11 erstellt: 19. Jun 2015, 14:05
Hallo Volkmar,

du hast recht mit deinen Aussagen zum Sony. Daher habe ich mir einen Samsung BD J7500 bestellt.

std67
Inventar
#12 erstellt: 19. Jun 2015, 17:46
@sternblink

und die Filme bei Amazon liegen in 24p vor, die bringen aber Abspielgeräte rauus (FireTV) die kein 24p beherrschen?
Woher die Info das die mit 24p uploaden?

Ich hab mit eingestellter 50Hz Ausgabe am FireTV jedenfalls bei den serien die ich schaue keine Probleme mit ruckeln
sternblink
Inventar
#13 erstellt: 21. Jun 2015, 09:45
Hallo,


std67 (Beitrag #12) schrieb:
und die Filme bei Amazon liegen in 24p vor, die bringen aber Abspielgeräte rauus (FireTV) die kein 24p beherrschen?


richtig. Das 24p/60p Thema hat die Amis traditionell nicht sonderlich interessiert. Ich erinnere nur an die Anfänge der HD-Medienzeit. Die etwas betagte Android-Version von FireTV/Stick beherrscht ebenfalls kein 24p, da Google das für Smartphones als zweitrangig erachtet hatte. Hat sich mit den neueren Versionen geändert. Sobald Amazon das drunterliegende OS tauscht, habe ich Hoffnung für eine vernünftige automatische Frequenz-Umschaltung.


Woher die Info das die mit 24p uploaden?


Das war schon immer so. Kann man in diversen Foren und im Amazon-Diskussionen nachlesen. Die Samsung BD-Player schalten nach je nach Quellmaterial automatisch zwischen 24p/50p/60p um und einige TV-Apps sollen das auch können.


Ich hab mit eingestellter 50Hz Ausgabe am FireTV jedenfalls bei den serien die ich schaue keine Probleme mit ruckeln


Bei Serien hängt es stark davon ab, wie diese produziert wurde (Film oder Video). Wenn du eine FI aktiviert hast oder der TV Reverse Telecine beherrscht, wird dir das ruckeln auch nicht auffallen. Mein älterer Projektor hat noch keines von beiden und dort ist ein Film wie z.B. der letzte "Transformers" (sonstiger Inhalt grenzwertig :)) mit seinen permanenten Schwenks über den FireTV nicht ansehbar. Da bin ich wieder auf den Samsung gewechselt, super flüssig. Ruhige Filme und Serien schaue ich auf dem FireTV.
cu,
Volkmar
Pupperich
Stammgast
#14 erstellt: 22. Jun 2015, 18:18
Kurze Rückmeldung,

wie erwartet läuft Netflix und Amazon absolut ruckelfrei beim Samsung BD J7500 an meinen Sony HW50. Das lästige 50/60 HZ umgestelle entfällt. So hätte ich es mir eigentlich schon von der Fire Box bzw. Stick erhofft...

Bin zufrieden, werde den Player behalten. Danke euch.




[Beitrag von Pupperich am 22. Jun 2015, 18:19 bearbeitet]
std67
Inventar
#15 erstellt: 22. Jun 2015, 18:21
@Pupperich

und was ist mit Bedienung, ladezeiten etc?
Pupperich
Stammgast
#16 erstellt: 22. Jun 2015, 18:29
Die Ladezeiten und die Bedienung der Netflix App (die ich hauptsächlich nutze) sind vergleichbar mit denen der Fire Box. Da die Box ja auf der Amazon Instant Video Oberfläche startet entfallen dort natürlich die Ladezeiten. Stört mich aber nicht. Geruckel nervt mich deutlich mehr.

Der Player ansich reagiert flott, leider nicht so flott wie mein LG TV (9509), auch vernünftiges Multitasking beherscht der Player nicht. Da mir aber kein Player mit Web OS 2.0 bekannt ist werde ich vorerst beim Samsung bleiben. Brauche halt eine Streaming Möglichkeit wenn ich über meinen Beamer schauen will.
sternblink
Inventar
#17 erstellt: 23. Jun 2015, 10:35
Hallo,
kann man beim J7500 (=neuestes Modell) die Netflix und AIV-App auf die Startseite verschieben? Beim H6500 muss man immer erst in das App-Unterverzeichnis wechseln. Das hat sich auch mit all den Firmware-Updates nicht geändert. Verschieben kann man nur selbst verlinkte Apps. Netflix/AIV sind aber vorinstalliert und da geht das dann nicht.

Der H6500 wurde auch mit Dual-Core Prozessor beworben. So richtig spüren tut man das bei der Bedienung nicht. Da ist sicher irgendein Standard Broadcom/Mediatek SOC drin, der das UHD-Upscaling beherrscht. Kann man aber mit leben, finde ich. Der FireTV mit seinen Quad-Core führt alle Aktionen in der Oberfläche spürbar flüssiger aus. Bei den reinen Film-Ladezeiten kann ich auch keinen Unterschied feststellen.

Die kleineren Samsung-Modelle (5xxx) setzen nicht auf den Smart-Hub sondern Opera-TV als App-Plattform. Da ist die Auswahl geringer. Würde ich nicht empfehlen, vor allen nicht angesichts des geringen Preisunterschieds zum 6500.
cu,
Volkmar
Pupperich
Stammgast
#18 erstellt: 23. Jun 2015, 10:42
Bei mir scheinen die Apps nach verwendeter Häufigkeit auf die Startseite zu kommen. Da ich bisher nur Netflix und AIV nutze sind beide vorn zu sehen. Das war beim ersten Start nicht so. Eine manuelle Möglichkeit zum verschieben habe ich nicht gefunden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Amazon Instant Video auf Oppo BD-Player
fgq am 02.04.2015  –  Letzte Antwort am 03.04.2015  –  3 Beiträge
Samsung BDF6500 und Amazon instant video?Problem!
blackhawk81 am 29.04.2014  –  Letzte Antwort am 09.05.2014  –  3 Beiträge
Sony BDP-S4100 - kein Amazon Instant Video
kingkong1966 am 31.12.2014  –  Letzte Antwort am 02.01.2015  –  10 Beiträge
sony S4200 amazon Instant 1080p?
Alex_Quien_85 am 08.02.2015  –  Letzte Antwort am 01.03.2015  –  3 Beiträge
Panasonic DMP-BDT374EG und Amazon Instant Video
fmuhr am 09.04.2015  –  Letzte Antwort am 16.04.2015  –  4 Beiträge
Dolby Ton bei Amazon Prime Instant Video
wavetime am 27.02.2014  –  Letzte Antwort am 23.07.2018  –  101 Beiträge
BlueRay Player mit Amazon Instant App
Daniel_Albert am 23.11.2014  –  Letzte Antwort am 20.12.2014  –  21 Beiträge
Sony BDP S790 / KEINE Amazon Instant Video App / AT
Maex1080 am 19.12.2014  –  Letzte Antwort am 23.01.2015  –  3 Beiträge
Player mit freiem Webbrowser und Instant Video gesucht
weyrich am 15.03.2015  –  Letzte Antwort am 16.03.2015  –  3 Beiträge
Amazon Video auf BR Player außerhalb Deutschlands?
Arhynion am 14.12.2018  –  Letzte Antwort am 14.12.2018  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder864.084 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedreini63
  • Gesamtzahl an Themen1.441.030
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.421.257

Hersteller in diesem Thread Widget schließen