Problem mit LG BP 550

+A -A
Autor
Beitrag
alpenpoint
Inventar
#1 erstellt: 16. Jan 2016, 16:44
Hab heute den BP550 bekommen aber wenn ich ihn an meinem AVR Yamaha RX-V2067 verbinde und weiter auf den TV gehe bekomme ich kein Bild, es blitzt nur kurz auf
Schließe ich statt dem BP550 meinen HTPC am gleichen Kabel zum AVR an habe ich ein Bild.
Wenn ich den BP550 direkt am TV anschließe habe ich auch ein Bild.

Jemand eine Idee?

lg, Alpi
svenbo
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 16. Jan 2016, 18:40
Hallo Alpi,

ja ich hatte schon ein ähnliches Problem mit meinen Yamaha RX-V3067 und vor lauter genervter Verzweiflung den damals grade neu erstanden Blueray-Player verschenkt

Bei mir war das Problem, dass ich an den beiden HDMI-Ausgängen einen Samsung Flachbildschirm, sowie über einen HDMI-DVI-Adapter einen Beamer angeschlossen hatte. Letzteren habe ich zwar gar nicht angeschaltet, aber der Blueray-Player bekam übermittelt, dass das Bild evtl an ZWEI Geräte übermittelt, wovon eines nicht mal die Standards für einen korrekten Kopierschutz beherrscht. Daraufhin hat der Blueray-Player seinen Ausgang abgeschaltet.

Erst nachdem ich den Beamer von dem zweiten Ausgang getrennt habe, konnte ich von einem Blueray-Player Filme schauen.(Oder ich musste den Ausgang in den Receiver Options deaktivieren.) Auf die Idee kam ich erst nach einiger Zeit, denn bei all diesen Tests steckte der Beamer nicht mal in der Steckdose. Es genügte, dass er mit dem Receiver verbunden war, um das Problem auszulösen.

Ich weiss jedoch nicht, inbwieweit der Yamaha RX-V2067 ebenfalls 2 HDMI-Ausgänge hat und ob hier ein ähnliches Problem vorliegt?

Viele Grüße

Sven


[Beitrag von svenbo am 16. Jan 2016, 18:40 bearbeitet]
alpenpoint
Inventar
#3 erstellt: 16. Jan 2016, 19:05

Danke Sven,
Man das Forum ist wirklich Spitze, danke nochmals.
Genau das wars, am zweiten Ausgang hängt ein Mitsubishi HC3200, abgesteckt und es funktionierte. Welches Gerät macht jetzt hier den Fehler? Kann ja nicht sein dass man den Beamer immer abhängen muß, gibts da evtl. eine Lösung?
Was hattest du für einen Player und machen das mehrere Player?

lg, Alpi
svenbo
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 16. Jan 2016, 21:53
Hallo Alpi,

das freut mich sehr, dass ich Dir helfen konnte!

Im Prinzip besteht das Problem bei jedem Blueray-Player, wegen des Kopierschutzes, der via HDMI mit übermittelt wird. (HDCP nennt der sich, soweit ich weiß) In meinem Fall war das ein Philips-Player, aber das ist wohl unerheblich.

Normalerweise dürfen hier nur Blueray-Player verkauft werden, die diesen Standard einhalten und der besagt, dass via HDMI nur Geräte "beliefert" werden dürfen, die den HDCP-Standard auch einhalten. Das ist häufig bei Beamern nicht der Fall. Zumindest bei älteren Geräten. Sowie so ein Gerät angeschlossen ist, verweigert der Blueray seinen Dienst.

Bei mir habe ich das so gelöst, dass ich im Receiver-Setup den HDMI2-Ausgang standardmäßig deaktiviert habe. Den schalte ich nur an, wenn ich auch den Beamer einschalte. Dann weiß ich, dass ich dann den Blueray-Player nicht verwenden kann. (Blöd nur, wenn ich eine Blueray über den Beamer sehen möchte. Kommt bei mir allerdings nicht so oft vor. Meistens finde ich dann eine Lösung, die Blueray auf andere Weise zu schauen. ;-) (Das sollte ich hier jetzt besser nicht erklären.)

Viele Grüße,
Sven
alpenpoint
Inventar
#5 erstellt: 16. Jan 2016, 22:18
Werd ich auch so machen HDMI 2 abschalten. Im Wohnzimmer kommt der Beamer eh weg weil ich ja jetzt mein eigenes Heimkino habe. Drum ist das nicht so ein Beinbruch.
Bild macht der Player ja kein schlechtes und leise ist er auch.

Danke, Alpi
BennyTurbo
Inventar
#6 erstellt: 17. Jan 2016, 20:25
Würde über ne Szene das ganze machen und die HDMI entsprechend aktivieren
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LG BP 670 vergleich LG BP 620
Wieselharry am 07.11.2013  –  Letzte Antwort am 07.11.2013  –  5 Beiträge
Kein Ton bei blue-ray-player LG BP 550
Lilalu(-: am 21.03.2016  –  Letzte Antwort am 11.05.2016  –  15 Beiträge
LG BP 420
Szchris35 am 20.02.2014  –  Letzte Antwort am 21.02.2014  –  9 Beiträge
LG Bp 420 dts tonspur
!Robbi! am 12.08.2013  –  Letzte Antwort am 12.08.2013  –  2 Beiträge
LG BP 740 B 3D!
DEG am 14.11.2016  –  Letzte Antwort am 13.12.2016  –  6 Beiträge
Samsung BP-P1000 BD PROBLEM
Jackbauer1985 am 29.06.2007  –  Letzte Antwort am 29.06.2007  –  5 Beiträge
LG BP 620 nicht mehr steuerbar
fwoerndle am 01.07.2015  –  Letzte Antwort am 06.07.2015  –  7 Beiträge
LG 550 oder 560 ?
Knallbunt_ am 28.10.2010  –  Letzte Antwort am 28.10.2010  –  2 Beiträge
lg bp 420 grün lila streifen
Stoffel78 am 30.11.2013  –  Letzte Antwort am 13.12.2013  –  8 Beiträge
LG BP 740 Bit Stream Ausgabe?
TobiasS04 am 24.12.2014  –  Letzte Antwort am 26.12.2014  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.747 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedCatalin_
  • Gesamtzahl an Themen1.417.539
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.988.456

Hersteller in diesem Thread Widget schließen