Samsung BD-J5500 und MKV Dateien

+A -A
Autor
Beitrag
Tony_Montana_23
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Mai 2016, 18:13
Hallo liebe Community,

Ich habe mir vor kurzem den Samsung BD-J5500 besorgt und jetzt ein Problem bei der Wiedergabe von manchen MKV Dateien (über einen angeschlossenen USB Stick). Auf dem Bildschirm erscheint dann "Laden" (nachdem ich eine Datei ausgewählt habe) und der Player bleibt dann hängen. Da reagieren dann auch keine Tasten mehr. Ich muss den Player dann ausstecken um ihn ausschalten zu können und neuzustarten.
Der Player ist wie gesagt gerade mal 2 Wochen alt, kann eigentlich also nicht kaputt sein. Und einige Dateien im gleichen Format gehen wenn ich sie von dem gleichen USB Stick abspiele, also kann der ja eigentlich auch nicht Schuld sein?
Meint ihr ich sollte mal die Firmware updaten, vielleicht hilft das, hat jemand vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht?
Bei meinem alten Sony gingen auch öfter mal Dateien nicht aber da kam dann wenigstens eine Fehlermeldung und der Player ist nicht komplett abgestürzt.
Danke schon mal im Voraus für Eure Hilfe

Edit: habe den USB Stick jetzt mal direkt an meinen Samsung TV angeschlossen und die Dateien gingen, es muss also am BD Player liegen. Natürlich könnte ich den Stick einfach in den TV stecken aber ich wüsste trotzdem ganz gerne warum die am Player nicht gehen (oder ich will zumindest einen Defekt ausschließen).


[Beitrag von Tony_Montana_23 am 23. Mai 2016, 18:18 bearbeitet]
Passat
Moderator
#2 erstellt: 26. Mai 2016, 15:31
mkv ist kein Format, sondern ein Container (ähnlich ZIP), in dem viele verschiedene Formate drin stecken können.
In einem .mkv kann ein MPEG1 oder MPEG2 oder MPEG4 oder ein WMV etc. etc. drin stecken und das mit MPEG-Ton, Dolby-Digital-Ton, PCM-Ton, DTS-Ton etc. etc.
Es gibt unendlich viele Kombinationen von Ton und Videoformaten, die in einem mkv drin stecken können.
Kein Player kann alle Formate und Kombinationen daraus abspielen und es wird auch nie einen Player geben, der es kann.
Dazu ist die Anzahl der Formate und Kombinationen daraus viel zu groß.

Wenn ein Player ein mkv nicht abspielen kann, hilft nur umcodieren des Inhaltes.

Grüße
Roman
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung BD-J5500 und Internetradio
OLSE am 25.02.2016  –  Letzte Antwort am 03.03.2016  –  24 Beiträge
.mkv dateien mit Samsung BD P-3600
Saphenus am 22.10.2009  –  Letzte Antwort am 17.06.2010  –  106 Beiträge
Samsung BD-D6500+Streaming MKV-Dateien
sirmoo1 am 11.05.2011  –  Letzte Antwort am 18.06.2011  –  2 Beiträge
LG BD 570 / MKV-Dateien
abcdef542 am 22.08.2011  –  Letzte Antwort am 23.08.2011  –  3 Beiträge
mkv dateien von festplatte ruckeln am samsung bd-p 3600
chris230686 am 28.10.2009  –  Letzte Antwort am 11.11.2009  –  11 Beiträge
Samsung BD-C5900 und MKV-Wiedergabe / Spulen
Nonamehere am 20.02.2011  –  Letzte Antwort am 21.03.2011  –  3 Beiträge
Samsung BD-P3600 Firmware downgrade, mkv ruckelt
memphis2000 am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 08.04.2010  –  5 Beiträge
Samsung BD-F5500 - MKV Problem
Blackbird25 am 22.09.2013  –  Letzte Antwort am 29.11.2013  –  3 Beiträge
Samsung BD-C5300 PROBLEM!!!
Maurinho am 28.01.2011  –  Letzte Antwort am 30.12.2011  –  4 Beiträge
MKV-Dateien / Sprachauswahl
abcdef542 am 22.08.2011  –  Letzte Antwort am 29.08.2011  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.000 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedSmythu
  • Gesamtzahl an Themen1.417.983
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.997.826

Hersteller in diesem Thread Widget schließen