Samsung BD-J5500 und Internetradio

+A -A
Autor
Beitrag
OLSE
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Feb 2016, 18:25
Hallo,

ich habe eine Frage zu meinem Samsung Blu-ray Player bzgl. Internetradio. Der Player ist wie unten dargestellt eingebunden, falls das von Relevanz wäre.

TV_System_vernetzungsplan

Kann man mit dem Gerät irgendeinem Weg Internetradio nutzen, ohne dass man extern zusätzlich was braucht, also gibt es eine App? Irgendwie ist alles dreifach gemoppelt bei den Geräten DLNA hat auch die Soundbar, aber Internetradio bekomme ich nicht hin und das wäre super, weil dann könnte ich den DAB-Adapter der analog an der Soundbar hängt (aber oben nicht eingezeichnet ist) weglassen. Hat wer Tips für mich?

Danke.


[Beitrag von OLSE am 25. Feb 2016, 18:27 bearbeitet]
erddees
Inventar
#2 erstellt: 26. Feb 2016, 12:45
Nicht alle netzwerkfähigen Wiedergabegeräte verfügen automatisch über Internetradio. Das machen nur Geräte, die dafür ausgelegt/vorbereitet sind.
In der Regel ist die Internetradiofunktionalität mit einem I-Net-Host wie z.B. TuneIn, V-Tuner etc. verbunden. Die frei wählbare Eingabe eines bestimmten Radiosenders ist dabei nicht möglich, nur die Auswahl aus einer Liste. Ist aber auch kein Problem, weil diese Listen sehr umfangreich sind und (fast) jeder Sender verfügbar ist.

Natürlich kann man sich auch einen Host als App auf das Smartphone herunterladen, einen Verbindung zu einem Lautsprecher herstellen und so einen Internetradiodienst mit dem gewünschten Sender nutzen/hören. Das setzt aber voraus, dass das Smartphone auch via BT oder WLAN Kontakt zu dem Lautsprecher aufnehmen kann. Bei deiner Soundbar wäre das der Fall.
Wie es geht und welche Einstellungen vorzunehmen sind, kannst du in der BA der Soundbar nachlesen.
OLSE
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Feb 2016, 16:13
Hallo Erdees,

danke für die Antwort. Also das heisst direkt mit dem Gerät geht nichts. Was kann ich mit dieser DLNA Funktionalität machen? In der Bedienungsanleitung steht "Wiedergabe von Inhalten auf Ihrem DLNA-Gerät über den Blu-ray Player" Was ist ein DLNA Gerät?
Fuchs#14
Inventar
#4 erstellt: 26. Feb 2016, 16:23
DLNA https://de.wikipedia.org/wiki/Digital_Living_Network_Alliance

Wenn eines deiner Geräte TV/Soundbar/BDPlayer z. B. eine TuneIn App hat kannst du diese nutzen.Wenn nicht, am Handy installieren und per BT oder DLNA an die Soundbar senden
OLSE
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Feb 2016, 01:21
O.K. Jetzt nochmal zum Blu-Ray Player.

Wenn ich mir jetzt beispielsweise so ein Teil kaufen würde: http://www.pearl.de/a-PX1355-1232.shtml kann ich das dann direkt mit dem Blu-Ray Player verbinden?

Irgendwie werde ich aus den Beschreibungen in der Bedieungsanleitung nicht schlau, da steht:

Die DLNA funktion:
Mit DLNA können Sie Musiktitel, Videos und Fotos von Ihrem PC über den Player wiedergeben.
Damit Sie die DLNA-Funktion mit Ihrem Gerät nutzen können, muss der Player an ein Netzwerk
angeschlossen sein. (Siehe Seite 13~16.)Um DLNA auf Ihrem PC nutzen zu können,
müssen Sie die DLNA Software auf Ihrem PC installieren.


und

DLNA verwenden:
1. Verbinden Sie den Blu-ray Disk-Player, Ihren PC und/oder Ihr DLNA kompatibles Gerät mit dem gleichen Netzwerk.
2. Folgen Sie den Anweisungen aus Installations- und Bedienungsanleitung der DLNA Software, um die Geräte und Dateien
für die Wiedergabe einzurichten.
3. Auf dem Home Bildschirm des Players Gerät wechseln auswählen und anschließend die v Taste drücken. Wählen
Sie in der angezeigten Liste der über DLNA verbundenen Geräte Ihren PC oder ein anderes DLNA kompatibles Gerät aus und
drücken Sie dann die v Taste.
4. Mit Hilfe der ◄► Tasten die Art des Inhalts auswählen, den Sie betrachten oder wiedergeben möchten - foToS, VIDEoS,
mUSIK- und drücken Sie dann die v Taste.
✎ HINWEIS
Obwohl der Player die Ordner für alle Inhalte anzeigt, werden nur die Dateien von der Art des Inhalts angezeigt,
die Sie unter Schritt 4 ausgewählt haben. Wenn Sie z. B. Musik ausgewählt haben, werden nur Musikdateien angezeigt.
Sie können diese Auswahl ändern, indem Sie zum Foto, Videos & Musik Bildschirm zurückkehren und die Schritte
von Schritt 4 an wiederholen.
5. Es wird ein Bildschirm angezeigt, auf dem die Inhalte des PC oder DLNA-Geräts aufgelistet werden. Je nachdem, wie der
Inhalt angeordnet ist, sehen Sie entweder Ordner, einzelne Dateien oder beides.
6. Falls erforderlich mithilfe der ▲▼◄► Tasten einen Ordner auswählen und anschließend die v Taste drücken.
7. Verwenden Sie die ▲▼◄► Tasten, um eine Datei für die Wiedergabe auszuwählen und drücken Sie die v Taste.
8. Drücken Sie die RETURN Taste ein- oder mehrmals, um den aktuellen Bildschirm oder einen Ordner zu verlassen
oder zum Home Bildschirm zurückzukehren. Drücken Sie die EXIT Taste, um direkt zum Home Bildschirm zurückzukehren.
9. Schlagen Sie auf den Seiten 19 - 21 nach, um zu erfahren, wie die Wiedergabe von Videos, Musik oder Bildern von einer Disk
gesteuert wird.


Was mich da verunsichert, ist dass da immer auch von PC und auch DLNA-Software die Rede ist, denn ich möchte eigentlich nicht noch parallel einen Computer laufen lassen müssen.


Die andere Möglichkeit wäre die Soundbar mit ihrer Multiroom App. Aber über Handy mag ich eigentlich nicht rummachen müssen,vorallem weil ich ein Windows-Phone habe und es die Samsung Multiroom App nur für iOS und Android gibt....
http://downloadcente..._Web_XU_20150413.pdf

Da steht in der Anleitung:

Sie können das Gerät mit Hilfe einer der im Folgenden beschriebenen Methoden mit Ihrem
Netzwerk Router verbinden.
Um die DLNA Funktion nutzen zu können, muss Ihr PC, wie in der Abbildung dargestellt, mit einem
Netzwerk verbunden sein.
Die Verbindung kann über Kabel oder Funk erfolgen.



Also die Soundbar unterstützt AllShare (DLNA) und als Streaming-Dienste TuneIn, Spotify, Deezer, Napster, 8tracks, Rdio, Murfie, Qobuz, u.a.

Oder könnte ich mir die Samsung Multiroom-App auf so ein Gerät laden?

http://www.xoro.de/p...gitaler-bilderrahmen



Was ist die bessere Lösung, bzw. funktioniert überhaupt eine davon? Wie gesagt es geht mir nur im Internetradio, andere Dienste interessieren mich weniger. Danke.
#Duke#
Inventar
#6 erstellt: 27. Feb 2016, 10:10
Warum gehst du nicht über den Samsung Tv- Smartfunktion und dort dann die App V-Tuner installieren Dort hast du dann Internetradio.

Schau mal in der Smartfunktion von deinem Player, der sollte es eigentlich auch drin haben-diese App.


[Beitrag von #Duke# am 27. Feb 2016, 10:12 bearbeitet]
OLSE
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 27. Feb 2016, 11:37
Warum einfach, wenn´s umständlich auch geht....?
Nee daaaaeeeenke, super Tip, das war mir so garnicht bewusst. Ich hab´s gleich ausprobiert, macht genau das was es soll.

Aber........eine Sache gefällt mir noch nicht so, aber vielleicht gibt es da auch eine einfach Abhilfe.
Wenn ich jetzt beispielsweise über den Blu-Ray Player ne Audio CD oder MP3 abspiele, dann schaltet sich der Bildschim (also Fernseher) nach einer Minute oder so ab, weil man ihn ja dann auch nicht mehr braucht. Macht man irgendwas am Player (Titel springen oder so) dann geht er wieder an.

Bei der V-Tuner App ist es so, dass der Fernseher (also das Bild) andauernd an bleibt und ich muss den Bildschirm im Bild-Menü manuell deaktivieren und dann wieder einschalten, wenn ich was machen will. Gibt´s da ne Einstellung die den Fernseher auotmatisch abdunkelt? Soll ja nicht den ganzen Tag sinnlos strom verbrauchen.
#Duke#
Inventar
#8 erstellt: 27. Feb 2016, 12:15
Probier mal die App vom Player
OLSE
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 27. Feb 2016, 15:13
Das wäre ja genau mein ursprünglicher Plan gewesen.

Aber ich bekomm nur diese Apps angeboten:

BD5500 Apps

Ich weiss nicht wie ich da Vtuner dazu tun kann...
#Duke#
Inventar
#10 erstellt: 02. Mrz 2016, 09:29

OLSE (Beitrag #9) schrieb:
Das wäre ja genau mein ursprünglicher Plan gewesen.

Aber ich bekomm nur diese Apps angeboten:

BD5500 Apps

Ich weiss nicht wie ich da Vtuner dazu tun kann... :(



Was für eine Firmwareversion hast Du im Moment auf dem Player ?
OLSE
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 02. Mrz 2016, 12:25
Das muss ich heute Abend mal nachsehen. Aber ich vermute die aktuellste. Der Player hängt ja über LAN Tag und Nacht am Netz, die Einstellung ist auf Auto-Update gestellt und wenn ich mich recht erinnere hat er vor zwei Wochen oder so ein Update durchgeführt.
#Duke#
Inventar
#12 erstellt: 02. Mrz 2016, 12:41
Homepage von Samsung besagt das über 250 Apps auf diesem Player vorhanden sind !

Ich geh davon aus das auch der V-Tuner mit drauf ist

Geb mal bitte Bescheid


[Beitrag von #Duke# am 02. Mrz 2016, 12:41 bearbeitet]
OLSE
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 02. Mrz 2016, 13:14
Hi ich glaube, ich weiss jetzt was das Problem ist.....ich hab den Smart Hub nur am Fernseher, nicht aber am Blu-Ray-Player eingerichtet.....

http://www.samsung.com/de/support/skp/faq/1100092

Dann müsste die Fülle an Apps verfügbar sein.

Probier heut Abend gleich aus. Ich glaub das wird schon...


[Beitrag von OLSE am 02. Mrz 2016, 13:14 bearbeitet]
#Duke#
Inventar
#14 erstellt: 02. Mrz 2016, 13:55

OLSE (Beitrag #13) schrieb:
Hi ich glaube, ich weiss jetzt was das Problem ist.....ich hab den Smart Hub nur am Fernseher, nicht aber am Blu-Ray-Player eingerichtet.....

http://www.samsung.com/de/support/skp/faq/1100092

Dann müsste die Fülle an Apps verfügbar sein.

Probier heut Abend gleich aus. Ich glaub das wird schon... ;)


Na dann ist ja Dein Problem gelöst
OLSE
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 02. Mrz 2016, 22:53
So die Ernüchterung folgt leider auf dem Fuße...

Also bei mir ist das anders als in der Anleitung beschrieben: http://www.samsung.com/de/support/skp/faq/1100092

Ich kann die Hometaste drücken so oft ich will, bei mir sieht das so aus, da steht nichts von Samsung Apps:

bdj5500

Wenn ich auf den Button "mehr" drücke, dann kommt das Fenster was ich zwei Beiträge vorher gepostet habe.
Software ist diese drauf, ist aber die aktuellste:


bdj5500_2


Oder ich muss ihn mal zurück setzen...

/edit/ Zurücksetzen hat nichts gebracht./edit/


[Beitrag von OLSE am 02. Mrz 2016, 23:49 bearbeitet]
#Duke#
Inventar
#16 erstellt: 03. Mrz 2016, 08:53
Geh mal auf den Button Mehr+ !
OLSE
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 03. Mrz 2016, 09:55
Hab ich eigentlich geschrieben, was dann passiert:



OLSE (Beitrag #15) schrieb:
....
Wenn ich auf den Button "mehr" drücke, dann kommt das Fenster was ich zwei Beiträge vorher gepostet habe.....




Ich hab jetzt mal den Support kontaktiert. Irgendwie beschleicht mich das Gefühl, dass die Anleitung zur Smart Hub Einrichtung entgegen der Anleitung nicht für alle Blu-Ray Player der J-Serie gültig ist, sondern nur für für den großen BD-J7500.

Vergleich J_serie



Allerdings suggeriert die Produkt-Homepage zum BD-J5500 deutlich etwas anderes....

http://www.samsung.c...d-player/BD-J5500/EN

BD-J5500 Homepage
Fuchs#14
Inventar
#18 erstellt: 03. Mrz 2016, 10:04
Du hast eben nicht den Samsung Smart Hub, sonden den Opera TV Store. In wie weit der sich vom Smart Hub unterscheidet weiss ich nicht.

Weitere Infos http://www.operasoftware.com/products/tv/tv-store


[Beitrag von Fuchs#14 am 03. Mrz 2016, 10:07 bearbeitet]
OLSE
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 03. Mrz 2016, 11:00
O.K., wenn das Opera TV heisst, wäre mir das ja auch recht, aber wie komm ich an mehr Apps?

Im Moment hab ich 8 zur Auswahl.....sind doch ein paar weniger als 250....

BD5500 Apps
sternblink
Inventar
#20 erstellt: 03. Mrz 2016, 16:51
Hallo,
du hast doch auf dem Startbildschirm ein Icon auf dem "Opera TV Store" steht, klick da mal drauf. Dann müsste es weiter gehen, nähmlich zum Opera-App-Server. Von dort kannst du dir die Apps aussuchen und lokal auf dem BD-Player installieren.

Ich hab zwar auch einen Samsung (BD-H6500) aber der arbeitet mit der SmartHub Plattform, die wohl nur noch den Top-Modellen vorbehalten ist. Die kleineren haben jetzt alle Opera.
cu,
Volkmar
OLSE
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 03. Mrz 2016, 17:29
Hallo Volkmar,

danke, das werde ich mal probieren.

Grüße
Oli
Fuchs#14
Inventar
#22 erstellt: 03. Mrz 2016, 18:22
Warum verwendest du nicht die Apps am TV?
So musst du zusätzlich zum TV auch noch den BDP laufen lassen nur um Radio zu hören.
OLSE
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 03. Mrz 2016, 18:58
Stimmt natürlich auch wieder, aber was am TV nervt, ist dass ich immer manuell den Bildschirm schwarz schalten muss, wie ich schon vorher geschrieben habe, dunkelt sich der Fernseher automatisch nach etwa einer Minute ab, wenn ich z.B. eine Audio CD abspiele.
Wie das mit dem Stromverbrauch ist, kann man eh schwierig sagen, weil man am Blu-Ray Player selbst mangels Display oder einen einfachen LED gar nicht erkennen kann, ob der ein bzw. aktiv ist, oder nicht. Müsste man messen was günstiger ist, wenn der Fernseher Radio ist, oder wenn er nur Router zur Soundbar spielt und der Player Internetradio macht....
OLSE
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 04. Mrz 2016, 00:31
So hab mir den Opera App Server mal angesehen. Ist aber nichts dabei was ich bräuchte. Also wird Vtuner über den Fernseher laufen und gut ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung BD-J5500 und MKV Dateien
Tony_Montana_23 am 23.05.2016  –  Letzte Antwort am 26.05.2016  –  2 Beiträge
BD > Samsung BD-E6300S.
Biker64 am 15.02.2013  –  Letzte Antwort am 02.03.2013  –  5 Beiträge
SAMSUNG BD C6900 VS SAMSUNG BD D6500
SAMSUNG_CINEMA am 22.05.2011  –  Letzte Antwort am 17.08.2011  –  8 Beiträge
Samsung BD-C8200/BD-C8500
Kriegshammer am 13.03.2010  –  Letzte Antwort am 31.01.2013  –  518 Beiträge
Samsung BD-F6500 / BD-F7500
hjzimmer am 30.10.2013  –  Letzte Antwort am 30.10.2013  –  2 Beiträge
BD Wise - Samsung BD-F7500
homeshopper am 26.03.2014  –  Letzte Antwort am 27.03.2014  –  3 Beiträge
vergleich samsung bd 1400 und bd 1500
SoulStealer am 21.12.2008  –  Letzte Antwort am 21.12.2008  –  5 Beiträge
Samsung BD-P1400 oder BD-P1500?
geisenpete am 24.07.2008  –  Letzte Antwort am 24.07.2008  –  2 Beiträge
Samsung BD-D6900 oder BD-D6900S
check0 am 27.03.2012  –  Letzte Antwort am 27.03.2012  –  4 Beiträge
Samsung BD-P 1400
togro am 08.12.2007  –  Letzte Antwort am 09.12.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.886 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedJan22*
  • Gesamtzahl an Themen1.417.748
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.993.691

Hersteller in diesem Thread Widget schließen