Total Disc von Warner geext

+A -A
Autor
Beitrag
Ahab25
Stammgast
#1 erstellt: 23. Nov 2007, 10:56
Das Vorhaben auf einer Disc zwei Formate zu packen, hat wahrscheinlich jetzt schon Geschichte geschrieben.

Obwohl sich die Disc noch nicht einmal richtig etablieren konnte, soll sie auch schon wieder abgeschafft werden. Die TotalDisc wurde in den letzten Monaten zu einer durchdachten Formatkrieg-Alternative gekürt, dann wieder auf Eis gelegt. Vor einigen Wochen rollte man das Thema ein erneutes Mal auf, um es jetzt doch in die hinterste Schublade zu stecken.

Hinsichtlich der Mehrkosten wurde das Projekt nun ad acta gelegt. Daher wird Warner so weitermachen wie bisher und Filmtitel auf Blu-ray und HD DVD herausbringen.

Aber mal ehrlich. War die TotalDisc nicht schon im Vorfeld zum Scheitern verurteilt?


Zur offiziellen Homepage von Warner -> www.warner.de


[Beitrag von Ahab25 am 23. Nov 2007, 11:03 bearbeitet]
P@yne
Stammgast
#2 erstellt: 23. Nov 2007, 13:39
Ich finde bei so ner Variante würde doch die Bildqualität bzw. auch die Extras sehr gering ausfallen.

Denn wie soll das denn gehen. Der Blu-Ray Layer hat 25 GB und der HD-DVD Layer dann 15 GB oder wie?

Ich finde das die Strategie von Warner sowie sie jetzt ist besser, als wenn man 2 Formate auf ne Disc presst.
Ahab25
Stammgast
#3 erstellt: 23. Nov 2007, 13:48

P@yne schrieb:
Ich finde bei so ner Variante würde doch die Bildqualität bzw. auch die Extras sehr gering ausfallen.

Denn wie soll das denn gehen. Der Blu-Ray Layer hat 25 GB und der HD-DVD Layer dann 15 GB oder wie?

Ich finde das die Strategie von Warner sowie sie jetzt ist besser, als wenn man 2 Formate auf ne Disc presst.


Hi,
nein ist so zu verstehen, dass Du keine Prints mehr auf den SCheiben hast, sondern so wie bei manchen DVDs auf einer Seite den original Film und auf der anderen Seite z.B die Fernsehversion (wie bei manchen Bud Spencer & Terence Hill Filmen). Ich habe die Scheibe schon auf einer Messe gesehen. Auf einer Seite sind die Blu-Ray Info und auf der anderen die HD-Infos. Allerdings ist dieses Verfahren sehr teuer.
P@yne
Stammgast
#4 erstellt: 23. Nov 2007, 16:38
Aso, also Flipper Disc ähnlich.

Aber ehrlich gesagt, mir ist nen Aufdruck auf der Disc lieber.

Das die in der Herstellung nicht grad günstig wären kann ich mir gut vorstellen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einigkeit? Total HD Disc!
orbit1 am 05.01.2007  –  Letzte Antwort am 04.02.2007  –  7 Beiträge
Neue Titel von Warner
Gurke68 am 30.03.2007  –  Letzte Antwort am 17.05.2007  –  18 Beiträge
collector's books von warner
ghost198 am 26.02.2010  –  Letzte Antwort am 02.08.2012  –  76 Beiträge
Warner HD vs BD?
mmtour am 20.08.2007  –  Letzte Antwort am 21.08.2007  –  5 Beiträge
HD-DVD Aktion von Warner
Laphroaig10 am 10.04.2013  –  Letzte Antwort am 25.01.2020  –  33 Beiträge
Exklusive "Blu-ray Disc" Ankündigungen
BladeDivX am 30.01.2008  –  Letzte Antwort am 05.07.2015  –  2678 Beiträge
?The Dark Knight? mit wechselndem Bildformat auf Blu-ray Disc
Sebastian_81 am 30.09.2008  –  Letzte Antwort am 24.03.2017  –  88 Beiträge
[HD-DVD] Warner mit Offensive
SFI am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 09.01.2007  –  2 Beiträge
Warner geht Blu Ray Exklusiv !
stanleydobson am 04.01.2008  –  Letzte Antwort am 28.02.2008  –  1442 Beiträge
Was ist bei Warner los?
astrolog am 20.03.2009  –  Letzte Antwort am 20.03.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.106 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitglieddbekan34
  • Gesamtzahl an Themen1.496.675
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.455.289

Top Hersteller in Blu-ray Disc und 4k Blu-ray Disc Widget schließen