qualitätsunterschiede

+A -A
Autor
Beitrag
weenomatic
Stammgast
#1 erstellt: 16. Jan 2008, 16:22
ich in der suche leider ncihts gefunden, sei es weil ich zu dumm bin oder weil nichts vorhanden ist...
aber mich würde mal interessieren, warum es so gravierende qualitätsunterschiede bei den filmen gibt...

komme darauf, weil ich mir gerade training day auf blu ray angeschaut habe und noch die verkornten ilder anderer, aktuellerer titel im gedächtniss habe...
ist das ein kostenfrage oder woran liegt es...
wenn es diese frage schon zu genüge gab, dann tuts mir leid...
montezuma
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 16. Jan 2008, 17:42

weenomatic schrieb:
ich in der suche leider ncihts gefunden, sei es weil ich zu dumm bin oder weil nichts vorhanden ist...
aber mich würde mal interessieren, warum es so gravierende qualitätsunterschiede bei den filmen gibt...

komme darauf, weil ich mir gerade training day auf blu ray angeschaut habe und noch die verkornten ilder anderer, aktuellerer titel im gedächtniss habe...
ist das ein kostenfrage oder woran liegt es...
wenn es diese frage schon zu genüge gab, dann tuts mir leid...


Frag das doch mal bitte lieber die Filmstudios


[Beitrag von montezuma am 16. Jan 2008, 17:43 bearbeitet]
icon71
Stammgast
#3 erstellt: 16. Jan 2008, 19:18
Ich denke schon, dass das primär finanzielle Gründe hat. Einen vorhandenen Master der DVD schnell rauzuskalieren und auf BD/HD-DVD zu pressen dürfte mit Sicherheit viel weniger kosten, als einen hochwertigen Master zu nehmen und für die HD-Medien gegebenenfalls anzupassen und zu optimieren.

Das Problem kennen wir doch auch schon von den DVD's: da findest du auch alles in Sachen (Bild)Qualität: von nahezu perfekt bis unbrauchbar.

Da hat sich leider (noch) nichts geändert.
weenomatic
Stammgast
#4 erstellt: 16. Jan 2008, 20:13
na das ist schon klar. aber mich wundert dann, dass ein film wie training day in so guter qualität produziert wird und mission impossible 3 dagegen völlig abstinkt...
Darkos
Stammgast
#5 erstellt: 16. Jan 2008, 20:17
Ein bekannter Vertreter für schwankende Bildqualität ist Warner. Einerseits bieten sie Erstklassiges (Matrix Trilogie) und anderseits Mittelmäßiges (Harry Potter und der Orden des Phönix). Warum das so ist, hat aber kein Außenstehender bisher herausfinden können.
montezuma
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 16. Jan 2008, 22:44

weenomatic schrieb:
na das ist schon klar. aber mich wundert dann, dass ein film wie training day in so guter qualität produziert wird und mission impossible 3 dagegen völlig abstinkt...


Naja der Vergleich Mi:3 und Training Day hinkt da schon ein wenig.
Mi:3 hat schon ein sehr gutes Bild und ist doch noch besser als Training Day.

Hätte jetzt eher an einen Vergleich wie Oceans Trilogie vs. Training Day gedacht.
weenomatic
Stammgast
#7 erstellt: 17. Jan 2008, 19:28
da kann ich dir aber nciht beipflichten montezuma.
also bei mir ist die qualität von training day in jedem fall besser als die von mi3. überhaupt keine körnung und ich glaub nur in zwei szenen nciht ganz scharf ansonsten super...hier im forum ist der grundtenor aber auch eher, dass training dy bessere quali hat als mission impossible.

oceans trilogie hab ich noch keinen auf blu ray gesehen kann ich also nichts zu sagen, aber meinetwegen können wir auch diesen verglich anstellen.
resiplayer
Stammgast
#8 erstellt: 17. Jan 2008, 19:44
Puh ist die Oceans Trilogie so mies. Hoffentlich nicht so schlimm wie weenomatic Avatar! Nur Spaß.
weenomatic
Stammgast
#9 erstellt: 17. Jan 2008, 23:25

resiplayer schrieb:
Puh ist die Oceans Trilogie so mies. Hoffentlich nicht so schlimm wie weenomatic Avatar! Nur Spaß.


rein qualitativ war da nicht mehr drin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
training day hd dvd
Dr.Schnaggels am 02.02.2007  –  Letzte Antwort am 12.02.2007  –  3 Beiträge
[Blu-ray] The 6th Day
SFI am 01.02.2008  –  Letzte Antwort am 01.02.2008  –  4 Beiträge
Videotheken und Blu Ray Umfrage?
landwarrier am 21.10.2008  –  Letzte Antwort am 21.10.2008  –  2 Beiträge
Hotel Transsilvanien (+ Blu-ray) [Blu-ray 3D]
skabeast75 am 29.03.2013  –  Letzte Antwort am 06.04.2013  –  3 Beiträge
Hostel auf Blu-ray?
aku am 25.06.2007  –  Letzte Antwort am 25.06.2007  –  2 Beiträge
Warum eigentlich BLU RAY?
kuhl99 am 16.02.2008  –  Letzte Antwort am 22.02.2008  –  35 Beiträge
Frage zu Alexander Revisited Blu-Ray US-Release
Wolfshade am 07.01.2009  –  Letzte Antwort am 07.01.2009  –  7 Beiträge
was bedeutet "nachfolgeprodukt" bei Blu Ray-Filmen?
bernnbaer am 14.12.2017  –  Letzte Antwort am 19.12.2017  –  6 Beiträge
Warum cinesscope wenn 16:9 draufsteht
x-edge am 24.01.2009  –  Letzte Antwort am 27.01.2009  –  33 Beiträge
HD DVD liegt vor Blu-ray!
michimike am 30.09.2006  –  Letzte Antwort am 02.06.2007  –  184 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.869 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedRisk1902
  • Gesamtzahl an Themen1.496.319
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.448.748

Top Hersteller in Blu-ray Disc und 4k Blu-ray Disc Widget schließen