Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Welche BluRay Hülle setzt sich durch?

+A -A
Autor
Beitrag
Os!r!s
Inventar
#1 erstellt: 09. Feb 2008, 16:28
Hallo, ist abzusehen, dass sich die Filmstudios auf eine bestimmte Hüllengröße (Tiefe) einigen werden?
Also 17mm, 12 oder 10mm?

Sprich auf die von Elite oder von Amaray?

Verschiedene Dicken sind ziemlich nervig.

MFG
derwanner
Inventar
#2 erstellt: 09. Feb 2008, 16:29

Os!r!s schrieb:
Hallo, ist abzusehen, dass sich die Filmstudios auf eine bestimmte Hüllengröße (Tiefe) einigen werden?
Also 17mm, 12 oder 10mm?

Sprich auf die von Elite oder von Amaray?

Verschiedene Dicken sind ziemlich nervig.

MFG



Das liegt mir auf der Seele.

Ich find das total mies von Fox das die die dicken Hüllen rausbringen wie sieht den das aus.

Warum überhaupt solche Unterschiede? die gabs bei der DVD nie.

Ärger.

PS hab ich doch für den Phili entschieden und gegen den F86
Os!r!s
Inventar
#3 erstellt: 09. Feb 2008, 16:35
Hi, dann viel Spaß damit. Für den 7862er?! Oo

Naja dazu im F86 Theard.

Ja das ist auch total nervig mit der dicke, ich mag die dicken Hüllen lieber, weil man den Titel darauf vom weiten am besten lesen kann.

Aber das ist echt so supernervig. Paramount hatte damals auch die dicken.
Hab schon überlegt nachträglcih die Amaray zu kaufen. aber was geht das ins geld Oo

MFG
stanleydobson
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 09. Feb 2008, 16:40
ich bevorzuge auch lieber die dünnen..da hab ich mich am anfang immer gefreut dass man platz sparen kann durch die BRs ... bis dann die ersten fox titel kamen..
Os!r!s
Inventar
#5 erstellt: 09. Feb 2008, 16:43
Toll Platz sparen, ich hab extra ne Ecke dafür.
Und da sind mir die großen lieber.

MFG
Cinema_Fan
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 09. Feb 2008, 16:46
Stehe auch eher auf die Amaray Hüllen. Und ganz ehrlich, wer 20-30 EUR für ne BR ausgeben kann, kann auch 60 Cent für ne Amaray Hülle (oder welche Hülle auch immer derjenige mag) ausgeben.

Finde die Amarays aber auch am flexibelsten weil da alle Cover der anderen Hüllen reinpassen und die 1-2 mm die da fehlen fallen nicht auf.

Desweiteren finde ich doch die Amarays mit dem Chrom-Blu-Ray-Zeichen schöner als die Elitehüllen-Zeichen. Die Form und die Stabilität der Hüllen sind weitere Faktoren.

Habe auch noch einen Stapel hier liegen da ich ja immer 20 Stück auf einmal ordere und dann immer bei einem neuen BR Kauf eine zur Hand habe....


[Beitrag von Cinema_Fan am 09. Feb 2008, 16:48 bearbeitet]
Os!r!s
Inventar
#7 erstellt: 09. Feb 2008, 17:10
Ja das habe ich mir auch so mit den 60 cent überlegt^^

Wieviele BluRays hast du denn?! 20 auf einmal immer...^^

Naja ich habe erst 3 und ich mag die 20Th Fox am liebsten (amaray) Bluraydruck oben drauf sieht absolut nicht nobel aus. (Elite)

Naja, hoffe mal, dass die Filmstudios das auch so sehen und auf Amaray gehen.

Sag mal, weißt du, was Sony für welche benutzt, da ist auch das Silberloge drauf. Aber dünner 10mm...

Allerdings steht kein Name in der Hülle. Das mit dem Label hab ich gerade getestet, geht Prima in die Amaray rein.Auch wenn der Druck des Namens etwas klein wirkt.

MFG


[Beitrag von Os!r!s am 09. Feb 2008, 17:12 bearbeitet]
Cinema_Fan
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 09. Feb 2008, 17:20

Os!r!s schrieb:
Ja das habe ich mir auch so mit den 60 cent überlegt^^

Wieviele BluRays hast du denn?! 20 auf einmal immer...^^

Naja ich habe erst 3 und ich mag die 20Th Fox am liebsten (amaray) Bluraydruck oben drauf sieht voll scheiße aus.

Naja, hoffe mal das die Filmstudios das auch so sehen und auf Amaray gehen.

Sag mal, weißt du, was Sony für welche benutzt, da ist auch der silberloge drauf. Aber dünner 10mm...

Allerdings steht nichts drauf. Das mit dem Label hab ich gerade getestet, geht Prima in die Amaray rein.

MFG


Zur Zeit habe ich 22 Stück, habe also quasi vor kurzem meine 2. 20er Lieferung an Hüllen geöffnet.^^
Wobei ich aber von den 20 Stück auch meistens 2-3 aussortiere weil die dann nicht ordentlich verarbeitet sind oder Macken in der Folie die das Cover schützt haben. Finde sowas unschön und muss zugeben das ich da vielleicht etwas pingelig bin aber das ist ja ein anderes Thema.

Die Hüllen von 20Th Century Fox sind ja original Amarays, von daher ist es immer ganz angenehm diese zu ordern, muss mann icht alles auseinanderbauen.

Die von Sony kenne ich auch, Buena Vista verwendet die ja auch. Weiss aber leider nicht den Namen der Hüllen. Habe aber festgestellt das bei denen bei dem Titel am Rücken die Hälfte des Titels untergeht (wenn man ein anderes Cover aus einer anderen Hülle reinlegt) weil die einfach zu schmal sind. Also alles auf die schmalen Hüllen umzustellen geht leider nicht.

Von daher sind es bei mir die Amarays geworden und alles ist einheitlich in der Vitrine.

Wie die Studios entscheiden werden steht leider in den Sternen. Aber solange man leere Amarays so kaufen kann....^^
3erGolfer
Inventar
#9 erstellt: 09. Feb 2008, 17:21
hi,

ich sehe das genauso

wozu gibt´s die schönen disc´s wenn se doch inner dicken hülle eingepackt werden am besten noch die alten vhs-hüllen widerverwerten >>> wegen dem klimaschutz und so weiter^^

schöne grüße

golfer
stanleydobson
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 09. Feb 2008, 17:21

Os!r!s schrieb:
Toll Platz sparen, ich hab extra ne Ecke dafür.
Und da sind mir die großen lieber.

MFG

ist ja schön für dich ...ich hab schon so extra dvd regale gekauft wo dvds haargenau reinpassen und bei den blu rays fehlt oben schon ein stück,da will ich wenigstens durch due breite platz sparen
P@yne
Stammgast
#11 erstellt: 09. Feb 2008, 17:46
@Os!r!s

Die Sony Hüllen kannst Du bei www.protected.de erwerben.

Ich tausche alle Warner Hüllen gegen die Sony Hüllen aus, da ich die viel Höherwertiger finde als die Elite Hüllen.

Hoffe das man die noch lange bekommt.

Was mich noch nervt ist, das man die doppelten Sony Hüllen noch nirgends bekommen kann.

Denn es kommen ja immer mehr 2-Disc Filme raus und ich würde gern auch diese im schicken Sony Design sehen.

Ich finde die dünneren am schönsten, denn wie einige ja auch schon geschrieben haben, nehmen diese weniger Platz in Anspruch und sehen schöner aus.

Ach ja, was mich an Sony Veröffentlichungen wahnsinnig nervt sind die blöden blau/silbernen Aufkleber. Die Dinger bekommt man einfach nicht ab. Vorher hat Sony die Dinger immer aussen Aufgebracht und seit MOTEL kleben die die Dinger immer auf die Hülle selbst. Wer auf so nen Schwachsinn überhaupt gekommen ist


[Beitrag von P@yne am 09. Feb 2008, 17:49 bearbeitet]
Os!r!s
Inventar
#12 erstellt: 09. Feb 2008, 17:54
Hallo, naja die Warner find ich auch schrecklich, sind ja auch die dünnen.

Ich mag die dicken von Fox am besten, sind auch nicht schlecht verarbeitet. ( Amaray )

Naja, BluRays mit 2-Disc? Habe ich noch gar nicht gesehen.
Aber setze auch kein Wert mehr auf 2-Disc, weil ich mir sowieso immer nur den Film angucke.

Ja das hab ich gestern auch festgestellt mit dem Aufkleber für die PS3 voll nervig.

MFG
AndiXS
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 09. Feb 2008, 17:58
Die ganz dünnen (Warner Brothers)sagen mir gar nicht zu, da sind die von 20th Century Fox um einiges schöner
P@yne
Stammgast
#14 erstellt: 09. Feb 2008, 18:00
2-Disc Filme wären da
BLADE RUNNER
Fluch der Karibik
Spider Man 3
CRANK
usw.

Nur mal um einige zu nennen.

Gut die Sony 2-Disc Filme sind ja in den Sony Hüllen, aber z.B. Blade Runner ist die blöde Elite Hülle.

Da halten auch die Blu-Rays nicht besonders gut drin.
Cinema_Fan
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 09. Feb 2008, 18:01

Naja, BluRays mit 2-Disc? Habe ich noch gar nicht gesehen.


Na ja was das betrifft so hat man ja bei den HD Medien bisher noch keine Wahl zwischen 1-Disc und 2-Disc Edition. Wenn man also so Filme wie Unheimliche BEgegnung der 3. Art haben möchte kommt man leider nicht um die 2-Disc-Edition rum.

Ergo wäre es schon schön wenn man jedenfalls die Einleger bekommen könnte für die 2. Disc. Bei DVD's kann man die ja auch extra bestellen bei diversen Online-Shops.


[Beitrag von Cinema_Fan am 09. Feb 2008, 18:02 bearbeitet]
Os!r!s
Inventar
#16 erstellt: 09. Feb 2008, 18:15
Jep.

Aber Könige der Wellen (Sony Pictures Home Entertainment) sind dünnere Hüllen als die von Warner (The Reaping). Habe die gerade neben mir.
Also ich mag nachwievor die von Amaray.
MAn warum gibs da nich einfach einheitliche größen:-!

MFG
Os!r!s
Inventar
#17 erstellt: 09. Feb 2008, 18:18
Naja, was mir gerade einfällt, am Anfang gab es auch noch unterschiedliche Hüllen bei der DVD. Vielleicht kann man sich irgendwann ja auch auf einheitliche Hüllen verständigen.
Wird schon alles, mal 3-5 Jahre abwarten, dann ist das Thema mit der HD-DVD auch durch.

MFG
Angel
Inventar
#18 erstellt: 09. Feb 2008, 23:34

Os!r!s schrieb:
Wird schon alles, mal 3-5 Jahre abwarten, dann ist das Thema mit der HD-DVD auch durch.

Ist es doch jetzt schon. Bei meinen HD DVDs sehe ich jedenfalls nur zwei verschiedene Dicken: die hässlichen Universals (15mm) und die normal dünnen (11mm).
Os!r!s
Inventar
#19 erstellt: 09. Feb 2008, 23:36
Mit dem "thema zur HD DVD" meine ich dass die dann endlich vom Markt verschwunden ist.

MFG

PS: Anfangs gabs auch noch die Papphüllen, die jetzt verschwunden sind
HD-Freak
Inventar
#20 erstellt: 10. Feb 2008, 00:14

Angel schrieb:
Bei meinen HD DVDs sehe ich jedenfalls nur zwei verschiedene Dicken: die hässlichen Universals (15mm) und die normal dünnen (11mm).

Also, die hässlichen Universals (15 mm) kenne ich nur bei den etwas älteren HD-DVD-Titeln.
Die jüngeren US-Titel von Universal sind doch alle in der neuen 10 mm-Hülle.

Was sicher die "Formatkrieger" hier im Forum äußerst delikat finden werden:
Die neue US-Universal-Hülle (10 mm) ist von der Form sowie dem Material völlig mit der blauen Sony-Hülle identisch, halt nur in rot und mit dem aufgeprägten HD-DVD-Symbol
Als Zwei-Formatler weiß ich, wovon ich rede.

Grüße aus Halle (Saale)
vom HD-Freak


[Beitrag von HD-Freak am 10. Feb 2008, 00:18 bearbeitet]
Os!r!s
Inventar
#21 erstellt: 10. Feb 2008, 00:19
Warum häßlich? Bei den Dicken kann man im Regal wenigstens lesen, wie der Titel ist.

MFG
3erGolfer
Inventar
#22 erstellt: 10. Feb 2008, 00:26
@hd-freak:

hehe den kann ich mir jetz nich verkneifen, aber ich weiss weder wo halle, noch wo saale, liegt^^

aber dann mal schöne grüße ausm herzen vom ruhrgebiet

heute(mittlerweile) alle dortmund - schalke gucken

meine prognose: 3:0

hoffentlich sind hier keine biene-maja anhänger

schöne grüße

edit: sry fürs bisschen off-topic, muss aber auch mal sein


[Beitrag von 3erGolfer am 10. Feb 2008, 00:27 bearbeitet]
Os!r!s
Inventar
#23 erstellt: 10. Feb 2008, 00:27

3erGolfer schrieb:
hehe den kann ich mir jetz nich verkneifen, aber ich weiss weder wo halle, noch wo saale, liegt^^

aber dann mal schöne grüße ausm herzen vom ruhrgebiet

heute(mittlerweile) alle dortmund - schalke gucken

meine prognose: 3:0

hoffentlich sind hier keine biene-maja anhänger

schöne grüße

edit: sry fürs bisschen off-topic, muss aber auch mal sein :*


Den halle saale Spruch versteh ich nicht. Aber ich denke 3:0 für den BVB;) Heja BVB Heja BVB...
3erGolfer
Inventar
#24 erstellt: 10. Feb 2008, 00:50
hehe wollte nur sagen das ich totz der näheren erklärung (saale) nich weiss wo halle is man hats schonmal gehört mein ich soll aber nich böse gemeint sein also bitte nicht krumm nehmen

hehe alles kla dann sehn wa uns nachm spiel :-P mal gucken was draus geworden is hehe
3erGolfer
Inventar
#25 erstellt: 10. Feb 2008, 00:52
oh ups sry dachte die antwort vorhin käme vom hd-freak, aber die antwort is ja sozusagen multifunktionell
Angel
Inventar
#26 erstellt: 10. Feb 2008, 01:35

Os!r!s schrieb:
Mit dem "thema zur HD DVD" meine ich dass die dann endlich vom Markt verschwunden ist.

Ich weiß, ich habe nur versucht, das Niveau etwas anzuheben. Hast mich ertappt.

@HD-Freak: Du hast Recht, das ist mir gar nicht aufgefallen! Die beiden Universal-Filme Assault On Precinct 13 und Cinderella Man zum Beispiel sind jetzt wirklich auch in den dünnen Hüllen!
Da brauche ich dann ja nur wenige Hüllen durch dünnere ersetzen.

Ich glaube, es gibt auch ein paar Hüllen, die minimal dünner sind als die "normalen", vielleicht täuscht das auch nur. Das fällt allerdings kaum auf und ist deshalb nicht so störend. Viel schlimmer finde ich die verschiedenen Rot-Schattierungen, wobei da glaube ich auch nur die alten Universals aus der Reihe fallen.

Bei den Blu-rays habe ich jetzt schon ein paar Mal diese ätzenden Pappschachteln von Sony gesehen. Bei Pirates Of The Caribbean zum Beispiel. Die passen überhaupt nicht in den Schrank, weil die normalen Hüllen ja transparent und oben und unten abgerundet sind. Solche Sonderhüllen sind für mich immer der Hauptgrund, warum ich bei Filmen lieber zur Standard-Version und nicht zur Special-Edition greife.


[Beitrag von Angel am 10. Feb 2008, 01:37 bearbeitet]
Os!r!s
Inventar
#27 erstellt: 10. Feb 2008, 03:09
Anscheind mögen hier alle die Slimelinehüllen:-!

Den Filmtitel kann man nicht einfach so lesen, wenn man aufm Rücken schaut:-!

Lieber schön DVDhüllen Tiefe, dass ist doch exakt.

Naja man wird sehen...Auf jedenfall den "BlURay" Druck und ohne das Silberlogo find ich richtig bescheuert, wirkt alles andere als Nobel, und das sollte bei 30€ kein Problem sein daraufzumachen.

MFG
Quadro-Action
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 10. Feb 2008, 09:43
Ganz einfach: Bei mir kommt ALLES weiterhin in die CD-Hülle. Super-Funktionell und man braucht kein neues Regal.Und zum schnellen Auffinden gibt es am schmalen Titel-Rücken oben einen hellblauen Punkt mit zusätzlich dem ersten Buchstaben des Titels. Und wenn es mal mit der Abbildung nicht paßt: Verkleinerte Farbkopie oder etwas Schnippeln. Das ist ja auch noch Bastelspaß.
Dosenbier13
Inventar
#29 erstellt: 10. Feb 2008, 09:53
Ob breiter oder schmaler Rücken, ist mir relativ egal. Aus Platzgründen tendiere ich aber doch eher zum schmalen Rücken. Meine DVDs nehmen doch ganz schön viel Platz ein.

Die einzige BD, die bei mir überhaupt gar nicht "ins Bild passt", ist das Digipack von David Gilmour. Dieses ist bei allen Außenmaßen wesentlich größer als die Amaray-Hüllen. Das finde ich Sch...ade.


[Beitrag von Dosenbier13 am 10. Feb 2008, 09:54 bearbeitet]
Os!r!s
Inventar
#30 erstellt: 10. Feb 2008, 13:24
HAst du ein Foto von der BluRayHülle, dem Film? ODer was das sein soll?

MFG
Dosenbier13
Inventar
#31 erstellt: 10. Feb 2008, 13:25

Os!r!s schrieb:
HAst du ein Foto von der BluRayHülle, dem Film? ODer was das sein soll?

MFG


Meintest du meine David-Gilmour-BD? Ist 'ne Musik-Scheibe.
Os!r!s
Inventar
#32 erstellt: 10. Feb 2008, 13:28
Achso, ja kannte den Namen nicht.

Was hatte Paramount damals eigentlich genutzt? Amarayhüllen, oder?

MFG
Cinema_Fan
Hat sich gelöscht
#33 erstellt: 10. Feb 2008, 14:22

Os!r!s schrieb:
Achso, ja kannte den Namen nicht.

Was hatte Paramount damals eigentlich genutzt? Amarayhüllen, oder?

MFG


Jepp, haben sie. Habe Shooter auch in einer Amaray bekommen.
Angel
Inventar
#34 erstellt: 10. Feb 2008, 19:49

Os!r!s schrieb:
Anscheind mögen hier alle die Slimelinehüllen:-!

Den Filmtitel kann man nicht einfach so lesen, wenn man aufm Rücken schaut:-!

Lieber schön DVDhüllen Tiefe, dass ist doch exakt.

Also ich kann die Filmtitel auch auf den dünnen Hüllen noch einigermaßen erkennen. Bei den dicken Hüllen stimmen einfach die Proportionen nicht mehr, finde ich. Die Hüllen sind kürzer geworden, da muss auch die Tiefe angepasst werden.
Os!r!s
Inventar
#35 erstellt: 10. Feb 2008, 19:57
Naja, den Gedankengang hatte icha uch schon, aber dennoch, ich finde ich kann sehr gut mit der dicken Variante leben, so schlecht siehts nich aus.

MFG

PS: Von weiten ab 2,5 meter kannst mir nich erzählen kannst du im REgal "Könige der Wellen" klar und deutlich lesen!
Steve1980
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 11. Feb 2008, 19:29
Ich finde die dicken Hüllen schrecklich und bevorzuge die dünnen...neues Medium braucht auch ein schlackes cooles neues Design
Os!r!s
Inventar
#37 erstellt: 11. Feb 2008, 19:47
Auf den dünnen Rücken kann man nichts lesen, immernoch nicht...
Cinema_Fan
Hat sich gelöscht
#38 erstellt: 11. Feb 2008, 19:54
Habe mal spasseshalber z.B. Wir waren Helden in eine dünne Hülle eingelegt. Der Titel war im Rückenbereich nicht mehr komplett lesbar, war halt wie abgeschnitten. Bei Eragon, Oceans 13 sowie den ersten beiden Harry Potter Teilen würde das bestimmt ähnlich aussehen.

Ich bleibe bei meiner Amaray Umstellungsweise, da bleibt jedenfalls alles lesbar und die Cover passen alle auch komplett rein.

Desweiteren finde ich die abgerundete Mittelhalterung da am besten da diese nicht so scharfkantig ist und auch wenn die BR nen guten Kratzschútz hat muss ich mein Glück ja nicht herausfordern...
Os!r!s
Inventar
#39 erstellt: 12. Feb 2008, 00:16
Endlich mal einer der meiner Meinung ist, man sieht doch die Tiefe sowieso nicht wenn man auf den Rücken schaut, von daher finde ich da gute Lesbarkeit als wichtig an;)

MFG
Quali.10
Inventar
#40 erstellt: 14. Feb 2008, 21:37
Ebenso schlimm wie die unterschiedliche Dicke der Hüllen finde ich die verschiedenen Abschlüsse oben und unten am Rücken (der blaue Bogen).
Wisst ihr was ich meine?
Os!r!s
Inventar
#41 erstellt: 14. Feb 2008, 21:54
Nee, hab gerade soon neues Verschlussystem gesehen. Haben das alle von Sony? hab keine von denen, hab das in der Videothek gesehen.

MFG
Quali.10
Inventar
#42 erstellt: 17. Feb 2008, 12:39
Meinst du diesen Clip zum öffnen?
andreasy969
Inventar
#43 erstellt: 17. Feb 2008, 12:59
Ich bevorzuge aus Platzgründen auch die schmalen Hüllen, wobei mir sonst aber die dickeren Fox-Hüllen besser gefallen.

Bei den schmalen Hüllen möchte ich aber zwischen den Hüllen mit Klappverschluß (Sony und Buena Vista) und denen ohne diesen Verschluss differenzieren. So finde ich die Hüllen ohne Klappverschluß einfach nur billig (ich meine z.B. die von Warner, die auch nur ein aufgedrucktes blu-ray Logo haben).

Mal eine andere Frage. Bei mir kommt es sehr oft vor (meistens), dass die Hüllen mit Klappverschluß im Originalzustand (nach dem Kauf) nicht richtig geschlossen sind (der Klappverschluß ist dann ins innere geknickt). Man könnte da fast den Eindruck bekommen, dass die Leute bei der Produktion nicht wissen, wie die Hüllen richtig geschlossen werden...
Bei mir war es sogar so, dass ich dadurch teils erst später bemerkt habe, dass es sich um eine Hülle mit Klappverschluß handelt.
Os!r!s
Inventar
#44 erstellt: 17. Feb 2008, 13:35

andreasy969 schrieb:
Ich bevorzuge aus Platzgründen auch die schmalen Hüllen, wobei mir sonst aber die dickeren Fox-Hüllen besser gefallen.

Bei den schmalen Hüllen möchte ich aber zwischen den Hüllen mit Klappverschluß (Sony und Buena Vista) und denen ohne diesen Verschluss differenzieren. So finde ich die Hüllen ohne Klappverschluß einfach nur billig (ich meine z.B. die von Warner, die auch nur ein aufgedrucktes blu-ray Logo haben).

Mal eine andere Frage. Bei mir kommt es sehr oft vor (meistens), dass die Hüllen mit Klappverschluß im Originalzustand (nach dem Kauf) nicht richtig geschlossen sind (der Klappverschluß ist dann ins innere geknickt). Man könnte da fast den Eindruck bekommen, dass die Leute bei der Produktion nicht wissen, wie die Hüllen richtig geschlossen werden...
Bei mir war es sogar so, dass ich dadurch teils erst später bemerkt habe, dass es sich um eine Hülle mit Klappverschluß handelt.


Das nach innengedrückte: Das ist der Klappverschluss innen befestigt, das ist also eine Variante.

Die andere Variante, einfach verschließen für z.B. den Transport.

MFG
andreasy969
Inventar
#45 erstellt: 17. Feb 2008, 13:44

Os!r!s schrieb:
Das nach innengedrückte: Das ist der Klappverschluss innen befestigt, das ist also eine Variante.

Du meinst also, dass das so soll? Als eine mögliche Variante, die Hülle zu schließen?
Os!r!s
Inventar
#46 erstellt: 17. Feb 2008, 14:15
Definitiv ja, sonst wären innen keine Clips wodran man den verschluss festmachen kann. anders kann der verschluss doch auch gar nicht in die stellung gedrückt werden.

Das soll so.

MFG
andreasy969
Inventar
#47 erstellt: 17. Feb 2008, 14:24

Os!r!s schrieb:
Definitiv ja, sonst wären innen keine Clips wodran man den verschluss festmachen kann. anders kann der verschluss doch auch gar nicht in die stellung gedrückt werden.

Das soll so.

MFG

Ah jetzt ja. Ich hab' mir das jetzt nochmal angeguckt, und du hast Recht - die inneren Clips hatte ich vorher nicht wahrgenommen... Ist so gesehen, ja eigentlich ganz praktisch.
PS: Ich entschuldige mich hiermit bei den Leuten, die in der Produktion der blu-ray Discs arbeiten .
timilila
Inventar
#48 erstellt: 08. Okt 2009, 18:20
Was gibt`s neues in der Szene ? Welche Hüllen verwendet Ihr jetzt und wo kauft Ihr diese ?
davidcl0nel
Inventar
#49 erstellt: 08. Okt 2009, 18:23
Die deutschen Blu-ray-Hüllen sind ja bis ein paar Ausnahmen alle im dünnen Amaray-Format.
Meine UK-Imports (da sind alle dick) bzw die Ausnahmen habe ich gegen gekaufte Hüllen (von "protected") ausgetauscht, sofern es nicht eine Hülle mit Schuber handelt.
Mr.Pyro
Stammgast
#50 erstellt: 08. Okt 2009, 19:18
Dünne Amarays? Sind das nicht immer die Elite oder Sony?

mfg
Muppi
Inventar
#51 erstellt: 10. Okt 2009, 11:46
Ich persönlich bevorzuge wenn es geht ein Steelbook, bin die ewig gleichen Amaray-Hüllen echt leid.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
welche filme lohnen sich auf bluray ?
patrick27 am 15.07.2011  –  Letzte Antwort am 17.07.2011  –  15 Beiträge
Terminator SCC Bluray Kein Deutsch?
chserver am 17.03.2009  –  Letzte Antwort am 20.03.2009  –  27 Beiträge
Avengers 3D BluRay -> falscher Inhalt
ChristianKr am 24.09.2012  –  Letzte Antwort am 01.12.2012  –  7 Beiträge
Welche Bluray`s als Steelbook
Icemancool am 24.12.2008  –  Letzte Antwort am 25.12.2008  –  10 Beiträge
Hostel BluRay
Gurke68 am 25.04.2007  –  Letzte Antwort am 13.05.2007  –  3 Beiträge
"Into the Blue" BluRay gebrochen!
DjMu am 04.06.2010  –  Letzte Antwort am 07.06.2010  –  3 Beiträge
[Suche] BluRay Cover von Con Air
harryhirsch76 am 24.02.2008  –  Letzte Antwort am 25.02.2008  –  6 Beiträge
"Home" Bluray
maniac1982 am 06.06.2009  –  Letzte Antwort am 11.06.2009  –  22 Beiträge
Welche BluRay läuft auf folgenden Player nicht
koelsche_jung am 05.02.2010  –  Letzte Antwort am 19.03.2010  –  16 Beiträge
Abmessungen Hülle HD-DVD / Blue Ray
UdoG am 20.10.2006  –  Letzte Antwort am 18.03.2007  –  16 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.327 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedhanso1972_
  • Gesamtzahl an Themen1.497.125
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.463.336

Top Hersteller in Blu-ray Disc und 4k Blu-ray Disc Widget schließen