Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


LG findet keine DTV!

+A -A
Autor
Beitrag
Gandalfon
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Dez 2009, 22:55
Ich habe seit einigen Tagen ein LG 32LF2500 TV der aber bei der Sendersuche keine digitalen Kanäle findet.
Es werden nur 32 normale Sender gefunden doch jedesmal 0 DTV und 0 Radiosender. Bei meinen Samsung LCD den ich im Schlafzimmer habe wurden jede Menge Analoge und Digitale gefunden bei dem LG jedoch nicht.

Mach ich da was falsch oder musst da noch irgendeine Einstellung vor dem Suchlauf getätigt werden??


Danke für Eure Hilfe
hgdo
Moderator
#2 erstellt: 26. Dez 2009, 00:24
Was ist denn DTV?

Ich kenne das nur als Deutscher Taschenbuch Verlag.
Gandalfon
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Dez 2009, 01:07
Meinst Du das erst oder willst Du mich verarschen????

Wenn so Hilfe in diesem Forum aussieht dann löscht das Thema!!!!!!!!!!!!!
rura
Inventar
#4 erstellt: 26. Dez 2009, 11:29
Bevor du hier explodierst, solltest du erst einmal nach deinen eigenen Fehlern suchen. Denn es gibt kein DTV. Vielleicht meinst du ja DVB-T und du willst uns veräppeln, oder versteckte Kamera?? Lese einmal oben die FAQ, die ist für solche Fragen wie deine extra gemacht worden. Fernsehen war gestern...
Gandalfon
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Dez 2009, 12:51
Ist OK. Sorry. Habe wohl bißchen überreagiert!!!

Mit DTV meinte ich DIGITAL TV
Kakuta
Inventar
#6 erstellt: 26. Dez 2009, 13:04

Gandalfon schrieb:
Ist OK. Sorry. Habe wohl bißchen überreagiert!!!

Mit DTV meinte ich DIGITAL TV



Es soll sogar manchen mit Hilfe der BDA gelungen sein einen digitalen Sendersuchlauf zu starten.

Kakuta
Gandalfon
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 26. Dez 2009, 21:43
Ich sehe schon, das mit der Hilfe hat sich durch meine überreagierte Bemerkung erledigt.

MOD kannst das Thema schliessen.

Danke
rura
Inventar
#8 erstellt: 27. Dez 2009, 12:58
Nein, daran liegt es nicht. Du bist hier einfach im falschen Forum. Hier geht es um DVB-T. Was du meinst heißt auch nicht DTV, denn diese Sprachregelung ist dafür nicht korrekt. Eine Frau bleibt eine Frau, auch wenn du sie "Täubchen" nennen würdest. Was du meinst nennt sich DVB-C. Und diesen DVB-C Tuner in deinem Gerät musst du eben aktivieren. Wenn das nicht in der BDA steht, auf die auch Kakuta richtiger Weise hingewiesen hat und ich es auch gar nicht glauben kann, dann gehe einmal bitte in das Forum für deinen TV. Denn dort wissen sie bestimmt Bescheid. Und suche dort in der FAQ, oder den Beiträgen zum Gerät. Oder frage nach "Aktivierung DVB-C Tuner"
glunnek
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 13. Jan 2010, 12:44
Ich möchte den themen-ersteller mal etwas in schutz nehmen !
Die Bezeichnung mag es offiziel nicht geben, sehr wohl bezeichnen aber viele TVs in Ihren Menus die DVB-T Kanäle als DTV, so auch bei meinem kleinen Medion den ich im Schlafzimmer stehen habe. Der Ausdruck DTV kommt in vielen Menus und Untermenus vor !
KuNiRider
Moderator
#10 erstellt: 13. Jan 2010, 15:54
Der TE hat DVB-T mit DVB-C verwechselt, was er ganz offensichtlich als Kabelkunde hat und nun empfangen will.
Ich Verweise daher auf das LG-LCD-TV-Teil und mache hier zu
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mobiler DVB-T-Empfang (für Tablet etc.)
PLZ 12249, Welche Sender müsste ich empfangen können?
Tuner empfängt kein DVBT Signal
Alte UHF Antennen vs. DVB-T Antenne
Bei Sony W705 HD Programme via Cl+ Slot möglich?
Verschoben: UKW Verstärker
arge Probleme mit DVBT Empfang
Samsung UE6000 emfängt kein ZDF über DVB-T
Suche starke DVB-T Zimmerantenne
analoge programme auch noch ohne DVB-T empfangbar?

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • LG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder745.862 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedBrooks36
  • Gesamtzahl an Themen1.225.370
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.582.141