Empfangsstörung DVB-T2

+A -A
Autor
Beitrag
PineappleK8
Neuling
#1 erstellt: 14. Feb 2019, 16:12
Hallo zusammen,

ich bin mittlerweile ziemlich ratlos, weil wir seit über einer Woche extreme Empfangsstörungen bei uns im Haus haben. Von einem auf den anderen Tag konnten wir plötzlich keinen der ZDF-Sender mehr empfangen. Außer abends, da ist manchmal ein Empfang möglich. Wir haben zwei Fernseher im Haus (Samsung), jeweils einen Receiver von XORO (HRT 8720) und eine Außenantenne. Das Problem trat bei beiden Empfangsgeräten zur etwa selben Zeit auf. Vorher hatten wir nie Probleme, haben auch nichts geändert. Weder das Zurücksetzen des Receivers noch ein automatischer oder manueller Suchlauf konnten das Problem lösen. Die Stärke des Signals liegt bei 80 %, die Qualität bei 0%.
Heute sind dann auf einmal auch noch alle privaten Sender ausgefallen.
Ich bin leider nicht sehr fachkundig und daher ratlos, wo das Problem liegen könnte. Eine Störung des Signals von außen?

Ich würde mich sehr freuen, wenn einer einen Rat weiß!
joehl
Stammgast
#2 erstellt: 14. Feb 2019, 18:42
Hallo PineappleK8,

ohne Ortshinweis, z.B. Postleitzahl, wird Dir sicherlich niemand etwas konkretes dazu sagen können.
Es könnte sein, dass eine Sendestation ausgefallen ist. Vielleicht ist es aber auch die geplante Abschaltung von DVB-T und ab jetzt ist nur noch DVB-T2 HD empfangbar und dafür muss die Antenne neu ausgerichtet werden, da sich der Sendemast geändert hat. Vielleicht hat auch die Antenne einen Defekt.
Aber das sind alles nur Spekulationen, wie gesagt, eine Ortsangabe hilft ungemein.

Viele Grüße, JOe
PineappleK8
Neuling
#3 erstellt: 14. Feb 2019, 19:39
Hallo joehl,

vielen Dank für deine Antwort. Wir wohnen im Raum Köln, sind also schon vor einiger Zeit gezwungenermaßen auf DVB-T2 umgestiegen.
Die privaten Sender sind übrigens nach kurzer Zeit wieder störungsfrei empfangbar gewesen. Das Problem mit den ZDF-Sender besteht allerdings nach wie vor. Beim Sender haben wir auch schon nachgefragt, aber laut denen liegt wohl keine Störung in unserem Gebiet vor.

Viele Grüße
opti61
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 19. Feb 2019, 14:09
Es kann sein, dass Störungen durch starke LTE-Signale, die den Verstärker übersteuern, die Ursache sind. Hier muss ein Filter möglichst zwischen Antenne und vor den ersten Verstärker geschaltet werden.
Für Köln kann schon der LTE 700-Filter genommen werden:
https://www.antennenland.net/LTE-Filter-LPF-694-Short
PineappleK8
Neuling
#5 erstellt: 14. Mrz 2019, 13:56
Hallo opti61,

vielen Dank für deine Antwort. Wir haben uns so einen Filter bestellt, er hat jedoch leider keine Abhilfe gebracht. Nachdem dann allmählich eine Sendergruppe nach der anderen weg war, haben wir jemanden kommen lassen, der festgestellt hat, dass der BK-Verstärker auf dem Dachboden defekt ist. Wir haben uns einen neuen bestellt und hoffen, dass das des Rätsels Lösung war.
Danke nochmals für die Hilfe!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung UE6000 emfängt kein ZDF über DVB-T
DonStudento am 08.07.2014  –  Letzte Antwort am 21.07.2014  –  6 Beiträge
DVB-T2 Plötzlich Probleme
nikelaos1983 am 29.06.2018  –  Letzte Antwort am 29.06.2018  –  2 Beiträge
DVB-T mit Samsung TV LE46M87BD
kanthos am 25.01.2014  –  Letzte Antwort am 25.01.2014  –  3 Beiträge
DVB-T2 Empfang
*manni58* am 25.03.2017  –  Letzte Antwort am 25.03.2017  –  2 Beiträge
Seltsames Problem bei DVB-T Empfang
prikkelpitt am 21.04.2005  –  Letzte Antwort am 19.05.2005  –  11 Beiträge
DVB-T2 Bildruckeln beim ZDF
frawie am 03.07.2017  –  Letzte Antwort am 27.05.2018  –  15 Beiträge
DVB-T empfang plötzlich schlecht
chris290802 am 27.05.2010  –  Letzte Antwort am 02.06.2010  –  3 Beiträge
DVB-T Empfang möglich?
Demolition-Man am 06.01.2009  –  Letzte Antwort am 15.01.2009  –  8 Beiträge
Österreichische Sender via DVB-T2 im Ostallgäu
Mike_Driver am 29.06.2018  –  Letzte Antwort am 07.11.2018  –  23 Beiträge
DVB-T2 HD - Störungen Pilotbetrieb
joehl am 19.07.2016  –  Letzte Antwort am 03.08.2016  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.811 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedFliptech
  • Gesamtzahl an Themen1.483.473
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.207.105

Hersteller in diesem Thread Widget schließen