Kabelsignal zu schwach - wie verstärken?

+A -A
Autor
Beitrag
mYchL
Neuling
#1 erstellt: 11. Okt 2008, 00:11
Hallo zusammen!

Bin neu hier und habe direkt ein Problem. Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

Ich bin anfang Oktober umgezogen. Die Wohnung wurde von Juli bis Ende August renoviert und alle Kabel wurden neu gemacht und neu verlegt.

Da ich nun auch Kabelanschluss habe, hab ich mir direkt bei UnityMedia das Unity3Play 10.000 Paket bestellt.

Der Techniker war da und ich habe ihn drauf angesprochen, dass mein Kabelsignal sehr schlecht sei (bei RTL z.B. hatte man zwar Ton aber das Bild konnte man im "Schnee" nur erraten)
Daraufhin baute er einen neuen Verstärker im Keller ein. Als wir wieder in die Wohnung kamen, stellten wir fest, dass der Empfang immernoch mies war.

Nachdem der Techniker alle Dosen durchgemessen hatte, kam heraus, dass die Anschlüsse im Schlaf- und Wohnzimmer lediglich 30-35dB liefern.
Der Anschluss im Arbeitszimmer funktioniert einwandfrei mit über 60dB.

Nachdem der gute Mann gemessen, getauscht, im Keller am Verstärker etc war, funktionierte noch immer nichts. Außer im Arbeitszimmer.
Dass ich dort nun mein Moden und meinen Router anschließen muss, ist aufgrund von W-LAN kein Problem. Aber meinen DVB-C Receiver kann ich auch nur dort nutzen.

Der Techniker kam zu dem Schluss, dass bei der Neuverkabelung etwas schief gelaufen sein muss.

Jetzt meine Frage: Was kann ich tun? Muss ich die Leitungen neu legen lassen (was eigentlich nicht machbar ist) oder kann ich mir einen externen Verstärker kaufen, der die "fehlenden" ca. 30dB hinbekommt?

Danke schon einmal für die Antworten
Der mYchL
Aresta
Moderator
#2 erstellt: 11. Okt 2008, 07:51
Da die Kabel gerade neu verlegt wurden, sollte es doch möglich sein, herzufinden, wie dies genau bewerkstelligt wurde?

Z.B. vom Verteiler im Keller wahrscheinlich direkt zur Multimedia-(Durchgangs-)Dose im Arbeitszimmer und dann weiter zu den anderen Dosen in der Wohnung? Für weitere Hilfe benötigt man den genauen Kabelverlauf und welche Dosentypen in welcher Reihenfolge verbaut sind.

LG
Aresta
mYchL
Neuling
#3 erstellt: 11. Okt 2008, 09:19
Hi!

Also: Das Kabel aus dem Keller geht direkt hoch in mein Arbeitszimmer und von da aus irgendwie zu den beiden Dosen im Wohn- und Schlafzimmer. Der Techniker von UnityMedia meinte, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass der Handwerker die Kabel (also das Signal) nicht durchgeschliffen hat, sondern die beiden schwachen Dosen nur irgenwo abgezwackt hat.

Im Schlaf- und Wohnzimmer sind diese Dosen:


Im Arbeitszimmer war die gleiche, die hat der Techniker nur gegen eine mit Digitalanschluss getauscht.

Wie sieht das eigentlich mit Funkübertragungssystemen aus? Hatte mal vor zig Jahren eins aber das war nicht sooo dolle. Haben sich die gebessert?

Danke
mYchL
KuNiRider
Inventar
#4 erstellt: 13. Okt 2008, 11:37
So wie sich das liest, must du das Kabel von deiner Arbeitszimmerdose ins Wohnzimmer (und weiter ins Schlafzimmer oder umgekehrt) neu legen (lassen). Dies ollte eigentlich kein Problem sein, denn seit etlichen Jahren müssen alle Kommunikationskabel austauschbar in Rohren verlegt werden. Da ist dein Elektriker ganz eindeutig in der Mängelhaftung. Es könnte auch sein, dass er irgendwo einen Verteiler oder Abzweiger verbaut hat und der nicht mit den Dosen harmoniert. Zumindest eine 10dB-Dose hinter der MM-Dose muss einwandfrei funktionieren.
meister6969
Stammgast
#5 erstellt: 14. Okt 2008, 17:13
wenn wir schon beim schlechtem empfang sind.
meine eltern haben in einem raum einen kleinen lcd tv. an dem aber nur ein scheißbild zu sehen ist. habe bereits ein neues gutes antennenkabel geholt, was das bils zwar verbessert hat aber immer noch vorallem die privaten sender mit schnee reinkommen.
neuer verstärker wurde auch bereits installiert. keine ahnung welchen hat 89€ gekostet. alle einstellungen schon ausprobiert aber keine verbesserung festgestellt.
kann das an der buchse liegen? früher war das bild okay mit röhren tv.
desweiteren hat der mieter auch nicht mehr das beste bild, seit dem der lcd angeschlossen wurde.
tv von toshi.
KuNiRider
Inventar
#6 erstellt: 15. Okt 2008, 11:51

meister6969 schrieb:
wenn wir schon beim schlechtem empfang sind.
meine eltern haben in einem raum einen kleinen lcd tv. an dem aber nur ein scheißbild zu sehen ist. habe bereits ein neues gutes antennenkabel geholt, was das bils zwar verbessert hat aber immer noch vorallem die privaten sender mit schnee reinkommen.
neuer verstärker wurde auch bereits installiert. keine ahnung welchen hat 89€ gekostet. alle einstellungen schon ausprobiert aber keine verbesserung festgestellt.
kann das an der buchse liegen? früher war das bild okay mit röhren tv.
desweiteren hat der mieter auch nicht mehr das beste bild, seit dem der lcd angeschlossen wurde.
tv von toshi.


Also wir haben einen LCD-TV der irgendwie über ein 'gutes Antennenkabel' an Irgendwas angeschlossen ist und irgendwelche Privat-Programme eines unbekannten Kabelanbieters mit einem Scheißbild wiedergibt und zugleich irgendeinem Mieter das Bild versaut!

1) Es gibt in der deutschen Sprache Groß-/Kleinschreibung und der besseren Lesbarkeit zuliebe, sollte man sie zumindest in diesem Forum auch benützen!

2) Wir sind hier kein Propheten könnte ich so gut raten, würde ich Lotto spielen.

3) FAQ-Kabel-TV lesen, damit du weist wie eine Antennenanlage aufgebaut sein Kann/sollte und vernünftige Angaben machen kannst.
mYchL
Neuling
#7 erstellt: 18. Okt 2008, 20:42
So mein Problem hat sich jetzt erstmal erledigt.

Hab mit dem guten Mann, der hier alle Kabel verlegt hatte telefoniert und wir treffen uns nächste Woche und ziehen im Keller neue Kabel.
Für jeden Anschluss in meiner Wohnung ein separates vom Verstärker aus (ein Glück, wenn man im EG wohnt).

Ich hoffe, dass sich mein Problem dann wirklich erledigt hat.

Schöne Grüße und danke für die Antworten
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärken/Splitten vom Kabelsignal
Arkonid am 12.03.2006  –  Letzte Antwort am 04.10.2011  –  11 Beiträge
Kabelsignal aufteilen und verstärken?
Shawn127 am 28.09.2010  –  Letzte Antwort am 29.09.2010  –  2 Beiträge
Kabelsignal verstärken - Weiche mit Verstärker tauschen?
Monsy am 10.03.2012  –  Letzte Antwort am 13.03.2012  –  6 Beiträge
Kabelsignal zu schwach was tun?
TheBrain_85 am 01.06.2013  –  Letzte Antwort am 03.06.2013  –  3 Beiträge
Kabelanschluss verstärken
Majestro10 am 09.08.2015  –  Letzte Antwort am 10.08.2015  –  4 Beiträge
Analoges Kabelsignal durch Receiver zu schwach
junimo am 15.10.2008  –  Letzte Antwort am 21.10.2008  –  5 Beiträge
Kabelsignal mit Verstärker verbessern
Braxas am 14.05.2013  –  Letzte Antwort am 14.05.2013  –  4 Beiträge
Overpowered Kabelsignal zerstört Tv?
chriza am 01.07.2008  –  Letzte Antwort am 03.07.2008  –  4 Beiträge
Wie Kabel legen\verstärken?
NanoAnon am 18.09.2012  –  Letzte Antwort am 25.09.2012  –  16 Beiträge
kabelempfang verstärken
bartek am 11.04.2007  –  Letzte Antwort am 12.04.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.045 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedFritz123-
  • Gesamtzahl an Themen1.500.448
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.532.466

Top Hersteller in Kabel (analog, DVB-C) Widget schließen