Sky bei DVB-S auf intern DVB-C ?

+A -A
Autor
Beitrag
ANGeL-Wario
Neuling
#1 erstellt: 15. Okt 2014, 09:58
Hallo zusammen,

vielleicht könnt ihr mir hier weiterhelfen, die Leute an der Sky Hotline waren mit meinem Thema überfordert

Derzeit bin ich Kunde bei Unitymedia, also Kabel. Ich habe ein Sky Abo, welches auf meine UM Karte drauf gebucht ist.

Jetzt ziehe ich in 2 Wochen um. In dem neuen Haus gibt es eine Sat-Anlage. Das Signal wird jedoch hausintern in ein Kabelsignal umgewandelt.

Was muss ich Sky nun sagen, damit das alles läuft? Ich brauche ja einen neuen Receiver. Dieser sollte ja wohl ein Kabel Receiver sein, da in den Wohnungen die Signale ja als Kabel ankommen.

Aber was für eine Smartcard brauche ich? So wie ich wohl gelesen habe (oder was ich verstanden habe) gibt es ja wohl unterschiedliche Smartcards für SAT und Kabel. Kann ich den Sky Leuten nun sagen ich brauche einen Kabel Receiver, aber eine Sat Smartcard (habe auch noch irgendwo anders gelesen, dass nämlich dass verschlüsselungs signal nicht umgewandelt wird, und eine Kabel Smartcard deswegen nicht funktioniert?). Aber die Sky Hotline hatte selber nicht wirklich den Durchblick, was ich nun brauche.

vllt könnt ihr mir weiter helfen, ich habe ein wenig bammel davor, dass ich dann irgendwas bekomme und nichts funktioniert :-D

LG
ANGeL
Teoha
Inventar
#2 erstellt: 15. Okt 2014, 10:19
Hallo,

du muss Sky sagen, das du in Haus mit einem kleinen, privaten Kabelnetz ziehst. Dann bekommst Du
eine V14 Karte, (die im übrigen bei SAT identisch ist, es gibt keine unterschiedlichen Karten für diese Kabelnetzte und Sat), lediglich in deinen Daten als Kabelkunde wird sie technisch anders behandelt.
Einen Kabelreceiver wird Sky dir vermutlich nur gegen Geld liefern, da du ja jetzt auch keinen von Sky hast.
ANGeL-Wario
Neuling
#3 erstellt: 15. Okt 2014, 10:20
Ok, danke bis dahin schonmal

und als receiver, wenn ich nicht den von sky will, kann ich mir irgendeinen sky fähigen kabel receiver dann so holen?
Kakuta
Inventar
#4 erstellt: 15. Okt 2014, 10:21
Nein, wenn Sky Karte und Receiver "verheiratet. Erst lesen - Klick

Kakuta


[Beitrag von Kakuta am 15. Okt 2014, 10:24 bearbeitet]
ANGeL-Wario
Neuling
#5 erstellt: 15. Okt 2014, 10:24
Mann oh mann, ihr seid ja schnell und echt hilfreich! Vielen dank :-)

Also, Sky Receiver für Kabel besorgen und als Kabelbetreiber ein privates kleines Kabelnetz angeben, damit ich eine V14 Karte bekomme. Danke :-)
Kakuta
Inventar
#6 erstellt: 15. Okt 2014, 10:28
Nö, erst lesen, so viel Zeit muss sein!

Kakuta
schraddeler
Inventar
#7 erstellt: 15. Okt 2014, 10:32

ANGeL-Wario (Beitrag #1) schrieb:

Jetzt ziehe ich in 2 Wochen um. In dem neuen Haus gibt es eine Sat-Anlage. Das Signal wird jedoch hausintern in ein Kabelsignal umgewandelt.

Dann würde ich erstmal klären ob bei dieser Anlage die Sky-Programme überhaupt eingespeist werden, sonst ist alles eh vergebliche Liebesmüh.

gruß schraddeler
Daniel_111
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 15. Okt 2014, 11:49
Hi,

hatte Oktober letzten Jahres genau das gleiche "Problem".
Ich habe mir ein Alphacrypt bestellt und bei Sky eine S02 angefordert.
Das läuft soweit.
Die Umsetzer Anlage setzt von DVB-S in DVB-C um.

Ich nutze das Alphacrypt mit S02 in einem PAnarecorder.

Gruß
Teoha
Inventar
#9 erstellt: 15. Okt 2014, 12:11

Daniel_111 (Beitrag #8) schrieb:

Ich nutze das Alphacrypt mit S02 in einem PAnarecorder.


Leider vermutlich nicht mehr lange. Auch bei Dir wird der Zwangstausch mit Pairing erfolgen.
Daniel_111
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 15. Okt 2014, 13:20
Hi,

bist du dir sicher?
Habe die ja letzten Oktober frisch bekommen....
Teoha
Inventar
#11 erstellt: 15. Okt 2014, 13:23
In 2015 fliegen die letzten Nagrakarten raus. Auch deine, wenn du dann noch Kunde bist. Versprochen.
Daniel_111
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 15. Okt 2014, 13:29
Möchte ich nicht dementieren, das kann gut sein.

Bist du da etwas genauer im Bilde?
Vermutlich werden dann V13 + V 14 Karten rausgegeben?
Kann man die im AC im Rec. weiter wie vorher nutzen?

Sinn der Sache soll doch eigentlich nur Sharing verhindern und dass es in mehreren Räumen genutzt würde.

Gruß
Kakuta
Inventar
#13 erstellt: 15. Okt 2014, 13:56
Mein Link gilt auch für Dich!

Kakuta
Daniel_111
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 15. Okt 2014, 14:18
Gelesen, klingt nicht besonders gut.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Problem mit DVB-C Sky+ Receiver
Beri78 am 04.12.2015  –  Letzte Antwort am 06.12.2015  –  7 Beiträge
Premiere mit DVB-S Karte auf DVB-C-Receiver
dubdidu am 15.06.2007  –  Letzte Antwort am 05.07.2007  –  4 Beiträge
Unterschiede Sky per DVB-S und DVB-C und Receiver(HDD) Fragen
spaceman_t am 21.10.2011  –  Letzte Antwort am 22.10.2011  –  7 Beiträge
Kabel TV DVB C/C vs Sat TV DVB S/S/2
playuser am 23.12.2014  –  Letzte Antwort am 25.12.2014  –  12 Beiträge
ZDF TOP-Bildqualität bei DVB-C
mihaki am 15.08.2008  –  Letzte Antwort am 17.08.2008  –  7 Beiträge
Sky HD mit Samsung UE40B6000 DVB-C Tuner
evo2710 am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 18.01.2010  –  3 Beiträge
Sat 1 ohne Ton (Netcologne DVB-C)
NidoFoto am 15.01.2011  –  Letzte Antwort am 17.01.2011  –  5 Beiträge
Sky, HD, DVB-C/S und die richtige Smartcard - was tun?
PepeGonzalez am 07.11.2010  –  Letzte Antwort am 08.11.2010  –  6 Beiträge
DVB-C HD Kabelreceiver erkennt Smartcard nicht?
pertele am 28.04.2016  –  Letzte Antwort am 28.04.2016  –  8 Beiträge
Sky stellt Verbreitung via DVB-S ein-Ultra HD: Sky ordert mehr Kapazitäten bei Astra
rura am 19.08.2015  –  Letzte Antwort am 03.11.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.431 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedGladi0n
  • Gesamtzahl an Themen1.513.038
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.782.995

Hersteller in diesem Thread Widget schließen