Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


zum schmunzeln

+A -A
Autor
Beitrag
-Frank-
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 02. Mai 2013, 15:43
Hallo zusammen,

habe beim Stöbern im Netz etwas gefunden, dass den Spaßfaktor beim Musik hören erheblich erhöhen könnte.

http://www.audiophil...chsel-cd-tuning.html

Viel Spaß.


Grüße aus der Magdeburger Börde,

Frank.


[Beitrag von -Frank- am 03. Mai 2013, 15:38 bearbeitet]
Plankton
Stammgast
#2 erstellt: 02. Mai 2013, 17:35
Diese dazugehörige Seite ist ja richtig voll mit Schwachfug und Geschwurbel.
Ist wie ein Unfall, erschreckend aber man muss trotzdem hinschauen.....
Zim81
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 02. Mai 2013, 17:35
Unglaublich was manche Leute sich ausdenken.
DUKE_OF_TUBES
Inventar
#4 erstellt: 02. Mai 2013, 17:56
Ach das ist doch eine Satiere Seite....
Brauch Mann/Frau überhaupt nicht ernst nehmen,einfach drüber Lachen.
Fals Mann/Frau mal an diesen Laden vorbei kommt, einfach mal mit einen freundlichen "Fuck You!" grüßen...
Und vielleicht noch ein geschenk in form von Glasdekosteinen aka Bergkristalle da lassen wenn man einen Euro über hat und in der Nähe grade so ein 1€ Shop da ist....
grusz
Bo
xt500.
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Mai 2013, 18:54
Klimawechsel? Kann gar nicht ernst gemeint sein.
Obwohl das Album "Pictures" echt klasse ist.

Gruß
>Spider<
Inventar
#6 erstellt: 02. Mai 2013, 21:17

xt500. (Beitrag #5) schrieb:

Obwohl das Album "Pictures" echt klasse ist.

Vom Inhalt schon, obwohl das auch geschmackssache ist, aber die Qualität der Aufnahme ist ganz gewiss nicht klasse.
MacPhantom
Inventar
#7 erstellt: 03. Mai 2013, 07:07
Ich finde diese Idee ziemlich schlau – der Urheber kann sich aufgrund der Leute ins Fäustchen lachen, bekommt tonnenweise Musik-CDs, die er heimlich kopieren kann und kriegt erst noch Geld dafür.
Jacobus_Magnus
Gesperrt
#8 erstellt: 03. Mai 2013, 11:44

DUKE_OF_TUBES (Beitrag #4) schrieb:
Ach das ist doch eine Satiere Seite....
Brauch Mann/Frau überhaupt nicht ernst nehmen,einfach drüber Lachen.
Fals Mann/Frau mal an diesen Laden vorbei kommt, einfach mal mit einen freundlichen "Fuck You!" grüßen...


Warum sollte man einem wildfremden Menschen so etwas unfreundliches zurufen?
xt500.
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 03. Mai 2013, 15:01

_spiderschwein: (Beitrag #6) schrieb:

xt500. (Beitrag #5) schrieb:

Obwohl das Album "Pictures" echt klasse ist.

Vom Inhalt schon, obwohl das auch geschmackssache ist, aber die Qualität der Aufnahme ist ganz gewiss nicht klasse.


Ich mag die Musik von Katie Melua sehr gerne. Aber klangtechnisch ist es, wie so viele Pop-Alben,
natürlich nicht der Hit.
Da hast Du Recht.
-Frank-
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 03. Mai 2013, 15:06

MacPhantom (Beitrag #7) schrieb:
Ich finde diese Idee ziemlich schlau

Hallo,

ja - da kann man mal sehen, es könnte so einfach sein, seine Brötchen zu verdienen. Genug "Gläubige" scheint es ja zu geben.


Grüße aus der Magdeburger Börde,

Frank.


[Beitrag von -Frank- am 03. Mai 2013, 15:37 bearbeitet]
Jacobus_Magnus
Gesperrt
#11 erstellt: 03. Mai 2013, 16:41
Ich glaube eher, er muss hart für seine paar Kröten arbeiten. Im Übrigen ist die Verwendung von Kristallen in diversen Geräten ein alter Hut. Kristalle werden z.B. jeden Tag, vermutlich millionenfach ohne sich dessen einzeln bewusst zu sein, zur Energieumwandlung sehr erfolgreich eingesetzt.
Con-Hoolio
Inventar
#12 erstellt: 03. Mai 2013, 20:31
Vor allem von Rauchern, gelle..

Kristalle haben tatsächlich eine energetische Wirkung. Allerdings nicht auf CDs. Ich hatte vor Jahren mal einen großen Rosenquarz (gibts eigentlich recht häufig). Den hatte ich zuerst auf meinem Schreibtisch stehen, wo er sich audiophil enthielt - sprich, der stand einfach da und staubte klangneutral ein

Dann war meine alte AIWA-Anlage irgendwann mal defekt. Zumindest dachte ich das. Tatsächlich war sie statisch aufgeladen. Fragt mich nicht warum. Ich habe es eher durch Zufall bemerkt, als ich feucht Staub gewischt habe und der Staub sofort wieder da war. Ich habe erst versucht die Anlage mit Alufolie am Heizkörper zu erden - sah zwar audiophil aus, brachte aber nix. Irgendwann hab ich dann mal gehört, dass Rosenquarz Elektrosmog binden soll. Gut das probierste mal aus. Also den großen Rosenquarz mal eben oben auf die AIWA-Anlage gestellt. Eingeschaltet und dumm dreingeschaut. Keine Störungen mehr. Ich hab es eigentlich auch nie wirklich geglaubt, aber die Anlage ist noch 3 Jahre gelaufen.

Da eine CD aber, selbst wenn sie statisch aufgeladen ist, ihre Funktion uneingeschränkt beibehält, ist die oben beschriebene Behandlung mit Kristallen sinnlos.
haeni1
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 04. Mai 2013, 06:25
hallo

ich würd mal einfach diese auf den Verstärker legen:

brille

Musik klingt dann viel klarer und aufgelöster.
DUKE_OF_TUBES
Inventar
#14 erstellt: 04. Mai 2013, 19:22

Jacobus_Magnus (Beitrag #8) schrieb:

DUKE_OF_TUBES (Beitrag #4) schrieb:
Ach das ist doch eine Satiere Seite....
Brauch Mann/Frau überhaupt nicht ernst nehmen,einfach drüber Lachen.
Fals Mann/Frau mal an diesen Laden vorbei kommt, einfach mal mit einen freundlichen "Fuck You!" grüßen...


Warum sollte man einem wildfremden Menschen so etwas unfreundliches zurufen?


Na ganz einfach, vielleicht kommt diese Person mal ins grübeln warum das jemand macht.
unter dem Motto:" Ey? was habe ich getan,das jemand so fies zu mir ist"
Aber da muß er/sie sich erst mal ein paar Kristalle auf die Stirn nageln oder einen Rosenquarz ,bevor das Hirn anfängt zu rattern...
grusz
Bo
Jacobus_Magnus
Gesperrt
#15 erstellt: 05. Mai 2013, 09:57
Den Aufschrei möchte ich erleben, wenn jemand das geschrieben hätte der von euch als Voodooist bezeichnet wird. also nicht eurer Meinung ist. Einfach nur peinlich.
0408SUSI
Gesperrt
#16 erstellt: 05. Mai 2013, 12:41

Jacobus_Magnus (Beitrag #15) schrieb:
Den Aufschrei möchte ich erleben, wenn jemand das geschrieben hätte der von euch als Voodooist bezeichnet wird. also nicht eurer Meinung ist. Einfach nur peinlich.


Jo, kann ich bestätigen. Die Meinungen derer, die nicht meiner Meinung sind, sind einfach nur peinlich. Aber wie kommt das bloß..?
Jacobus_Magnus
Gesperrt
#17 erstellt: 05. Mai 2013, 13:13

0408SUSI (Beitrag #16) schrieb:


Jo, kann ich bestätigen. Die Meinungen derer, die nicht meiner Meinung sind, sind einfach nur peinlich. Aber wie kommt das bloß..?


Aallmachtsphantasien?
Aber warum?
Keine Ahnung und nur einen Haufen Ideen.
An dieser Frage arbeitet die Menscheit schon sehr lange und hat noch keine schlüssige Antwort gefunden.

Stop, eigentlich solltest du die Antwort ja, siehe oben, kennen. Verräts du uns des Rätsels Lösung?
racer_j
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 07. Mai 2013, 17:01
Jetzt ist mal gut. Er hat seine Meinung geäußert und das darf er auch. Finde ich ganz verständlich. Würde mich auch aufregen wenn jemand da her kommt und mit Kristallsteckern an fängt.

Bin ganz DUKE_OF_TUBES Meinung.
8erberg
Inventar
#19 erstellt: 07. Mai 2013, 17:28
Hallo,

Meister Jacobus und seine Weisheiten...

Peter
Jacobus_Magnus
Gesperrt
#20 erstellt: 07. Mai 2013, 19:34

racer_j (Beitrag #18) schrieb:
Er hat seine Meinung geäußert und das darf er auch.


Das soll er sogar; ist ja ein Disskussionsforum und ich schätze dies sehr. Aber Kultiviertheit, Bescheidenheit und Achtung des anderen gehen halt einher damit.
Aber genug des OT und der Vorstellung man könnte andere erziehen.
ZeeeM
Inventar
#21 erstellt: 06. Aug 2013, 12:52
So jetzt wird der Computer audiophil in die Zange genommen.

http://www.coreaudiotechnology.com/power-products/

2999$ für ein ATX Netzteil, das ist doch schon mal ein Einstieg
MacPhantom
Inventar
#22 erstellt: 06. Aug 2013, 13:56


Sehr toll ist auch die Beschreibung des Netzkabels:

The US Power grid consists of tens to hundreds of miles between power distribution and your home. Why, then, do the last six feet matter? And what elements matter and what are we really hearing from a higher-end power cable?

Beginnt schon mal gut. Sie stellen sich eine Frage, die sie selbst nicht beantworten können.


Current flows at the outside of the conductor so increasing gauge size has no impact on the current-carrying capacity of the wire. When skin effect occurs at these high voltages you get what's called the Corona effect, which is discharges of electricity around the conductor ionizing the air and creating a much larger magnetic field. This magnetic field becomes conductive in the opposite direction of the flow of current in the attempt to neutralize itself.


AAAAAAAAUUUUUUAAAAAA!



In addition, and perhaps more importantly, the power goes through a series of transformers where it is regenerated before finally making it to your home.

Ja nee, hier hat das Magnetfeld der Tausend Transformatoren plötzlich keinen Einfluss mehr auf den "Klang"?
puffreis
Stammgast
#23 erstellt: 14. Jan 2014, 15:39
Ich musste gestern schmunzeln, als ich Folgendes in der Stereo (Ausgabe 02/2014) gelesen habe (Netzleistentest):

O2A "Chefentwicklerin" Anna Popova sagt:

"Gute Kabel müssen nicht dick sein"

Man müsste eigentlich noch hinzufügen:
Auf die Technik kommts an.


[Beitrag von puffreis am 14. Jan 2014, 15:41 bearbeitet]
Meiler
Stammgast
#24 erstellt: 14. Jan 2014, 19:23

Ich musste gestern schmunzeln, als ich Folgendes in der Stereo (Ausgabe 02/2014) gelesen habe (Netzleistentest):


Ich schmeiss mich weg! Wenigstens muss man für den Schwachsinn kein Geld mehr ausgeben: KLICK zumindest auf meinem Monitor problemlos zu lesen.

Herrlich! Unser Olga "Gute Kabel müssen nicht dick sein" hat studiert, und zwar Nachrichtentechnik! Und dann nicht weniger als 7 Jahre an Kabeln geforscht! Ganz klar, diese Kabel werden nicht etwa irgendwo zusammengelötet, sondern in Liechtenstein fabriziert. Der Preis von nur noch 1750€ ist da wohl mehr als fair...

OsirisDeath
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 16. Jan 2014, 13:01
Hm ich hätte auch gedacht, dass sie eher einen Kommentar ablässt wie:
"Dick wie Arm und Gold muss es sein!" =P
Klassikliebhaber
Stammgast
#26 erstellt: 17. Jan 2014, 01:14

O2A "Chefentwicklerin" Anna Popova sagt:

"Gute Kabel müssen nicht dick sein"

Man müsste eigentlich noch hinzufügen:
Auf die Technik kommts an.


habs auch gelesen und genau dasselbe gedacht! Bei DEM Bild und den Namen

Bei CD-Tuning musst ich an Entmagnetisierung denken (Furutech).

Aber ganz ehrlich?
Ich habs mal live erleben dürfen. Die Höhen waren klarer/feiner.
8erberg
Inventar
#27 erstellt: 17. Jan 2014, 08:21
Hallo,

is klar...

Peter
#angaga#
Inventar
#28 erstellt: 17. Jan 2014, 12:24

Klassikliebhaber (Beitrag #26) schrieb:

Ich habs mal live erleben dürfen. Die Höhen waren klarer/feiner.


Du hast den entsprechenden Smiley vergessen
TheWolf
Inventar
#29 erstellt: 17. Jan 2014, 12:50
Hi.

Das Thema Voodoo im HIFI-Bereich bringt ja fast täglich neue Blüten hervor.

Aber ... evtl. wisst ihr's schon ... sowas gibt's auch für euer Auto.

Energie-Klanglack für Fahrzeuge
Dagagen sind doch alle Voodoo-Maßnahmen aus dem HIFI-Bereich der reinste Kinderkram.

Allein, wenn ich lese ...
bessere Zusammenarbeit der einzelnen Zylinder (Harmonie)
Vierzylinder- laufen wie Sechszylinder-, Sechszylinder- wie Achtzylindermotoren

... heisst das doch im Umkehrschluss (wenn's das auch für HIFI gäbe):
Ein DVD-Player spielt auch Bluray's ab, ein Bluray-Player ist auch 3D-Fähig. Also wenn das nix is ....
Meiler
Stammgast
#30 erstellt: 17. Jan 2014, 13:16
immer wieder gut! http://www.bpes.de/de/fahrrad.html

Das gibt's jetzt auch fürs Fahrrad!

Einige Vorteile des geordneten Rades:
• weniger Anstrengung, läuft leichter
• kein Muskelkater mehr
• intensiveres Erleben bei Fahrten in der Natur
• Ruhe auf und um das Fahrrad herum
• keine Stressaufladung

Aber warum sollten nur Hai Enten auf Deppenfang hereinfallen....?
hifi_angel
Inventar
#31 erstellt: 17. Jan 2014, 13:20
Doch das Schönste sind die Kommentare.

Man sollte da noch weitere Kommentar einschicken wie z.B.
" Seit Jahren benutze ich eure Produkte um mein Leben in den Griff zu bekommen. Nachdem ich nun die Auspufflende an meinem Auto einlackiert habe und ich so die Leistung verbessern konnte, verspürte ich auch eine neue Harmonie zwischen mir und dem Auto. Daher kam ich auch auf folgenden Gedanken. Ich leide seit Jahren unter einem IQ von Null. Doch seitdem ich mich täglich mit eurem Lack einpinsel, bin ich wieder ganz bei mir selbst. Alles ist wieder im Fluss und Harmonie. .....
TheWolf
Inventar
#32 erstellt: 17. Jan 2014, 14:13
Hmmm,

gibt's sowas auch für die Frau/Freundin?
Ich meine ... lackieren tun die doch fast täglich (Zeh-/Fingernägel) ... wenn man nun den Nagellack gegen diesen Klanglack tauscht, wat passiert dann?
philippo.
Inventar
#33 erstellt: 18. Jan 2014, 08:37
Guten Morgen,

Zum Herumblödeln gibt's im OT-Bereich genug Threads, daher mache ich hier mal zu.

philippo.
-Moderation-
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neues Vodoo zum Schmunzeln
soundrealist am 10.11.2015  –  Letzte Antwort am 11.10.2016  –  191 Beiträge
Neulich beim LS hören
Quo am 12.10.2005  –  Letzte Antwort am 07.07.2006  –  105 Beiträge
Einfach mal wieder etwas zum Lachen.
HiFi-Tweety am 23.03.2011  –  Letzte Antwort am 13.07.2011  –  5 Beiträge
MP3s auf CD-Niveau hören
la_verdad am 16.04.2005  –  Letzte Antwort am 17.04.2005  –  18 Beiträge
der link zum thema
de_eri am 29.08.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2004  –  3 Beiträge
Keine Werte beim Ausphasen ?
otiman am 10.06.2008  –  Letzte Antwort am 22.06.2008  –  24 Beiträge
Gefunden im Netz
hf500 am 30.04.2007  –  Letzte Antwort am 01.05.2007  –  4 Beiträge
Umfrage zum Unterschied beim Einsatz verschiedener Kabel
muckie am 14.05.2005  –  Letzte Antwort am 23.05.2005  –  73 Beiträge
gesinnungswandel beim spiegel?
MusikGurke am 18.12.2005  –  Letzte Antwort am 20.12.2005  –  17 Beiträge
Die beste Methode zum besser hören
Camel_Twin am 10.03.2004  –  Letzte Antwort am 15.01.2010  –  35 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Voodoo Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Marantz
  • Denon
  • NAD
  • Harman-Kardon
  • Pioneer
  • Magnat
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.774