Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Abschirmung der 220V Kabel

+A -A
Autor
Beitrag
mucke_in_ohr
Neuling
#1 erstellt: 13. Mrz 2004, 12:55
Hallo

Ich hab einen asoluten HiFI Freak kenngelernt und der meinte
zu mir das es ne Menge bringt die Leitungen ALLER Elektrogeräte auszuwechseln mit richtig gut abgeschirmten Kabeln.

Selbst die Kabel vom PC und Monitor auch TV !!!

Soll ein besseren Klang und schärferes Bild bringen.

Kann ja sein aber was ist mit der Unterputzleitung?
Bringt ja nix von 100 km Feldweg den letzten Kilometer
in Autobahn auszubauen.

Hat einer Erfahrung mit solchen Versuchen???
richi44
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 14. Mrz 2004, 11:48
Du hast die Antwort bereits vorweggenommen. Zuerst müsstest Du eine gute Erde haben, also einen Erdpfahl setzen und ihn immer gut feucht halten. Dann müsstest Du natürlich nicht nut die Gerätekabel ersetzen und abschirmen, sondern alles bis zur Trafostation.
Und was das mit dem Ton zutun haben soll, hat bis heute noch niemand fundiert erklären können....
Ptolemaeus
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Mrz 2004, 17:14
In dem Zusammenhang solltest Du mal darauf achten, dass die Netzkabel möglichst weit ab insbesondere von den Boxenkabeln liegen. Wenn schon...
Und dass die Netzkabel möglichst nicht zusammen / parallel liegen.
Das bei 220V-Kabeln eine Abschirmung viel bringt glaube ich zumindest dann nicht, wenn die Kabel ohnehin bereits maximal voneinander getrennt sind.
Dass bei Kabeln, wo wesentlich geringere Ströme laufen (Chinch-Kabel z.B.), eine Abschirmung hingegen sehr viel bringen kann, liegt auf der Hand.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Netzkabel mit oder ohne Abschirmung???
lischper am 01.11.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2004  –  37 Beiträge
Kabel bergab
16.10.2002  –  Letzte Antwort am 15.01.2003  –  7 Beiträge
Kabel=Voodoo?
ehemals_hj am 06.08.2002  –  Letzte Antwort am 20.12.2003  –  37 Beiträge
kabel zusammenzwirbeln -> verstärkung der lautstärke?
8ig-8en am 18.01.2007  –  Letzte Antwort am 27.11.2016  –  81 Beiträge
NF-Kabel
mclaeusel am 15.11.2004  –  Letzte Antwort am 15.09.2009  –  64 Beiträge
Kabel Einbrennen
.halverhahn am 23.06.2008  –  Letzte Antwort am 23.06.2008  –  2 Beiträge
Koaxial Kabel als LS Kabel
cyberd am 17.02.2004  –  Letzte Antwort am 21.02.2004  –  18 Beiträge
Voodoo = Kabel
Kurt_M am 17.07.2004  –  Letzte Antwort am 18.03.2009  –  122 Beiträge
Palladium-Kabel
cr am 30.07.2009  –  Letzte Antwort am 01.08.2009  –  11 Beiträge
Kabel aufbocken
TeddyTornado am 30.06.2010  –  Letzte Antwort am 04.10.2010  –  30 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Voodoo Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Marantz
  • Denon
  • NAD
  • Harman-Kardon
  • Pioneer
  • Magnat
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedTascha_2794
  • Gesamtzahl an Themen1.345.016
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.395