firestick, nur stereo, kein 5.1 oder DTS möglich?

+A -A
Autor
Beitrag
MacJollyRoger
Neuling
#1 erstellt: 26. Mai 2015, 20:08
ich habe den firestick per HDMI an meinem samsung F6370 angeschlossen. klappt alles wunderbar, habe auch kodi darauf.
der ton wird optisch vom samsung an meine kleine alte teufelanlage geleitet, an die decoderstation 3. wenn ich per samsung filme und serien von meinem rechner ziehe und ansehe, klappt das auch einwandfrei. DTS, AC3 5.1… alles über das optische kabel vom samsung auf die decoderstation.

beim firestick kommt aber nur PCM/stereo raus. egal was ich einstelle. wenn ich am stick digital plus einstelle, ist kein ton da.

auch wenn ich über kodi meine filme und serien vom rechner ziehe, kommt nur stereo raus. selbst wenn ich bei kodi bypass und 5.1 anklicke bleibt es wieder stumm.

woran kann das liegen? die verbindung über das optische klappt ja (samsung DNLA abspieler alle tonarten). beim stick amazon oder auch kodi habe ich minimum stereo, erst bei 5.1 oder DTS bleibt alles stumm.

sehe ich den wald vor lauter bäumen nicht?
Aulus2001
Stammgast
#2 erstellt: 28. Mai 2015, 08:54
Geht nicht. Der Samsung gibt kein 5.1 oder DTS von externen Geräten am optischen Ausgang aus
MacJollyRoger
Neuling
#3 erstellt: 28. Mai 2015, 15:35
danke, ich habe dann nochmal beim samsung chat angefragt, hier die antworten:

antwort:
"Hallo, vielen Dank für Ihre kurze Beschreibung des Anliegens. Bei der Tonübertragung per HDMI zum TV wird dieser als Stereogerät erkannt und es erfolgt bereits hier nur eine Übertragung der Stereospur zum TV. Ausnahmen sind HDMI-Zuspieler bei denen direkt eingestellt werden kann, dass eine 5.1-Audioübertragung per HDMI erzwungen wird."

frage:
"hallo, das klappt leider auch nicht. ich habe auf dem firestick kodi aufgespielt, dort kann man bypass und 5.1 abspielen "erzwingen" aber da kommt dann nichts an, bleibt also stumm. das ist doch ein software problem. wird das mal behoben?"

antwort:
"Ok. Dann wenden Sie sich bitte an die kostenfreie Hotlinenummer 0800 7267864 und lassen Sie sich dort mit der TV-Fachabteilung verbinden. Dort können die Kollegen dies sicher nachstellen. Mir ist nur das bekannt, was ich Ihnen mitgeteilt habe."

ich habe also angerufen, die sagten es sollte doch gehen, wenn hinten der HDMI anschluss mit ARC ausgewählt wurde, der würde den ton durchschleifen. aber da habe ich den firestick dran, und es klappt nicht.

als nächstes werden andere spezialisten anrufen und per fernwartung schauen. mal sehen wie das weitergeht. ich werde berichten.
MacJollyRoger
Neuling
#4 erstellt: 28. Mai 2015, 17:49
der samsung spezialist rief an und bestätigte: extern über HDMI kann nur stereo, interne APP (DNLA player) und USB können alles.

- nur ganz wenige AVR verstärker können dieses genannte "erzwingen"
- man könnte noch den firerstick an einen AVR anschliessen, das bild auf den TV durchschleifen, dann
gehts auch mit dem ton und dem externen.

aber das ist ja ewig aufwand, die 19 euro für den firestick waren nix… war halt ein test, weil die interne amazon app von dem smartHUB bei samsung nicht so prickelnd schnell ist, aber immerhin dann 5.1 möglich.
Jörg_A.
Stammgast
#5 erstellt: 02. Jun 2015, 11:46
Das machen die (so ziemlich alle) Hersteller gleichermaßen. Ein Samsung-BD-Player an einen Sony-TV wird auch nur Stereo zum optischen Ausgang durch geschleift. Ein Sony-BD-Player läuft da anstandlos mit 5.1.
Anders rum ist es genau so. Der Sony-BD-Player wird am Samsung-TV nur als Stereoquelle wieder gegeben, ein Samsung-BD-Player aber mit 5.1 Signal.
Das nennt man Kundenbindung.
Alle zusätzlichen Quellen (AppleTV, Raspberry PI etc.) Werden auf 2 Kanal runter gerechnet.
Will man von denen Mehrkanalton müssen die per HDMI oder optisch an einen AVR angeschlossen werden.
palganer
Stammgast
#6 erstellt: 17. Jan 2018, 16:10
Hallo zusammen, darf ich mich mal einklinken?

Ich habe das selbe Problem, Fire Stick im TV und am Onkyo 1100 kommt kein DTS an über Toslink.

So ein anschließen direkt am Onkyo will ich nicht, dann ist er immer an und die Frau kommt nicht klar wenn sie Sachen aus der Mediathek schauen will.

Folgendes habe ich mir gedacht, einen HDMI Splitter kaufen, 1 Eingang 2 Ausgänge.

Fire TV Stick in den Eingang, 1 Ausgang in den TV und einen in den Onkyo Avr. Geht das?

Es gibt von CSL welche mit Strom (aktiv) oder reicht ein passives Y Kabel. Darf der Onkyo und der TV dann eingeschaltet sein wenn nicht die selbe Quelle gewählt wird?

Ich denke wenn das geht hat der Thread Ersteller und ich einen top Kompromiss für wenig Geld.

Vielen Dank.
Fuchs#14
Inventar
#7 erstellt: 17. Jan 2018, 16:12
Was genau soll der Fire Stick denn in DTS wiedergeben?
palganer
Stammgast
#8 erstellt: 18. Jan 2018, 00:27
Filme von Festplatte und DTS Tonspuren von Video on demand. Dort wird mir oft als Tonspur DTS HD z. B angezeigt.
Fuchs#14
Inventar
#9 erstellt: 18. Jan 2018, 00:48
Video on Demand gibt es nicht mit DTS

Mit welcher App spielst du denn die Filme ab?


[Beitrag von Fuchs#14 am 18. Jan 2018, 00:49 bearbeitet]
palganer
Stammgast
#10 erstellt: 18. Jan 2018, 14:32
Also bei den VOD Filmen über meine IPTV Liste steht DTS, Festplatte spiele ich über Kodi ab.

Ich schließe den einfach mal am Onkyo an und schaue ob es ein Anzeige Fehler der Tonspur ist.


[Beitrag von palganer am 18. Jan 2018, 14:33 bearbeitet]
Fuchs#14
Inventar
#11 erstellt: 18. Jan 2018, 14:51

Also bei den VOD Filmen über meine IPTV Liste steht DTS, Festplatte spiele ich über Kodi ab.

Das ist dann illegaler Content, dafür gibt es hier keinen Support
palganer
Stammgast
#12 erstellt: 19. Jan 2018, 17:27
Illegal, so so, jede iptv Liste ist also illegal. Habe es selber hin bekommen und vertiefe es nicht, doch meine Smartcard von Sky in Verbindung mit HD+ auf meinem Server und meiner m3u Liste ist also illegal. Dann weiß ich bescheid, das selbe bei meinen eingebundenen VOD Filmen. Alles über ein Kamm scheeren ist supi, und ich glaube es besteht Nachholbedarf an der Materie, erst dann kann man über mich urteilen und was illegal ist. Und es gibt VOD Filme die DTS Tonspuren haben, und das genug. Genauso wie Tidal High Res streamt.

Für mich ist das Thema durch
Fuchs#14
Inventar
#13 erstellt: 19. Jan 2018, 18:35
Dann nenne doch mal deine (legalen) Quellen mit DTS Tonspur, da wäre ich sehr dran interessiert.
palganer
Stammgast
#14 erstellt: 19. Jan 2018, 21:35
Max Dome und Instant Video, dort Gehen Filme in Dolby Digital, genauso wenn ich ein Film bei Sky Select Buche, DTS halt über meine Festplatte, und bei Audio Blu Rays,

Hast recht, habe DTS geschrieben meinte aber Dolby und Dolby Plus, sorry das war mein Fehler.

Gut ich habe meinen Kids die Möglichkeit gegeben Sky ohne 2t Karte zu schauen, aber bei dem Preis, ich denke ich werde nicht erhängt dafür. Ich verkaufe weder meine Liste noch sonstwas.

Mir ging es ja nur darum ob so ein HDMI Splitter den Ton weiter gibt.


[Beitrag von palganer am 19. Jan 2018, 21:37 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
FireStick + 5.1
Szchris35 am 26.02.2016  –  Letzte Antwort am 26.02.2016  –  4 Beiträge
Asus O!Play Air kein 5.1 bei DTS nur Stereo
beatmypain am 30.07.2011  –  Letzte Antwort am 30.07.2011  –  2 Beiträge
Kein DTS auf Onkyo
thecellar am 26.10.2014  –  Letzte Antwort am 26.10.2014  –  2 Beiträge
WD TV HD Media Player DTS Möglich?
jimp am 06.03.2011  –  Letzte Antwort am 07.03.2011  –  4 Beiträge
kein DTS beim WDTV live?
Gochtel007 am 11.01.2015  –  Letzte Antwort am 12.01.2015  –  3 Beiträge
Poppstar MS30: Kein Ton bei DTS Sound
selflezz am 19.08.2010  –  Letzte Antwort am 20.08.2010  –  3 Beiträge
Kein DTS aus dem Teac WAP-V6000
maguro_nigiri am 14.09.2011  –  Letzte Antwort am 25.09.2011  –  7 Beiträge
Mediaplayer mit DTS downmix auf analog Stereo
BigSnoop am 17.03.2010  –  Letzte Antwort am 25.03.2010  –  11 Beiträge
Mediaplayer mit Downsampling DTS-HD -> DTS
Audiokranker am 24.09.2013  –  Letzte Antwort am 27.09.2013  –  7 Beiträge
WD TV Live - 5.1 Stereo Downmix
frischka am 08.11.2011  –  Letzte Antwort am 08.11.2011  –  6 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.389 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedTon1906
  • Gesamtzahl an Themen1.404.439
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.745.497

Hersteller in diesem Thread Widget schließen