HAMA DIT 2000 DAB+, FM, Internetradio, Streamer

+A -A
Autor
Beitrag
klnhu
Neuling
#1 erstellt: 25. Okt 2015, 14:19
Hallo

ich möchte hiermit einen Thread zum HAMA DIT 2000 eröffnen.
Ich habe das Gerät seit 2 Tagen.
Für den Preis kann das Gerät sehr viel und vieles recht ordentlich und bisher zuverlässig und bisher ohne grössere Probleme.
Ich suchte primär einen günstigen DAB+ Zusatz - Empfänger zu meinen Yamaha 3010 Receiver
und wollte dafür nicht übermäßig viel Geld ausgeben.
Dort wo der Receiver jetzt steht ist der Empfang von UKW leider wegen Funkloch trotz aktiver Zimmerantenne sehr schlecht. Ich wollte erst einen Onkyo 4030 kaufen der aber auch nicht sehr gut bewertet wurde.
Ich werde den sehr guten D/A Wandler des Receivers benutzen und brauche daher eigentlich nur den Empfänger.
Bisher bin ich von dem Gerät positiv überrascht. Alles funktionierte bisher ohne Probleme war recht intuitiv zu bedienen und reagiert recht schnell. Es gibt eine Fernbedienung und APP und alles ist auch am Gerät bedienbar. Die Tasten machen einen guten Eindruck.
Lediglich die Bedienungsanleitung ist etwas dünn geraten - und einige Infos fehlen ( z. B. maximale Bitrate/Auflösung )
Bisher habe ich das Gerät mit WLAN betrieben und das geht im Gegensatz zu manch anderen teureren Geräten ( z.B. M1-Clic - wurde zurückgegeben !) sehr gut und zuverlässig.
Der FM-Empfänger ist nicht sehr empfindlich.
Das Display ist gut und informativ zeigt auch Cover beim streamen !.
Über Info kann man die Anzeige umschalten und sich bei DAB oder Internetradio Bitrate etc anzeigen lassen.

Beim streamen funktioniert bei mir nur die Titelzeit nicht - auch nicht auf der App- dazu später mehr.
Bei mir funktioniert streaming bis 96kHz/ 24 bit - das steht leider nirgends. 192kHz/24 bit funktionierte nicht.
Das Gerät beherrscht alle wichtigen Formate und auch FLAC.
Bisher kann ich das Gerät bezüglich Preis-/Leistungsverhältnis nur empfehlen.
Die APP ( bei mir auf Tablet / Android 4.0.3 ) kann das Gerät sehr gut und flüssig bedienen und zeigt auch die Cover beim streamen. Alles reagiert flüssig - auch lange Listen - und besser als beim etwas älteren und wesentlich teureren Marantz NA 7004.....

Bisher habe ich nur alles nur mit Kopfhörer getestet - der Klang über den anderen Ausgang ( Cinch/digital) folgt später, da ich im Augenblick etwas unbeweglich bin.
Der Klang über Kopfhörer ist sicher nicht High End - aber man hört klar die Unterschiede zwischen z. B. 128kBit/s und 192kBit/s. Ein geringes Rauschen ist zu hören.
Werde das Gerät demnächst an meine Audionet/Plinius/KEF reference Anlage anschliessen und dann gibt es mehr Infomationen.
LinusPauling
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 18. Nov 2015, 21:20
Ich habe das Gerät durch Zufall entdeckt und bin quasi hingerissen... und gespannt.
Endlich eine Internetradio-Lösung, die selbst streamt und per APP bedienbar ist und nicht endlos teuer ist. Einzigartig bis dato.
Ich suche sowas seit 2 Jahren...

Bestellt!
klnhu
Neuling
#3 erstellt: 19. Nov 2015, 22:30
Ich habe das Gerät jetzt seit einigen Wochen in Betrieb.
Habe nun auch die App ausprobiert. Sie ist sehr gut gemacht, zeigt Cover, reagiert gut und würde von mir eine 1-2 bekommen wenn - ja wenn sie immer mein Gerät im Netz finden würde.
Bei mir zu Hause findet sie es praktisch nie.
Leider haben dieses Problem viele ( siehe App - Bewertung ) da hilft dann kein Re-scan.
Bei mir zu Hause geht es nicht bei meiner Partnerin doch obwohl in beiden Fällen dieselbe Konfiguration
( Tablet und der DIT2000 hängen am selben WLAN - Router und der Netzwerktracer fing findet das Gerät - nicht jedoch die APP ) Das ist sehr schade und dann das k.o. für die APP.
Aber man kann alles auch über die Fernbedienung bedienen.
Ich hoffe auf das nächste Update, aber der Fehler scheint schon sehr alt zu sein.
Ich habe das Gerät auch schon über Digitalausgang an einen guten DAc angehängt, dann ist der Klang sehr gut. Die analogen Ausgänge habe ich immer noch nicht an einer gutan Anlage probiert.
M-chen
Neuling
#4 erstellt: 24. Dez 2015, 18:35
Der Trick ist, im Menü den Punkt "Systemeintellungen / Interneteinstellungen / Netzwerkverbindung halten" zu aktivieren. Hatte das selbe Problem, jetzt verbindet die App immer zuverlässig.

Beste Grüße,

Martin
Mr_Green454
Neuling
#5 erstellt: 15. Jan 2016, 14:37
Danke für den Bericht - ich habe das Gerät auch seit Kurzem im Auge, da ich hoffe, dass ich nun vielleicht ein Gerät gefunden habe, das meinen Wünschen entspricht.

Hast Du bereits die Wiedergabe von MP3s via USB-Stick ausprobiert? Bietet das Gerät die Möglichkeit, die MP3s nach ID3-Tag zu durchsuchen (also nach Künstler, Album usw.?) oder läuft das über Ordnerstrukturen? Werden bei der Wiedergabe der MP3s über den Stick Albumcover (eingebunden in die ID3-Tags) angezeigt?

Es wäre toll, wenn Du hier eine Antwort hättest oder das ggf. kurz ausprobieren könntest. Und: Wenn jemand ein Gerät kennt, das eine MP3-Sortierung wie beschrieben unterstützt bin ich für Hinweise dankbar!
maria_thijssen
Neuling
#6 erstellt: 13. Aug 2016, 18:47
Guten Tag,

mein Mann und ich sind sehr zufrieden mit diesem Gerät. Da wir uns jahrelang nie mit neuer Technik und Internet beschäftigt haben und uns in unserem Alter auch ein wenig das Interesse fehlt, können wir leider nichts zu Mp3 sagen.

Wir haben uns dieses Gerät auf Empfehlung gekauft. Leider konnten wir bisher aber nichts zum Anbringen einer Antenne im Garten finden. Da wir am Niederrhein an der Niederländischen Grenze wohnen, möchten wir versuchen mehr Radiosender aus den Niederlanden zu empfangen. Wir erfuhren in dieser netten Beschreibung http://internetradiokaufen.de/hama-dit2000/, die unser Sohn uns per E-Mail zukommen lies, dass dies möglich sei. Es wäre toll, wenn uns da jemand weiterhelfen könnte.

Herzliche Grüße
Maria T.
Criollo
Inventar
#7 erstellt: 22. Aug 2016, 12:36
Hab den DIT 2010 (Nachfolger?) gekauft.

MP3 probier ich mal später.
Antenne hat (jetzt?) einen Standard-Schraubanschluss.

Bedienung ist ein wenig unausgegoren, beim Kanalwechsel bei den Favoriten springt das Teil immer wieder an den Anfang der Liste.
Zaianagl
Inventar
#8 erstellt: 25. Aug 2016, 19:43
Ich spiel ebenfalls mit dem Gedanken mir das aktuelle Gerät zu holen... magst noch bisi was drüber erzählen?
Criollo
Inventar
#9 erstellt: 12. Sep 2016, 19:51
So, den Hama DIT am neuen Ort (Ferienhaus) aufgebaut.

Zuhause ging die Installation über WLAN problemlos, hier musste ich das WLAN-Modem neu booten, damit es klappte. Zudem gibt es offenbar alle paar Stunden einen sekundenlangen Verbindungsabbruch beim WLAN-Modem, und dann konnte der Hama wieder keine dynamische IP-Adresse beziehen ohne Reset. Neuer Reset > neue Verbindung hergestellt > diese dyn. IP-Adresse im Modem auf "fest" gesetzt hat geholfen.

Mit WLAN läuft auch die Hama-App.
Installation über LAN-Kabel lief problemlos, kann mich aber nicht erinnern, ob dann die App dann mitspielt.

Die bestehende "Spinnen"-Zimmerantenne hab ich über einen F-Konnektor-Adapter angeschlossen: DAB und FM laufen ganz fein (falls man mal kein Netz hat).

Internetradio läuft auch gut, aber Titelbilder werden bei mir keine angezeigt. Titelinfo schon.

Über http://www.wifiradio-frontier.com kann man (nach Anmeldung) eigene Favoritenlisten erstellen, die man über die App abspielen kann. Auch neue Stationen (die das Frontier-System nicht kennt) kann man zufügen.

MP3 abspielen direkt am Gerät lief ordnerbasiert (so habe ich das auch auf meinem Cowon-Player), aber Albumbilder zeigt er keine an (bei mir).

Der bessere Weg wäre dann den "Musikabspieler (so im Hama-Menü)" über eine UPnP-App (BubbleUPnP, Allconnect, etc.) anzuspielen, dann kann man sich z.B. aus einem ausrangierten Smartphone oder Tablet einen eigenen Musikserver einrichten, mit allem drum und dran beim MP3-Zugriff, wenn es gut läuft. Mein Tags sind handgetrickt, da lief halt nicht alles.

Wenn man weitergehen will, dann mit einer App wie AirAudio (Android, setzt allerdings Rooting voraus) beliebige Audio-Inhalte direkt aus dem Netz streamen (youtube, etc.). Bei mir hats funktioniert, Qualität war aber durchmischt. Zum herumschräubeln hatte ich allerdings keine Lust, man kann das sicher verbessern.

Fazit: ganz feiner, günstiger Musikserver/Internet/Tuner, um in eine HiFi-Anlage zu integrieren. Ich hab einen Mohr SV50 dazugekauft (Stereoamp für ca. €80) und das läuft mit den alten Lautsprechern ganz gut. Die ganze Software (Bedienung am Gerät, App, Radioportal) find ich etwas dürftig und nicht immer intuitiv. Man findet sich aber schon zurecht.
Zaianagl
Inventar
#10 erstellt: 12. Sep 2016, 20:09
Ich hab ihn (DIT 2010) ebenfalls schon...

Aber vielen Dank für die Rückmeldung!

Ich bin ebenfalls sehr zufrieden mit dem Gerät, und mit der UNDOCK App läßt er sich imho prima bedienen.
Wlan war bei mir absolut problemlos und läuft stabil.
RayMZ42
Neuling
#11 erstellt: 15. Okt 2016, 10:33
Hallo,

mein DIT 2000 hat vor ein paar Tagen ein Update auf eine Version
ir-mmi-FS026-0500-0115-V2.11.12c.EX65964-1A2 bekommen; seither leuchtet der blaue Ring um den Einschaltknopf auch dann, wenn das Gerät im Standby ist.
Sämtliche Versuche, das über die Einstellungen zu ändern, sind fehlgeschlagen
Hatte jemand dasselbe Problem und weiß vielleicht, wie der Ring im Standby wieder dazu gebracht werden kann, nicht mehr zu leuchten?

Vielleicht hilft ja ein Downgrade, nur leider weiß ich nicht, wo die alte Firmware runtergeladen werden könnte - kennt jemand eine Adresse?

Danke & Gruß
Reinhard
Triangle
Neuling
#12 erstellt: 22. Okt 2016, 18:03
Ich hatte seit 16.10.2016 ein vergleichbares Problem mit der Firmware ir-mmi-FS2026-0500-0115_V2.11.12c.EX65964-1A2 . Der blaue LED-Ring blieb immer an - auch nach dem Abschalten.

Heute habe ich die Version ir-mmi-FS2026-0500-0115_V2.6.19c4.EX65921-1A18 bekommen.
Der LED-Ring geht nach dem Abschalten nun wieder aus.

triangle
RayMZ42
Neuling
#13 erstellt: 22. Okt 2016, 21:52
Hallo triangle,

danke für den Hinweis - das neuerliche Update ist bei mir jetzt auch drauf und der Ring bleibt aus.
Bei einem ersten Test funktioniert zwar Einstellung der Displayhelligkeit je nach Betriebsmodus nicht mehr (ist immer so hell wie bei "im Betrieb" eingestellt), aber das ist nicht ganz so störend.

Gruß
Reinhard
Triangle
Neuling
#14 erstellt: 23. Okt 2016, 00:23
Hallo Reinhard,

ich habe bei mir folgende Einstellung - die auch funktioniert

Menü - Systemeinstellungen - Hintergrundbeleuchtung
1) Betriebsmodus - sehr hell
2) Standbymodus - hell
3) Schlummermodus - hell

triangle
RayMZ42
Neuling
#15 erstellt: 23. Okt 2016, 09:44
Hallo triangle,

Reboot tut gut, wie beim PC
Nach Aus- und wieder Einstecken funktioniert jetzt auch die Steuerung der Hintergrundbeleuchtung.

Danke und einen schönen Sonntag
Reinhard
RabbitRoger
Neuling
#16 erstellt: 13. Nov 2016, 13:42
Hallo Zusammen,
Nach der Zeitumstellung vor zwei Wochen wollte ich die Uhrzeit des DIT2000 aktualisieren und musste mit Erstaunt feststellen, dass die Eingabefunktion über den linken Drehknopf nicht mehr funktioniert.
Kennt vielleicht jemand das Problem und hat eine Lösung. Ich vermute, dass es mit irgend einem Firmeware-Update zu tun hat. Gibt es vielleicht eine Möglichkeit, einen Reset durchzuführen? Ein Neustart durch Trennung vom Strom hat nichts gebracht.

Gruß,
RR
Triangle
Neuling
#17 erstellt: 13. Nov 2016, 14:55
Vielleicht die Zeit für die Stromtrennung verlängern - also nicht nur kurz den Stecker ausstrecken, sondern für 10 min oder gar eine ganze Nacht.

triangle
***MCFly***
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 11. Dez 2016, 20:42
Hallo,
sehe ich das richtig, dass der Hama nur Playlisten/Ordner mit max 400 Lieder shufflen kann?


[Beitrag von ***MCFly*** am 11. Dez 2016, 20:46 bearbeitet]
hansfischi
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 16. Dez 2016, 12:44
Huhu,

Na mal sehen ob hier noch jemand Antwortet

Sehr viele Foren findet man allerdings nicht zu diesem Gerät.

Also, wir haben das Hama Dit2000 jetzt auch seit ein paar Tagen im Einsatz.
Allerdings mit hochs & tiefs, aktuelle Firmware ist installiert

Zum Problem, erst war das Radio per 2,4 Ghz Wlan verbunden. Wenn ich nach InternetSender suche kommt immer nach 10-20 Sekunden, Erneut Versuchen - Verbindung nicht möglich. Dann dachte ich per Kabel müsste das besser sein, genau das gleiche.
Lediglich bei 5Ghz Wlan geht es schnell und finde ich Sender, allerdings nach 1-2 Std. bricht die Verbindung ab.

Habt ihr auch solche Probleme, oder liegt bei meinem Gerät ein Defekt vor?

Wlan-Verbindung wird als "ausgezeichnet" bemerkt.
Was sehr komisch ist, das es per Kabel nicht funktioniert?!?!?!?

Ansonsten ist es eigentl. ein gutes Gerät. App ist auch gut!

Danke für evtl. Antworten!

Gruß Jonas
Robert0607
Neuling
#20 erstellt: 25. Dez 2016, 17:12
Hallo,
Heutemorgen bekomme ich auch die meldung: verbindung nicht möglich- erneut suchen. Danach habe ich die letzte firmware aktualisiert. Und jetzt: Die internet-verbindung functioniert gut via 2,4 GHz. Ich habe auch wieder meine favourite senders zurück.
Aber: jetzt habe ich kein volume mehr! Nicht mehr via Internet, und auch nicht via DAB.
Ich weisse nicht wie ich wieder ein firmware version früher bekomme.
Auch nach die zurückstellung in Auslieferungstand gab kein volume mehr.
Vielleicht erkennt jemand das problem und kann mir beraten und lösen.
Vielen dank für ein mögliche reaktion und meine Entschuldigung für mein Deutsche Schriftsprache.
Robert (Niederlande)
skywalker64
Neuling
#21 erstellt: 31. Dez 2016, 17:24
Hallo Robert,
kann Dein Problem nur so deuten,das es,warum auch immer,am Gerät liegt,ein
Werksreset sollte normalerweise bei solchen Problemen Abhilfe schaffen.
Die jetzige Firmware ist soweit ok,einziges Manko ist,das wenn er kein W-Lan an ist
man erst die Menue Taste betätigen muss um den "Suchmodus" zu beenden.Ist bei jedem
Kanalwechsel so.Würde mal versuchen von Hama die Firmware als Datei zu bekommen
und per USB einzuspielen.Sonst habe ich auch keine Idee.

Gruß
Sky
Robert0607
Neuling
#22 erstellt: 01. Jan 2017, 15:55
Hallo Sky,
Vielen dank für deine Antwort. Mittlerweile funktioniert meine Hama zum Glück wieder! Ich habe das Gerät einen "Kaltstart" gegeben: 24 Stunden von 230 AC Volt abgeholt. Und danach wieder die letzte Firmware heruntergeladen. Und dass reicht!
Ich kann auch keine Ursache feststellen. Du hast recht. Es braucht nicht an das Ergebnis der Gerät zu sein. Könnte auch andere Ursachen sein (230 AC, oder vielleicht die 2.4 Verbindung).
Also, sowieso herzlichen Dank für deine Antwort.
Mit freundlichen Grüße,
Robert


[Beitrag von Robert0607 am 01. Jan 2017, 15:57 bearbeitet]
joxxe
Neuling
#23 erstellt: 02. Jan 2017, 18:09
Hallo,

bin seit kurzem auch Besitzer dieses Teils. Bin soweit sehr zufrieden damit.
Im Moment hängt der Hama an einem stinknormalen Stereo-Verstärker. Jetzt fasziniert uns allerdings immer mehr das Thema Multiroom. Und genau dazu habe ich nun eine Frage. Wäre es denn möglich mit dem Hama einen oder mehrere Multiroom-Lautsprecher(Wlan) zu füttern? Oder geht das nicht?

Gruss Joxxe


[Beitrag von joxxe am 02. Jan 2017, 18:34 bearbeitet]
Steffen2601
Neuling
#24 erstellt: 19. Jan 2017, 20:16
Kann dazu leider nix sagen, habe aber seit dem Update Probleme mit der Fernbedienung! Kann mir jemand helfen??
LG Steffen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Internetradio / DAB-, UKW-Radio Albrecht DR 315
WolfMA am 29.04.2008  –  Letzte Antwort am 04.11.2016  –  5 Beiträge
Muvid IR 715 - DAB , UKW, Internetradio , MP3
etplayer am 29.09.2008  –  Letzte Antwort am 27.09.2015  –  713 Beiträge
DAB empfangen und wie Internetradio aussehen lassen?
watt-is am 21.10.2009  –  Letzte Antwort am 21.10.2009  –  2 Beiträge
Arcam Solo Music (CD-Netzwerk-Receiver, FM + DAB+)
monophonK am 08.01.2016  –  Letzte Antwort am 11.01.2016  –  2 Beiträge
AEG IR 4427 - nach einiger Zeit kein Ton mehr bei DAB, dann Absturz
banjogit am 24.02.2011  –  Letzte Antwort am 15.03.2011  –  13 Beiträge
Sony HAP-Z1ES - Streamer auf der IFA2013
vstverstaerker am 06.09.2013  –  Letzte Antwort am 19.02.2016  –  56 Beiträge
Internetradio mit Webinterface
Vergall am 11.02.2010  –  Letzte Antwort am 11.02.2010  –  2 Beiträge
Internetradio
esotec am 22.01.2008  –  Letzte Antwort am 24.01.2008  –  6 Beiträge
internetradio?
am 19.05.2009  –  Letzte Antwort am 27.06.2009  –  5 Beiträge
Internetradio
doppelkeks am 23.08.2009  –  Letzte Antwort am 24.08.2009  –  7 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Musical-Fidelity
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder817.932 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedJakob_S
  • Gesamtzahl an Themen1.365.184
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.001.579