HDMI 2.0 - 4k60hz Mediaplayer

+A -A
Autor
Beitrag
cvp
Stammgast
#1 erstellt: 08. Dez 2015, 01:07
Wollte mal schauen was so für Media Player auf dem Markt sind die einen HDMI 2.0 und dem entsprechend 4k60hz können.

Hier mal was ich so alles im Netz oder Forum gefunden habe. Vielleicht kennt der eine oder andere noch andere Mediaplayer. Ziel ist es einen HDMI 2.0 Player zu finden ohne Rockchip... Ich selbst hab Open Hour getestet und das war eine Katastrophe. Daher gehe ich davon aus, dass die meisten Rockchip Boxen genau so "gut" sind. Die Leistung der neueren Rockchip Prozessor (RK3368 Octa) soll schwächer sein als die RK3288 Quad Prozessoren. Kann das jemand bestätigen?

Open Hour
Chipsatz: Rockchip RK3288 Cortex Quadcore A-17

Orbsmart S92
Chipsatz: Rockchip RK3288 Quad Core

Nvidia Shield TV Box
NVIDIA Tegra X1 Prozessor

Himedia H8 Octa
Chipsatz: Rockchip RK3368 Octra Core
GokuSS4
Stammgast
#2 erstellt: 08. Dez 2015, 02:59
Shield
cvp
Stammgast
#3 erstellt: 08. Dez 2015, 10:27
?? - habe ich doch schon drin! Oder meinst du ein andere Produkt? Falls ja, Verlinken bitte
GokuSS4
Stammgast
#4 erstellt: 10. Dez 2015, 00:36
Ich dachte du wolltest quasi eine Empfehlung haben. Du listest diese hier einfach nur auf?

http://forum.kodi.tv/showthread.php?tid=238923
https://wetek.com/product/wetek-core

Hat aber kein HDMI 2.0!

+ http://www.minix.us/products/NEOXU1.html


[Beitrag von GokuSS4 am 10. Dez 2015, 00:37 bearbeitet]
cvp
Stammgast
#5 erstellt: 10. Dez 2015, 00:51
Derminix sieht doch interessant aus, auch wenn kein USB 3.0 vorhanden.... sollte aber trotzdem genügen für 4k60hz oder nicht? Lese nichts von Rockchip, daher endlich mal ein Player ohne Rockchip! Gibt es da schon irgendwo Test und Erfahrungen?

Die anderen zwei nehme ich nicht auf, da fehlende HDMI 2.0.
GokuSS4
Stammgast
#6 erstellt: 10. Dez 2015, 16:22
https://www.google.d...e&es_sm=122&ie=UTF-8

Google hilft in solchen Fällen immer weiter
MINIX NEO U1 specifications:

SoC – Amlogic S905 quad core ARM Cortex-A53 @ up to 2.0GHz with penta-core Mali-450MP GPU @ 750 MHz
System Memory – 2GB DDR3
Storage – 16GB eMMC 5.0 flash + micro SD card slot
Video Output – HDMI 2.0 up to 4K @ 60 Hz with HDMI CEC support
Audio – HDMI, optical S/PDIF, and 3.5mm headphone and microphone jacks
Connectivity – Gigabit Ethernet, 802.11 b/g/n/ac Wi-Fi (2×2 MIMO) and Bluetooth 4.1
USB – 3x USB 2.0 host ports, 1x micro USB OTG port
Misc – Power button, IR receiver, Kensington lock ready
cvp
Stammgast
#7 erstellt: 11. Dez 2015, 12:47
Habe es mal Bestellt, werde ich mal testen und gegeben falls darüber berichten.
cvp
Stammgast
#8 erstellt: 15. Dez 2015, 14:31
Hab den Player gestern erhalten.

TV: Samsung 55JS8090
HDD: 3,5" SATA + Dockingstation USB 2.0

Player wurde direkt ans TV angeschlossen, daher kein AV Receiver dazwischen. Meiner kann eh 4k30hz).
HDMI Kabel genommen der mitgeliefert wurde.

Als Test nahm ich Big Buck Bunny 4k in verschiedene Versionen sowie Sintel

4k@30hz - Ohne Probleme
4k@60hz - Ruckler
4k@30hz Stereoscopic 3D - Ton Vorhanden - Bild Schwarz
Sintel.2010.4k - Ohne Probleme
BD 1080p.iso - Ohne Probleme

Denke die Ruckler bei der 4k@60hz sind schuld an der USB 2.0 Verbindung. Leider habe ich kein NAS zum Testen. Aber vielleicht kann ich mein PC direkt mal direkt mit dem Player Verbinden und so ein Netzwerkstream aufbauen, muss ich mich mal belesen.

Menü ist bei mir zumindest normales Android. Hab die Air Mouse Fernbedienung mit dazu bekommen, Wirkt leider sehr billig, macht aber seine Arbeit und man kann recht gut bedienen, auch wenn anfangs etwas ungewöhnlich. Weitere Test folgen.

Momentan ist bei mir auch die Firmwarew 002 drauf, es gibt jedoch schon ne 003, aber leider nicht über OTA. Teste nach dem Update wieder die 4k@60hz Version aus.

Des Weiteren kann der Player kein DTS-HD (MA) sondern nur True HD, wieich gestern in Foren lesen konnte. Ein Update mit DTS-HD MA Support soll wohl demnächst erscheinen....angeblich!

Der Player selbst ist sehr gut verarbeitet. Störend (für mich!) ist, dass man den Player nicht mit der Fernbedienung an machen kann, man muss rechts an der Seite den Knopf drücken damit die recht Helle Blaue LED leuchte vorne zu sehen ist. Dann kann man mit der Fernbedienung den Player Aus und An schalten, dabei bleibt die LED leuchte dauerhaft an (störend!). Ich muss dazu sagen, dass ich aber noch nicht die Mühe gemacht habe, ob es irgendwo eine Einstellung gibt die LED zu deaktivieren....ich Prüfe das noch mal.

FRAGE: ist USB 2.0 wirklich zu langsam für 4k@60hz? Kann es vielleicht doch an meiner Dockingstation liegen das die Übertragung von diesen Gerät zu langsam ist? Ist werde das auch mal auf dem Rechner Testen wie schnell er die 3,5" HDD liest bzw beschreibt. Wäre echt Schade das, wenn es so wäre.

Edit: wurde gestern vom Admin geposted: Also DTS-HD MA wird es wohl im nächsten Update geben
dtshdma


[Beitrag von cvp am 15. Dez 2015, 16:06 bearbeitet]
Techflaws
Inventar
#9 erstellt: 16. Dez 2015, 08:25

cvp (Beitrag #8) schrieb:
FRAGE: ist USB 2.0 wirklich zu langsam für 4k@60hz?

Frage: welche Bitrate hat der Film und wie schnell ist USB 2?
GokuSS4
Stammgast
#10 erstellt: 17. Dez 2015, 00:53
teste mal Shield oder den Wetek Core
cvp
Stammgast
#11 erstellt: 17. Dez 2015, 11:21
Shield macht doch auch Probleme wie man so liest und weetek core hat den AMLogic S812-H verbaut, der ist älter als der von MINIX. hat 8bit Farbraum, der MINIX hat 10bit und HDMI 2.0. Daher beide erst mal uninteressant. Am Wochenende schaue ich mal nach der Bitrate des Films und die Übertragungsrate der Dockingstation. Finde der MINIX macht schon ein guten Eindruck.
cvp
Stammgast
#12 erstellt: 20. Dez 2015, 12:43
Ich bekomme zum verrecken es nicht hin bekommen, dass mein Marantz NR1604 ein Bild zeigt. Player an TV geht 100%, Player an AV Receiver und dann zu TV zeigt nur das Bootlogo und danach kein Signal. Mehrere HDMI Kabel ausprobiert. Media Player auf Firmware 003 Geflasht, Zurückgesetzt. AV Receiver hat kein aktuelles Update.

Jemand noch eine Idee?
GokuSS4
Stammgast
#13 erstellt: 20. Dez 2015, 22:17
AV Receiver updaten? Direkt am TV geht es?
Der NR1604 kann doch garkein HDMI 2.0 ?
cvp
Stammgast
#14 erstellt: 20. Dez 2015, 22:19
mein receiver hat kein HDMI2.0 kann dennoch 4k30hz! Player ist auf 1080p eingestellt. AV Receiver sind keine Updates verfügbar.
cvp
Stammgast
#15 erstellt: 24. Dez 2015, 10:11
Hier die Info:

Hello, i have reflected this problem to our related department, and they said maybe our product is not compatible with your av receiver. i am so sorry, we respect your choice, you can return back it to Amazon and get the full refund.

Hoping that it can help.


Sprich. Player nicht kompatibel mit NR1604 Schade. Habe mal testweise ein NR1606 bestellt und probiere es damit mal aus.
GokuSS4
Stammgast
#16 erstellt: 24. Dez 2015, 13:27
Du bist ja verrückt. ich hätte ja lieber den Player zurückgeschickt anstatt mir einen neuen avr zu kaufen..
cvp
Stammgast
#17 erstellt: 03. Jan 2016, 18:35
Ja weiß ich

Ich habe es immer noch nicht getestet.. mittlerweile gibt es FW004. Es soll noch einige Bugs mit DTS-HD MA haben, sollten aber im nächsten Update behoben werden. Ob Dolby Atmos noch dazu kommt steht leider nicht fest.



We're pleased to announce the 004 firmware for NEO U1: FW004, 20151228.

Users with FW003 may update to FW004 simply by OTA update.
(via our MINIX OTA app).

Here is the change log:

1.) Added USB device unmount shortcut to MINIX Metro UI - this is a very convenient feature
2.) Fixed storage device showing wrong storage size bug - the "10MB" bug
3.) Fixed Bluetooth game controller bug (e.g. G910)
4.) Fixed file copy permission problem, e.g. ES File Explorer
5.) Fixed Google services/apps related problem (Google+, Google Play Games, etc.)
6.) Improved video self-adaption towards web contents
7.) Added DTS-MA passthrough support for MINIX XBMC (Experimental, new MINIX XBMC apk required)
Download link to the new apk:
http://www.minixforu...IX_XBMC_20151230.apk
8.) Fixed H.264 video buffer issue (e.g. Samsung Oceanic Life demo)
9.) Fixed UI navigation low volume issue
10.) Fixed some HDMI-CEC bugs
11.) Enabling "manual" all tasks killer functionality (disabled automatic tasks killing)
12.) Updated some preinstalled applications (e.g. Google+, Photos...etc)
13.) Fixed Bluetooth audio output causing video stuttering issue

OTA package size:
From FW003 -> FW004 : 189.3MB

OTA update procedures:
1.) All Apps -> System update (MINIX OTA app) -> Check for updates
2.) Download the OTA update package
3.) Confirm to update and let the system to reboot and complete the update process
[Please clear the app cache if the check update failed, or showing network error]

To enable the new Kodi passthrough:
1.) Go to Settings -> Audio -> Digital Sounds
2.) Configure as "HDMI" or "SPDIF" depends on your amplifier type
3.) If you don't have an amplifier, simply leave this option as "PCM"
4.) In Settings -> Security & Restrictions -> Unknown sources -> On -> OK to confirm
5.) Download and install the new MINIX XBMC apk which supports the new passthrough mechanism
http://www.minixforu...IX_XBMC_20151230.apk
6.) Enable passthrough in Kodi settings, you DON'T have to if you don't have an amplifier.
(DO NOT enable those receiver options that your setup does not support.)
7. Known issue: HD audio passthrough might break sometimes and having no audio, system reboot will be required. (We shall fix this when MINIX XBMC goes final.)
cvp
Stammgast
#18 erstellt: 03. Jan 2016, 20:18
Super, kann mein ersten Post nicht mehr Bearbeiten.

Aber hier noch ein Media Player mit HDMI 2.0

Zaidoo X6Pro
Cortex-A53 Rockchip 3368 Octa-core CPU
cvp
Stammgast
#19 erstellt: 19. Jan 2016, 13:30
Ein neues Modell von Himedia kommt demnächst raus (Angeblich zwischen Februar und Mai)

Himedia Q10 NG (New Generation) - Broschüre
CPU: quad-core Cortex A53 (64-bit)
GPU: quad-core(?) ARM Mali-T720
RAM: 2GB DDR3
ROM: 8GB eMMC
LAN : Gigabit
Wi-fi: 802.11N
USB : 1 x USB 3.0 host, 1 x USB 3.0 slave, 2 X USB 2.0
Audio/Video: HDMI 2.0, Composite, Stereo (L/R), Optical and Coaxial outputs
OS : Android 5.1

Ein Q5 NG Nachfolger soll wohl auch in Planung sein, jedoch gibt es hier noch keine Information dazu.
GokuSS4
Stammgast
#20 erstellt: 24. Jan 2016, 21:23
TopgeaR32
Stammgast
#21 erstellt: 16. Feb 2016, 09:53

cvp (Beitrag #17) schrieb:

Ich habe es immer noch nicht getestet.. mittlerweile gibt es FW004. Es soll noch einige Bugs mit DTS-HD MA haben, sollten aber im nächsten Update behoben werden. Ob Dolby Atmos noch dazu kommt steht leider nicht fest.



Hat schon jemand die FW005 installiert?
Sind die DTS-HD Bugs damit behoben?

Ich bin auch am Minix NEO U1 interessiert, allerdings ist für mich ein funktionierendes HD Audio Passthrough ein absolutes Killerkriterium (wegen Atmos und DTS:X).

Oder gibt es momentan andere empfehlenswerte 4k Player, welche HDMI 2.0 haben und Dolby und DTS Passthrough fehlerfrei hinbekommen?

Topgear
cvp
Stammgast
#22 erstellt: 17. Feb 2016, 10:54
Ich würde sagen, warte bis Mai ab, da kommt der neue HiMedia Q10 NG raus. Denke der wird alles drin haben was wir brauchen...oder auch nicht Aber 4k60hz 10bit HDR soll er können.
TopgeaR32
Stammgast
#23 erstellt: 17. Feb 2016, 15:09
Von der neuen Himedia Generation habe ich gelesen, allerdings will ich nicht bis Mai warten.
Bis dann die gröbsten FW Bugs der NG behoben sind, wird es wohl Herbst.
Darum vertraue ich lieber auf ein Produkt, dass schon auf dem Markt ist und schon ein paar Updates bekommen hat.

Momentan wäre eine Himedia Q5 oder Q10 mein Favorit.
Für mich ist die Bild- und Tonqualität mit das Wichtigste, d.h. Wiedergabe mit 23.976fps muss 100% funktionieren und alle HD Tonformate (DTS-HD, DTS:X, Dolby-TrueHD, Atmos, Auro 3D etc..) müssen über Passthrough ausgegeben werden können.

Gibt es aus diesem Aspekt einen Grund nicht auf einen Himedia Q5 Player zu gehen?
Gibt es bezüglich Bildqualität einen Unterschied zwischen dem älteren Q5 mit Dualcore, zum neueren Q5Quad?

Gruss
Topgear
cvp
Stammgast
#24 erstellt: 24. Feb 2016, 11:31
Hab Geduld
Release soll ende März/April sein.

Hier was er kann:
HD-Audio, 4K60, 10bit colour, 192kHz audio, 3D-ISO, multi-channel LPCM are all working as expected. Auto-frame rate switching also works, and 23.976 playback is smooth.

und:
HiMedia Q10 Pro supports all HD-Audio formats. Dolby True-HD, Dolby True-HD ATMOS, DTS:X, DTS-HD MA, 5.1/7.1 LPCM, DTS, and Dolby Digital AC3 can all be downmixed and bitstreamed (passthrough) using either the built in HiMedia video player app or any version of Kodi with HiMedia wrapper.

Die Q10 sind ja nicht wirklich günstig gerade. Keine Ahnung was der neue Q10 NH kosten wird. Aber in 1-2 Monaten hast du ein Player der neueren Generation. Den jetzigen würde ich daher nicht mehr kaufen. Der hat auch kein HDMI 2.0. Aber natürlich ist das deine Entscheidung
TopgeaR32
Stammgast
#25 erstellt: 24. Feb 2016, 13:26
Da ich grundsätzlich sehr ungeduldig bin, habe ich mir jetzt als Zwischenlösung einen Himedia Q10-II (Dual Core) organisiert, war aber ein Griff ins Klo.
Atmos kann er nicht und 23.976 fps habe ich bis jetzt auch nicht geschafft zu konfigurieren.
Werde den wieder abstossen und auf die Next Generation warten.
Hoffentlich wird es März und nicht April/Mai.
katzamoto
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 07. Mrz 2016, 20:28
Hallo zusammen,

ich habe aktuell das selbe Problem... suche einen guten Media Player der mindestens USB 3.0 und die neuen Tonformate (Atmos!) unterstützt.

Ich hatte die Shield, ging aber wieder zurück weil ich mit der Software nicht zufrieden war.

Ich wollte die Shield ausschließlich als Media Player für meine USB 3.0 Platte nutzen. Soweit war das auch alles gut. Super Performance!

ABER: der native Player (google player) ist Schrott und Kodi; MX Player usw. waren nicht wirklich gut.

Das kann mein alter Asus Player besser. Nur der USB 2.0 bremst meine Platte langsam aus.

Und kein Atmos usw.

Das konnte Shield. Aber die Player waren echt schlecht.
GokuSS4
Stammgast
#27 erstellt: 08. Mrz 2016, 00:11
Intel NUC + Kodi?
katzomoto
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 08. Mrz 2016, 11:22
Ok... Erstmal gegooglet was das überhaupt ist :-)

Sieht fein aus aber mit Kodi (zumindest auf der Shield) hatte ich Probleme was Bildqualität und Atmos angeht.
Wird wohl erst ab der nächsten softwäre Stufe offiziell unterstützt.

VlC usw. Unterstützen es gar nicht erst...

Da ich eh einen neue BR Player benötige, versuche ich mein Glück mal mit dem Sony S6500 von Sony.
Soll auch alles abspielen (nur lokal von der Platte).
dennis75
Stammgast
#29 erstellt: 08. Mrz 2016, 11:59
AsRock Beebox 3150 + OpenElec 6.x = perfekte Bildqualität und alle(!) Tonformate. Ja auch Dolby Atmos!
Siehe: http://www.technikaf...ows_8.1_und_openelec

Per Samba von Synology NAS. Keinerlei Probleme.

PS: Hatte zuvor auch eine Shield und kenne auch die Probleme damit, diese sind nun Vergangenheit.


[Beitrag von dennis75 am 08. Mrz 2016, 12:03 bearbeitet]
Scoty
Inventar
#30 erstellt: 08. Mrz 2016, 16:43

dennis75 (Beitrag #29) schrieb:
AsRock Beebox 3150 + OpenElec 6.x = perfekte Bildqualität und alle(!) Tonformate. Ja auch Dolby Atmos!
Siehe: http://www.technikaf...ows_8.1_und_openelec

Per Samba von Synology NAS. Keinerlei Probleme.

PS: Hatte zuvor auch eine Shield und kenne auch die Probleme damit, diese sind nun Vergangenheit.


Hat nur HDMI 1.4, ernsthaft?? Ka warum die alle noch denn alten HDMI verbauen. Für 4K ist die Box daher für die tonne.
dennis75
Stammgast
#31 erstellt: 09. Mrz 2016, 10:39
Gibt ja auch soooooooooooooooooo viel 4k Material am Markt..
GokuSS4
Stammgast
#32 erstellt: 14. Mrz 2016, 01:04
wer jetzt noch ein Endgerät mit HDMI 1.4 kauft, kauft doppelt!
katzomoto
Hat sich gelöscht
#33 erstellt: 14. Mrz 2016, 10:31
Das mag wohl so sein aber da liegt aktuell das Problem.

Bis auf die Shield, korrigiert mich wenn ich falsch liege, gibt es keinen aktuellen Player (oder gebastel) der 2.0 an Board hat.
GokuSS4
Stammgast
#34 erstellt: 14. Mrz 2016, 11:54
Was ist hiermit?
http://www.mindfacto...C6i3SYH_1021897.html

/mist

• One HDMI* 1.4b port


[Beitrag von GokuSS4 am 14. Mrz 2016, 11:56 bearbeitet]
TopgeaR32
Stammgast
#35 erstellt: 14. Mrz 2016, 13:35
GokuSS4
Stammgast
#36 erstellt: 17. Mrz 2016, 15:16
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Orbsmart S92 4K Ultra HD Mediaplayer mit HDMI 2.0
HansMeiser77 am 14.11.2014  –  Letzte Antwort am 13.09.2016  –  861 Beiträge
Sony FMP-X10 - 4K-Mediaplayer
Martix am 17.04.2014  –  Letzte Antwort am 18.03.2015  –  19 Beiträge
Mediaplayer
SatJürgen am 30.04.2009  –  Letzte Antwort am 30.04.2009  –  2 Beiträge
Auvisio HDMI-Mediaplayer 1080i
HappyAnt am 07.11.2008  –  Letzte Antwort am 08.11.2008  –  6 Beiträge
Günstiger MediaPlayer ohne HDMI
iglitare am 19.05.2009  –  Letzte Antwort am 20.05.2009  –  8 Beiträge
Mediaplayer über HDMI ?
cruiser1010 am 10.04.2011  –  Letzte Antwort am 11.04.2011  –  5 Beiträge
MediaPlayer mit WLAN
Sir_Toby am 19.07.2012  –  Letzte Antwort am 19.07.2012  –  2 Beiträge
Mediaplayer Soundeinstellungen?
Thooradin am 31.03.2014  –  Letzte Antwort am 01.04.2014  –  3 Beiträge
Kaufberatung: Mediaplayer (LAN, SATA, HDMI)
robmar-zl am 04.11.2008  –  Letzte Antwort am 04.11.2008  –  3 Beiträge
WD HD Mediaplayer HDMI Problem
turbospecht am 30.01.2009  –  Letzte Antwort am 02.02.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder926.533 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedA.mueller
  • Gesamtzahl an Themen1.553.182
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.585.858

Hersteller in diesem Thread Widget schließen