Apple TV 4k Dolby Vision

+A -A
Autor
Beitrag
onkel-p
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Nov 2021, 15:24
Hallo zusammen,
Ich habe folgendes Problem. Ich habe an meinem Sony AG8 ein Apple TV 4k. Wenn ich darüber bei zum Beispiel Disney plus Inhalte in Dolby Vision abspiele, werden diese wesentlich dunkler dargestellt als über die interne App des Fernsehers. Das Apple TV ist auf Dolby Vision 60 eingestellt, die automatische Dynamik Erkennung ist an und am tv wird die Darstellung auch als Dolby Vision erkannt. Den HDMI Eingang habe ich für hohe Qualität eingestellt.
Jemand einen Tipp woran das liegen könnte?

Gruß und Danke im Voraus
-Alex11-
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 09. Dez 2021, 14:14
Hallo,

ich bin gerade per Zufall auf deinen Thread gestoßen.
Das liegt leider an der DV Implementierung seitens Sony. Der XH90 ist der erste Sony TV wo das Problem nicht mehr auftreten sollte, da "TV-LED" DV Implementierung.
Ich war damals auch frustriert und überrascht das wenige Infos dazu im Internet zu finden sind.

"Ihr müsst wissen, Sony hat Dolby Vision in den letzten Jahren immer als „Player-Led“-Variante in seine 4K und 8K Fernseher implementiert. Bedeutet: Zuspieler verarbeiteten die Bildsignale bzw. unterstützen den Fernseher. "
siehe:
https://www.4kfilme....-nach-abspielgeraet/

https://www.youtube.com/watch?v=e_a77zJTrO4 bspw. 4:55 min. -> So dürfte es auch bei dir sein.

Das resultiert in den zu dunklen DV von externen Playern. Ich hatte daher auch meinen Sony TV verkauft und bin auf einen LG Oled umgestiegen.
Nick_Nickel
Inventar
#3 erstellt: 10. Dez 2021, 11:57
Das wird bestimmt noch nachgereicht die haben erst mal ganz andere Sorgen.
onkel-p
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 10. Dez 2021, 14:26
Ich hatte die Frage nochmal im Apple TV Forum gestellt. Ich habe jetzt Gamma auf +1 und den Kontrastverstärker auf Mittel gestellt. Damit sehe ich jetzt keinen Unterschied mehr zu den internen Apps.
Wäre auch sehr schade gewesen, denn ich stelle gerade meine Filmsammlung auf digital um. Und da Apple der einzige Anbieter ist der nahezu jeden Film in 4K und Dolby Vision anbietet, hätte es mich schon sehr geärgert
-Alex11-
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Dez 2021, 14:34
Um nochmal festzuhalten, liegt es an der schlechten DV Implementierung seitens Sony und hat nichts mit dem Apple TV zu tun.

Falls du deine bestehenden DV Discs digitalisieren möchtest:
Um Dual Layer DV (Profile 7) korrekt abspielen möchtest bräuchtest du einen Player wie Zidoo Z9x.
Der Apple TV kann nur Dolby Vision Profile 5 abspielen. (Single Layer DV).
Der wird allerdings bei dem Sony wieder inkorrekt dargestellt werden. ( der Zidoo benötigt ebenfalls TV-LED DV)


[Beitrag von -Alex11- am 10. Dez 2021, 14:37 bearbeitet]
onkel-p
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 10. Dez 2021, 14:53
Das habe ich mir eben auch durchgelesen. Ich meinte aber das ich durch die Bildeinstellung am Sony, also wenn das Apple TV einen Film mit Dolby Vison anspielt und der tv in den Dolby Vision Modus geht ich da den Gamma und Kontrastverstärker erhöht habe. Damit wurde das Bild heller dargestellt und meiner Meinung nach sieht es damit genauso aus wie z.B. bei der internen Sony App von Disney.
Ich wollte auch nicht meine Filme digitalisieren, sondern zukünftig meine Filme bei Apple kaufen.
Wobei ich jetzt wieder denke, das es mit einem anderen tv der es wirklich korrekt darstellen kann wiederum besser aussehen könnte. 🙈
Ich war bis jetzt der Meinung das es der beste Kompromiss zwischen Bildqualität und Preis ist, die Filme bei Apple zu kaufen. Wenn ich aber jetzt wieder durch den tv ein schlechteres Ergebnis erziehen als ich es haben könnte, ist das natürlich auch wieder doof.
winne2
Inventar
#7 erstellt: 10. Dez 2021, 21:46

onkel-p (Beitrag #6) schrieb:

Wobei ich jetzt wieder denke, das es mit einem anderen tv der es wirklich korrekt darstellen kann wiederum besser aussehen könnte. 🙈
Ich war bis jetzt der Meinung das es der beste Kompromiss zwischen Bildqualität und Preis ist, die Filme bei Apple zu kaufen. Wenn ich aber jetzt wieder durch den tv ein schlechteres Ergebnis erziehen als ich es haben könnte, ist das natürlich auch wieder doof.


tjaa, du hast sozusagen die Büchse der Pandora geöffnet.....
onkel-p
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 11. Dez 2021, 09:35
Bei allem Übel was aus der Büchse entwichen ist, war doch auch noch die Hoffnung dabei, oder? 😂
Aber du hast Recht, ich habe schon angefangen etliche Vergleiche anzustellen, über die ich mir bisher keine Gedanken gemacht habe.
Am Beispiel von dem Film Le Mans 66 verglichen bei Disney plus auf dem Apple TV und der internen Sony App fand ich dann doch die interne besser von der Qualität. Ohne Dolby Vision auf Apple TV war es natürlich klar heller. Daraufhin bin ich zu Media Markt gefahren und habe die 4K Blu Ray zusammen mit der normalen Blu Ray gekauft. Dabei fand ich die normale 1080p Blu Ray tatsächlich besser als den Stream von Apple ohne Dolby Vision. Die UHD über den Samsung UHD Player war klar wieder dunkler. Das selbe Spiel habe ich mit Tenet gemacht. Da fand ich die 1080p Blu Ray den absoluten Hammer! Kein Vergleich zu dem Apple Stream in SDR.
Irgendwie kristallisiert sich dabei raus, mit je mehr Filmen ich den Vergleich mache, das ich im gesamten die normale 1089p Blu Ray immer am besten finde. Dolby Vision und HDR 10 ist mir zu dunkel (wir schauen aber auch nicht wirklich im dunklen Raum) und die Auflösungen von den Streams ohne Dolby Vision, also SDR, kommt an die 1089p Blu Ray nicht ran. Unabhängig davon das der Ton auf Scheibe immer klar besser ist!

Wie handhabt ihr das denn? Welches Medium bevorzugt ihr?

Diese verdammte Büchse der Pandora 🙈😂

Gruß
Liquid_Spirit
Stammgast
#9 erstellt: 11. Dez 2021, 13:36
Ja, das Problem kenne ich. Hatte vorher auch einen Sony TV auf dem HDR und Co immer zu dunkel war. Man musste alles auf voll stellen und Gamma hochdrehen oder den Kontrastverstärker auf Mittel oder höher. Hab jetzt einen Samsung (Neo QLED) der das etwas besser kann. Aber auch nur etwas. Grundsätzlich finde ich das Bild von BluRay auch fast besser. Die Auflösung halt nicht. Das merkt man in der Tiefenschärfe und vor allem (bei größerem Bild) an so manchem Film der halt Klötzchen und Bildfehler hat. Das gibt es dann wiederum bei 4K nicht. Ich bin aber soweit zufrieden. Der Samsung hat dafür andere Probleme 🤦‍♂️
-Alex11-
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 11. Dez 2021, 19:24
Hi, das liegt evtl. an dem Samsung der vermutlich auch auf TV-LED Dolby Vision Implementierung setzt. (Angenommen du sprichst von der DV Wiedergabe)
Du könntest den Sony UBP-X700 testen, dieser sollte Player-LED Dolby Vision unterstützten. Dieser sollte den DV Inhalt korrekt darstellen.
Ist btw auch gerade im Angebot / Abverkauf für 160€.

Der Apple TV 4K ist meiner meinung nach der beste Streaming Player. Keine Probleme mit 24hz Frame Rate Switch etc. Dolby Vision / Dolby Atmos unterstützt er auch.
Dein Sony AG8 ist ja ein toller Fernseher! Leider nervt nur die Dolby Vision Implementierung seitens Sony. Evtl. wäre eine Kombination aus internen Apps fürs Streaming und Sony UBP-X700 eine Lösung?

Edit:
Ich sehe gerade, dass der Sony UBP-X700 auch einige Apps hat. Evtl. könntest du dort mal die Netflix Wiedergabe testen. Ob er eine Apple TV App hat weiß ich leider nicht.

VG
Alex


[Beitrag von -Alex11- am 11. Dez 2021, 19:31 bearbeitet]
winne2
Inventar
#11 erstellt: 11. Dez 2021, 21:43
wenn ich mich nicht irre, hauen die BDP von Sony und Pana die Streams stur mit 60fps raus....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Apple TV 4k Bildaussetzer
Asqarathi am 04.02.2019  –  Letzte Antwort am 23.08.2019  –  4 Beiträge
Apple TV 4K: Kein Dolby Vision mit Denon AVR-X2400H
mensa am 08.09.2018  –  Letzte Antwort am 08.09.2018  –  3 Beiträge
Apple TV 4k (5. Generation)
prouuun am 13.09.2017  –  Letzte Antwort am 23.09.2022  –  13024 Beiträge
Fire TV Stick 4K. Kein Dolby Vision bei 4K Ausgabe
Marcel21 am 10.07.2020  –  Letzte Antwort am 31.12.2020  –  10 Beiträge
Apple TV 4K: Beste Video-Einstellungen für modernen TV?
mensa am 24.02.2019  –  Letzte Antwort am 03.03.2019  –  8 Beiträge
Automatische Formaterkennung bei Apple TV 4K möglich?
icim am 20.02.2021  –  Letzte Antwort am 20.02.2021  –  5 Beiträge
Apple TV 4k Bildruckler
Pani65 am 07.10.2018  –  Letzte Antwort am 17.10.2018  –  5 Beiträge
Apple TV 4K Einstellungen
FlowRecords am 11.12.2018  –  Letzte Antwort am 22.12.2021  –  17 Beiträge
Burosch / Apple TV 4K
Szchris35 am 16.03.2020  –  Letzte Antwort am 16.03.2020  –  4 Beiträge
Audioausgabe Apple TV 4K
Andreas1973 am 06.02.2022  –  Letzte Antwort am 07.02.2022  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2021

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.913 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedSANDRA68
  • Gesamtzahl an Themen1.528.974
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.093.943

Hersteller in diesem Thread Widget schließen